Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen

Meistbestellte Theaterstücke

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die in den letzten Monaten am häufigsten gespielten Theaterstücke vor. Lassen Sie sich ruhig von der Auswahl anderer Theatermacher inspirieren – nicht aber irritieren, selber die vielen funkelnden Schätze in unserem großen Verlagsprogramm zu erkunden!

Acht Schwankklassiker von Hans Sachs (3-4m 3-4w · 70min)

‚Der Krämerskorb’ & sieben weitere Schwankklassiker,

ob ihrer bleibenden Menschenkenntnis & kritischen Humanität mit großem Vergnügen neu durchgesehen, aufpoliert und herausgegeben von Justus Lustig  BV052

Haltet den... Hasen! von Daniel Stenmans (5-7m 9-12w · 105min)

Lust auf eine richtig schön ausgebaute Komödie? Zweistundentheater mit reichlich Typen, Wendungen, lachhaftem crime und auch ‚Schicksal’sahne’zucker(!)’guß’? Bitte sehr, wird hier geliefert!...  BT537

Seetang in der Hose von Markus Mohr (4-6m 5-7w 7var · 90min)

Meisterhaftes Schuljahresendetheater zum Sich-Totlachen UND mit Tiefgang: Familie Lehmann macht Urlaub am Strand, ihr kleiner Tobi buddelt sein Sandloch bis in die Antike tief. – Noch in 20 Jahren werden sich alle an dieser Produktion Beteiligten daran erinnern, so reich sind hier Plot-Inhalt und Figuren. Versprochen!  BV033

Kommissar Klotzigs schlimmster Fall von Alexa Thiesmeyer (8m 8w 6-20var · 60min)

Mutti um Mutti verschwindet! Eine Entführungsserie? Nicht die „Profis”, die Kinder klären den Fall! Ein wundervolles Stück Krimi-Theater voller Ideen, Witz und köstlicher Typen!  BS850

Der perfekte Mann von Jürgen Baumgarten (3m 4w · 90min)

Eine besonders entzückende, eine prickelnde Komödie: Angela, erfolgreiche Werbefachfrau, würde ihm so gerne endlich begegnen... Da es den perfekten Mann einfach so aber wohl gar nicht gibt, startet sie mit Hilfe von Single-Kolleginnen ein Experiment am lebenden Subjekt: es ist ihr junger, ‚noch formbarer’ Untermieter Hubert. Doch der Proband experimentiert selbst!!!  BS581

Powerfrauen oder: Ich und Du (1) von Barbara Hegels (4-6w 2-4var · 60min)

Zehn super(!)Sketche für Heldinnen des Alltags, die sonst allzu oft bloß für die Nebenrollen, fürs Soufflieren, die Kostüme, ‚die Kinder’ gebraucht werden – nach der Show hat sich viel geändert! Versprochen!  BS962

Es muß ja nicht immer Shakespeare sein... von Daniel Stenmans (3-5m 3-5w · 90min)

Der Theatersaal ist voll, doch in letzter Minute fällt ein Spieler aus und man müsste die Leute wieder nach Hause schicken! Unsere Spielcrew hier beschließt, mit einem Comedy-Programm das Beste aus der Situation zu machen. Es gibt Fulminantes zu sehen! P.S: Die tollen Szenen können auch ohne Rahmenhandlung gespielt werden...  BT508

Die Reise um die Erde in 80 Tagen von Günter Langer (11-15m 11-15w · 70min)

Eine ganze Klasse, ja eine ganze Schule kann mit dieser Spielfassung in Richtung Abenteuer „abfahren”! Ausgangspunkt: Jules-Verne’s Klassiker.  SJ075

Willige Hausfrau hat vormittags noch Zeit! von Sabine Schüffelchen (3m 5w · 85min)

Aber hallo, solch schräge ‚Lustspiel’-Angebote nach einem Lottogewinn? Nein, Elke fängt nicht zu spinnen an, rudert aber schon: denn ihr Mann ist mit der Kohle ohne was zu sagen auf und davon. Das ruft geballte Frauensolidarität auf den Plan... wie’s das Publikum NIE gedacht hätte.  BT554

Play Turandot von Franzi Klingelhöfer (5-7m 5-7w 5-20var · 45min)

Das zentrale Thema, die (Ohn)Macht der Liebe, wird bildhaft, bewegt und lustig aufbereitet. So ist dieses Stück 1a geeignet für die spielerische Auseinandersetzung Jugendlicher mit ihrem Frau/ Mann-Sein.  BS881

Mord à la carte: „Zum Nachtisch ‚Blauer Eisenhut’" von Madeleine Giese (3m 3w 1var · 60min)

Dieser Dinner-Krimi baut im Handumdrehen Hochspannung auf... das Publikum wird also durchweg wie ein Luchs aufpassen wer Täter, wer Opfer wird, hier, im Sextett ‚guter Freunde’. Lassen Sie es laaaange raten.  BT560

Die Elterntauschbörse von Carina Riethmüller (4m 4w 6var · 30min)

Sascha und Lisa wollen es testweise mal mit anderen Eltern versuchen, Berater Hempelmann unterbreitet ihnen einige Vorschläge. Wenig später beginnt ihr spannendes Abenteuer...  BV020

Der Zauberlehrling von Thorsten Böhner (7m 7w 2-6var · 30min)

Muntere Spielversion für die Grundschule, sehr frei nach Altmeister Goethe. Mit vielen zusätzlichen Nebenrollen, in Form von gewitzten und fiesen Hexen, Gnomen und Besen.  BV047

Wenn im Saal das Licht ausgeht... von Alexa Thiesmeyer (9m 9w 4var · 45min)

...dann weil Elektrikerlehrling Toni Berufserfahrung sammelt! Unter den Gästen im ‚Hotel am Meer’ nutzen flinke Hände die blackouts zum Klau von Tina Toledos sündteurer Perlenkette. Krimi mit vielen wunderbaren Rollen!  BV021

Der zerbrochene Zauberspiegel von Nicole Voß (3m 9-12w 3-5var · 60min)

...öffnet die lange vergessene magische Zaubertür zu einer Abenteuerreise bis ins Drachengebirge. Die Kinder kommen arg ins Zittern! Als sie glücklich zurückkehren, ist eines noch immer nicht geschafft: die eingebildete Xena von ihrer Katzengestalt zu erlösen und sie freundschaftlich in die Gleichaltrigengruppe aufzunehmen.  BV040

. . .
»Echt riesig der Kleinste – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
30. Mai 2017, 13:02 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/44.Meistbestellte_Stuecke.html?PHPSESSID=0eda7fcd5c9a69932a5bc9dd31b3be50
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.