Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen

„Wahre Szenen einer Ehe”

Spielen

Es wird nun Zeit herzhaft „Stopp” zu sagen – inzwischen laufen die ‚sozialen Verhältnisse’ hierzulande deutlich aus dem Ruder! Das Programm vom ITV steht sowieso nicht für Theater- & Spielkultur als Kompensation à la Marilyn Monroe singt für die GI’s in Vietnam. Theater ist die ganze Lust, aber ja doch! Fangen wir also erstmal bei uns selber an. Der diesmalige Theatertipp ist ein subtil-lustiges Porträt-in-Szenen eines typischen Paares heute hierzulande – kennen wir das nicht?

Ein Wort noch zum Impuls-webinfo-'System': Wir featuren ja abendfüllende Szenen- bzw. Einakter-Programme als zeitgemäße Alternative zum typischen Mehrakter (& weil man sie auch mit kleineren Ensembles spielen kann). Solche Kurzspiele kann man im web wg. Kopierschutzkürzung nur als Minikostprobe anbieten. Zwecks Beratung bitte im Verlag anrufen: 089/ 859 75 77 Danke! .

Lachen
Rudolf Geiser
Wahre Szenen einer Ehe! (ein Pa(ar)laver in 32 Aufzügen!!)

Kennen Sie das auch? Er trägt seinen guten Anzug und schaut ungeduldig auf die Uhr, sie trägt ein Handtuch um den Kopf und schaut seelenruhig in den Schminkspiegel. Oder: Er holt seine Werkzeugkiste und demoliert den Toaster, sie holt den Verbandskasten und repariert seinen Daumen. Sie kennen solch ein Paar? Dieses hier ist um die 40, mittelständisch, kinderlos und seit 10 Jahren glücklich verheiratet. In komödiantischen Szenen gewährt es Einsicht in den ganz normalen Ehealltag, wo typisch weibliche und typisch männliche Gedankenwelten mitunter ‚ungebremst’ aufeinander prallen. Mann und Frau, da ist Komik vorprogrammiert! Nehmen Sie Ihr Publikum mit und begleiten Sie die beiden sympathischen Protagonisten auf eine vergnügliche Reise durch den Beziehungskosmos. Und, tja, wie Sie richtig vermuten: sein bester Freund und ihre Schwiegermutter müssen dem ‚erwachsenen Geschehen’ zwar tatenlos zusehen – aber kommentarlos, nein, das bringen sie nicht übers Herz...  BT532

Weitersehen

Sehen was geschieht – was zum Lachen draus machen

Die Socken
Schildbübereien
Das Volk bin ich!
Die dream come true – Agentur
Liebherz boomt
Muttis Fest – die ganze Wahrheit
Auf die Liebe!
Noah’s Schiff

Dominica in Gefahr – wie rette ich eine Insel?
Friedensengel
Das Rattenfänger-Projekt
Einmal Leben und zurück
Die Bewerbung
Mobbing – aber richtig
Fahrt zur Hölle
Was soll ich denn jetzt machen?

Aussteiger-Komödien – voll die Sehnsucht"Das Böse, nein, es ruht und rastet nicht"
. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Schatzinsel des Amateurtheaters«
Impuls-Theater-Verlag
24. Juli 2017, 06:30 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/17.Theatertipp.html?lc%5Bshow_id%5D=31&PHPSESSID=b496a854aa9d46def3a6011a2de42840
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.