Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen

Neuerscheinungen 2017 von Theaterstücken und Fachliteratur

2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Abendfüllende Bühnenstücke

Neuauflagen

 BT527Die kleine Horrorvilla von Mark Haberland (2m 4w · 90min)

 BT589Nur über deine Leiche von John Patrick Schöllgen (4-6m 8w · 120min)

 BT524Sanatorium Sanssouci von Sabine Schüffelchen (2-3m 5w 1var · 70-90min)

 BT577Zwei Opas auf Abwegen von Jürgen Seifert (5m 6w · 100-120min)

 BT537Haltet den... Hasen! von Daniel Stenmans (5-7m 9-12w · 90-120min)

 BT541Vier Paare – und nicht mal EIN Bett?! von Alexa Thiesmeyer (5m 6w 2-4var · 90min)

 BS584Hände hoch & ‚Klappe!’ von Bernhard Wiemker (6m 7w · 90-120min)

Abendfüllende Märchenstücke

Neuauflagen

 BV037Nebelkind von Norbert Franck (6m 6w 6-11var · 120min)

 KT113Aschenputtel von Bernhard Wiemker (4m 5w 3-10var · 60-80min)

 KT102Der gestiefelte Kater von Bernhard Wiemker (6-10m 3-5w · 60-80min)

Theatershows

Neuauflagen

 BS9692222 von Franzi Klingelhöfer (3-10m 3-10w · 45min)

 BT545Typisch: Männer und Frauen (2) von Andreas Kroll (4-6m 4-6w · 60-100min)

 BT512M.U.S. – die Mini-Krimi-Show von Alexa Thiesmeyer (4-6m 4-6w · 30-120min)

Kurzspiele, Einakter

Neuauflagen

 EA227Willkommen in Nedderknöfel! von Andreas Kroll (2m 4w · 45min)

 EA215Das Haus „Zum Schierling” von Han Manrho (2m 3-5w · 30min)

Kinder- bzw. Jugendtheater

Det is nich meen Heimatland von Markus Mohr (6-8m 6-8w 2-3var · 80-90min)

…eine Art Flüchtlingsgeschichte vom Ent- und Ankommen:

Berlin um 1925. Die verwahrlosten Straßenkinder Paule, Heini und Paula lernen eines Tages das vornehme Mädchen Bernadette von Boseling kennen und freunden sich mit ihr an. Bernadettes Mutter ist eine berühmte Archäologin, die unter den Straßen Berlins die vergessene Kleiderkammer Kaiser Napoleons vermutet. Bei den geheimen Ausgrabungen kommt ihr Otto Amboss zu Hilfe, ein etwas zwielichtiger Sprengstoffmeister, dessen versehentliche Sprengung die Archäologin und die Kinder tief unter die Erde in eine fremde geheimnisvolle Welt stürzen lässt. Durch Zufall purzeln auch noch der Stummfilmstar Pedro Talentini, die Kellnerin Elsa, der Wachtmeister Pinselbaum und der Einbeinije Walter mit hinein ins Abenteuer.

Schnell wird der bunten Schar klar, dass in dem paradiesisch anmutenden unterirdischen Land ein dunkles Gefühl vorherrscht: Angst. Und das liegt an dem bösen Morock und seinen Kampfmoxen, die dort unten gnadenlose Jagd auf die friedlichen Höhlenwesen machen. Es gibt für sie nur eine Rettung: Die Flucht nach oben. Dabei will die Gruppe aus Berlin natürlich helfen. Aber in der großen Halle warten schon über eine Million Geschöpfe auf die Ausreise. Kann man die alle mitnehmen?

Ein fantastisches, begeisterndes Theaterstück, das himmelweit über alles hinausführt, was Sie je gelesen oder inszeniert haben. Der Dreh dabei, die uns umgebende Wahrnehmungs- und Sprachverwirrung ‚migrantisch’ berlinernd mit ins Spiel zu bringen, ist genial.  BV089

Die Zauberflöte von Barbara Seeliger (7-9m 7-9w · 60min)

Die Oper aller Opern hier als abenteuerliches Roadmovie, als Soap-Opera und Slapstick-Komödie: Der beherzte Tamino, der die nicht minder zupackende Pamina aus der Gefangenschaft des gestrengen Sarastro erretten möchte; der großmäulige Angsthase Papageno, der ihm dabei mehr Last als Hilfe ist und später der gewitzten Papagena verfällt; die Königin der Nacht, eine Diva durch und durch, ebenso wie der fiese Monostatos, drei resolute Damen, drei patente Knaben und ein eher unbeliebtes Ungeheuer – all diese markanten Figuren treibt es durch diese Geschichte voller Magie, Witz und Dramatik in der keiner bleibt, der er einmal war.  KT128

Chaos. Eine Märchenstunde von Barbara Seeliger (5-6m 6-7w 6var · 50-60min)

Eine Märchenstunde? Ja! Allerdings die stories durcheinander & ineinander gemixt sowie gegen den Strich gebürstet. Was normalerweise über Rapunzel, die Geißlein, Rumpelstilzchen & andere M-freaks geschrieben steht, ist hier tief ins Chaos getunkt! Und somit völlig unbrauchbar zum Vorgelesenwerden vorm Einschlafen. Dafür aber wilder Spielstoff für, äh, liebe Kinderchen, die knapp 60 Minuten lang so richtig Gas geben wollen.  SC057

Horror von Barbara Seeliger (1-3m 16-18w · 70-80min)

Sie sind selbständig, sie starten durch. Die Spielwütigen der Schule möchten einen Horrorfilm drehen. Todesmutig stürzen sich die junge Regisseurin, ihr Technikteam und ein Haufen wild entschlossener Mädchen in dieses Abenteuer. Alle, naja: fast alle sind bereit, ihre geballte Energie in Gänsehautwirkung zu verwandeln.

Mag Kulturruhm im Rahmen einer Schule auch nur von begrenzter Dauer und Reichweite sein, er will erst errungen werden... hier zu sehen als heiß vorantreibendes Theater-im-Theater, voller Leben, echt dramatisch und herrlich verrückt. (Auch in einer Fassung für 10 Darsteller verfügbar.)  SC055

Macdingens von Barbara Seeliger (3m 2w · 60min)

Wie so oft sind die Theaterspieler der Schule auf sich gestellt! Diesmal allerdings ist die AG auch noch auf ein Mini-Ensemble zusammengeschrumpft und muss ganz ohne fachkundige Unterstützung auskommen. Die Spielcrew ist trotzdem hochmotiviert & nimmt sich Shakespeares abgründiges Karrieredrama „Macbeth” vor…

Mehr Spieler? Dieses wunderbare Stück totalen Theaters läßt sich mit eigenen Szenen/Bildern/Situationen (ohne Worte) aus dem next-door-Schulalltag verschränken. Ausprobieren!  SC056

Neuauflagen

 BV043Atanasan – verschollen im All von Hartmut A. Amelang (4m 4w 7-10var · 45min)

 BV047Der Zauberlehrling von Thorsten Böhner (7m 7w 2-6var · 30min)

 SC044Romeo und Julia – reloaded von Norbert Franck (6-9m 9w · 90min)

 BS996König Hupf der Erste von Karin Hüttenhofer (6-10m 6-10w · 30min)

 BS888Asyl im Bienenstock von Christof Kämmerer (10m 10w · 30min)

 BV056Prinz Pico und die Zaubermasken von Christof Kämmerer (7m 6w 2var · 30-45min)

 BS946Die Nibelungen (revisited) von Franzi Klingelhöfer (8-12m 8-12w · 45min)

 BS947Verrückt, diese Irdlinge! von Franzi Klingelhöfer (6-12m 6-12w 4-10var · 45min)

 BS881Play Turandot von Franzi Klingelhöfer (5-7m 5-7w 5-20var · 45min)

 BS931Die Prinzessin und der Geist aus der Flöte von Magdalena Lauterbach (4-6m 6w · 30min)

 BS929Träumerblues & Schnupperstern von Ulrike Löhlein (6m 5w 4-10var · 30min)

 BS778Das Rumpelstühlchen von Ulrike Löhlein (6-8m 6-8w 4-12var · 30min)

 SC017Hinter geschlossenen Türen von Eckard Lück (6-15w · 45min)

 SC051Der Kuss – eine Theaterwette von Eckard Lück (7w · 45-60min)

 BV033Seetang in der Hose von Markus Mohr (4-6m 5-7w 7var · 80-100min)

 BS738Das Schönwetterzeugnis von Georg Neugart (4m 4w · 30min)

 BV020Die Elterntauschbörse von Carina Riethmüller (4m 4w 6var · 30min)

 BS928Dominica in Gefahr – wie rette ich eine Insel? von Christian M Schulz (6-10m 6-10w · 30min)

 BV045Besten Dank für die Bank! von Alexa Thiesmeyer (8m 8w 7-12var · 60min)

 BV021Wenn im Saal das Licht ausgeht... von Alexa Thiesmeyer (9m 9w 4var · 45min)

 BV016Raub in der Parkallee! von Alexa Thiesmeyer (9m 8w · 45min)

 BS850Kommissar Klotzigs schlimmster Fall von Alexa Thiesmeyer (8m 8w 6-20var · 60min)

 BS973Die Krokotasche!!! von Alexa Thiesmeyer (7m 7w 2var · 45min)

 BV031Peter und Lena und der Wolf von Sigrid Vorpahl (5m 5w 3var · 45-60min)

 BV039Tierpension „Zur glücklichen Pfote” von Nicole Voß (6m 6-10w 5var · 30-40min)

 BV040Der zerbrochene Zauberspiegel von Nicole Voß (3m 9-12w 3-5var · 60min)

 BS884Des Königs Schlafmütze von Marie-Luise Wilhelmi (5m 6w 4-10var · 30min)

 SC048Die Geschichte vom Mond, der lieber... von Ulrike Winkelmann (8m 8w 2-10var · 60-70min)

 SC047communicate.me – Reden ist Silber... von Ulrike Winkelmann (2m 11w · 60-80min)

Wundertüte

Mord à la carte: „Teufelsbrut” von Madeleine Giese (3m 3w · 60min)

„Ohne Wein und ohne Weiber hol der Teufel unsre Leiber” wünschte sich schon der lebensfrohe Goethe. Wein und Weib wünscht sich auch der verschuldete Weinkritiker Roland Bimmesdörfer, zumal der Wein die legendäre „Teufelsbrut” ist und das Weib die knackige Weingutbesitzerin Marie. Um beides in die Hand zu bekommen, schmiedet er einen teuflischen Plan. Aber auch die Stiefkinder von Marie haben den Teufel im Leib und so wird in Alfs Weinstube bis zum letzten Tropfen intrigiert – und gemordet.

Die Zuschauer sind dazu eingeladen, bei diesem spannenden und witzigen Verwirrspiel um Wein, Weib und Mord, der Sache auf den Grund zu gehen…  BT593

Neuauflagen

 BT570Mord à la carte: „Bar jeder Vernunft” von Madeleine Giese (4m 3w · 60min)

Weihnachtsspiele

Neuauflagen

 BS953W – wie Weihnachten von Sibylle Velter (3m 4w 10-20var · 15-20min)

2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017
. . .
»Jetzt-Theater – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
18. August 2017, 14:23 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/37.Neuerscheinungen.html?PHPSESSID=01a7ee10cf71ec87deb5db25613221b4
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.