Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen

Theater gegen Rassismus, Theater mit Courage

wir meinen

dass es lebenswichtig ist, sich im theater mit dem thema 'gewalt' entschlossen und leidenschaftlich auseinanderzusetzen. aus der 'mitte' der gesellschaft und in rasender taktung werden wir hierzu mit immer 'neuen' pixel-informationen zugeschüttet & sehen uns im konflikt mit rechts doch elementarsten fragen an uns selbst & unser soziales handeln gegenüber.

das Stück
walter brunhuber
volksgericht

ines liebt einen polen! ihre alten freunde, eine gruppe junger rechtsradikaler, sind entsetzt: jemand schert aus, verlässt ihre reihe, die doch allen halt gibt, werte und ziele setzt... und schlimmer noch: was Ines tut, ist ein kapitalverbrechen - „rassenschande”, zumindest in den augen der gruppe und ihres anführers, eines alten nazi, schon etwas senil aber mit charisma. der konflikt wird gewaltsam gelöst: die gruppe tötet das mädchen. eine hinrichtung. am schluss herrscht wieder ordnung. und irritation.  BS596

ein weiteres stück von walter brunhuber zu einer angrenzenden thematik ist inzwischen erschienen: 'kanakenengal'  VT063

führt weiter

spielstoff, um sich mit den zahlreichen aspekten dieses themas auseinanderzusetzen

theater mit kindern
Der weiße Rabe
Die Nasen
Fatma und Franzi
‚Ruckzuck und rechtsum’
Warum tut es weh?

theater mit jugendlichen
Schlüsselerlebnisse
Fünf vor Zwölf in Babylon
Die Show ohne Grenzen

theater mit erwachsenen
Mobbing – aber richtig
Heil Hermann

ÜbersichtMärchentheater? Ja, in ITV-S-Klasse
. . .
»Impuls-Theater-Verlag – die Theater-Raumstation im WWW«
Impuls-Theater-Verlag
22. September 2017, 06:22 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/17.Theatertipp.html?lc%5Bshow_id%5D=2&PHPSESSID=fae45fc7c0c3509451cd1685f25dd82f
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.