Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen

Märchentheater? Ja, in ITV-S-Klasse

wir meinen

bühnenmärchen spielen im amateurtheater eine wichtige, generationenübergreifende rolle. gut so, denn psychoanalyse und ethnologie haben herausgefunden, dass bilder, figuren, konflikte, lösungen der märchen in unmittelbarer verbindung zur symbolischen welt unserer menschlichen seele stehen! märchentheater ist heute vor allem unterhaltend – moralisierendes, belehrendes hat es abgeschüttelt, auch die gut-böse – schemata. gut so, nur bleiben dabei oft die archetypischen bilder eines märchens auf der strecke & mit ihnen sein zauber. deshalb diese soeben erschienene spielfassung von 'das blaue licht' aus der grimm’schen sammlung: figurengestaltung, sprache, szenischer witz sind auf der höhe unserer zeit, die dramatisierung verspielt aber nicht tiefen und aufmüpfigen grundton der vorlage.

das Stück
peter klusen
die schöne hexe und der soldat – oder: - das blaue licht

der elende krieg ist endlich vorbei, der könig schickt die soldaten nach hause, mit reichlich warmen worten, aber ohne den versprochenen lohn! christoph ist zu schwach, um sich gegen die eigennützige obrigkeit aufzulehnen und so macht er sich erstmal auf den heimweg... von dem ihn die hexe marcelina und ihr zauberspruch geradewegs in ihre hütte lenkt, denn sie braucht jemanden, der ihr das feuerholz für den bevorstehenden winter hackt... marcelina, typ eigenbrötlerisch-nichtböse Hexe, beschließt, als sie von christophs schicksal erfährt, ihm zu seinem recht zu verhelfen: sie gibt ihm das blaue licht mit auf den weg, mit dem er sie jederzeit zu hilfe rufen kann...  KT118

führt weiter

weitere märchen in zeitgemäßen theaterfassungen
Rotkäppchen und der Fernsehmann
Die tapfere Rita Schneider
Hänsel und Gretel
Ein Fall für Drei
Der Tisch, der Esel und Bruder Knüppel...
Cinderella in New York
Der neue gestiefelte Kater
Nadelstich und Scherenklau
Kopf hoch, Jacobinius

Theater gegen Rassismus, Theater mit CourageMusiktheater, Musicals
. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Theater in Bestform«
Impuls-Theater-Verlag
26. Juli 2017, 22:32 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/17.Theatertipp.html?lc%5Bshow_id%5D=3&PHPSESSID=dafaa2fa122fb67fc5708a4a285d134c
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.