Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen

Theaterstücke für Weihnachten

Die Geburt des Kinds im Stall ist das Bild unserer Kultur für den Neuanfang des Lebens in der längsten Nacht des Jahres. Ihn zu begehen, unter Hinzufügung der Eigenzeitkunst »Theater«, ist eine kulturelle Errungenschaft von funkelndem Wert! Eigentlich egal, in welcher Spielform – und von wem. Vor allem spiegeln wir uns damit in einer Tradition, die damit weitergeführt, mit frohgemutem Leben erfüllt und in helles Licht gerückt wird.

Auch wenn es Arbeit macht, erstmal die Theaterspieler zusammen zu bringen, dann den Organisationskram (wieder) hin zu bekommen und schließlich den Erwartungen der Zuschauer sowohl zu genügen als auch sie zu verzaubern: rangehen bringt’s!

Die folgend verlinkte Titelsuche nimmt Sie sachkundig an die Hand, um in der Fülle der Möglichkeiten Ihr Spiel des Jahres zu finden. Zum Beispiel unter Angabe weiterer Kriterien wie Alter, Besetzung, Anlass und Spieldauer.

Mit Theater Lachen, Licht und Duft reinbringen in die jedesmal schönen Zusammenkünfte rund um Weihnachten.

Traditionell, kirchlich, Krippenspiel – und doch »voll« heutig

Der Zwischenfall – Szenen um Maria und Josef von Uwe Teich (5m 6w · 40min)

Hier wird Humanismus live-on-stage durchbuchstabiert, in einer hell-mach-Geschichte ganz von heute. Spitze!  BV065

Mitten in der Nacht die vielen Engel von Dietrich Moosdorf (8-10m 8-10w · 30min)

Waren es 7 Jünger oder 7 Zwerge die mit Jesus zogen? Und wie fing das eigentlich alles an? Die Neugier wächst bei den Kindern, die die Zuschauer mitnehmen in die Weihnachtsgeschichte, die hier ungemein munter erzählt wird.  BV070

Der Besuch der Großmutter von Lene Mayer-Skumanz (8m 7w 4-12var · 30min)

Sie weiß, dass Maria ihr Baby wohl inzwischen bekommen hat. Da hält die frischgebackene Großmutter nichts mehr, sie reist allein nach Bethlehem, um zu helfen.  BS841

Der Weihnachtsaugenblick von Marian Ziel (4m 4w · 20min)

Die Weihnachtsgeschichte kann jederzeit stattfinden, egal ob der Verkündigungsengel rechtzeitig kommt! Also keine Panik. Der Taxifahrer kennt um 14 Ecken einen Wirt, der hat eine Art Stall und....  BS992

Ein Stall voll Licht & Farben von Eckard Landig (6m 7w 2-5var · 25min)

Verkündigungsspiel, in dessen Rahmenhandlung ein Kind an die Protagonisten der Weihnachtsgeschichte Farben als Wesenssymbole vergibt.Das entstehende Bild vermittelt den Gedanken: erst das himmlische Licht entfaltet die bunte Pracht der Schöpfung.  BS941

Der Beste im Buch von Bill Tordoff (10m 10w 7var · 45min)

...des lesenden Hirten ist der neugeborene Jesus. Wer sonst kann Menschen und Dinge, z.B. Sterne und Könige, bewegen? Wunderbar lustiges, unorthodoxes Weihnachtsspielstück mit Musik für große, muntere Theatergruppen.  BS799

Ausgelassen, fetzig – der Weihnachtsspiel-Clou des Jahres

Die Schwiegerelternbescherung von Andreas Kroll (2m 2w · 30min)

Bei einem schönen Weihnachtsessen wollen Sibylles Eltern ihren zukünftigen Schwiegersohn kennen lernen. Christian ist total nervös! Aber warum denn? Willi & Helga sind doch lockere Leute? Schwank ab!!  BV010

Der kleine Zauberer kommt zurück von Ulla Kling (4m 4w 6-8var · 30min)

Im Himmel wollen sie ihn nicht mehr behalten, denn auch dort schafft der geniale Chaot zuviel Durcheinander. Doch kaum hat ihn Rupprecht wieder bei Kurti und seiner Oma abgeliefert, muß Buckli zeigen, was er inzwischen dazugelernt hat. Au weia!!  BS864

Der arbeitslose Engel von Helmut Schinagl (4m 3w · 30min)

Kein Fall für’s Arbeitsamt?! So ein Tollpatsch läßt sich einfach nicht vermitteln.... und sieht doch auf Erden viel zu tun: die Leute fröhlich machen. Bezaubernd zu sehen, wie es ihm gelingt – klar: dieses Theater-Kleinod ist ein Hit!  BS797

Die Legende vom Christbaum von Martha Heselberger (3-5m 3-5w · 30min)

...erzählt dieses besinnlich- gestimmte Stück – frisch durchmischt mit Musik und Tanzszenen.  WS202

Das etwas andere Weihnachten von Alexa Thiesmeyer (4m 5w · 45min)

Familie Schmitz probiert’s heuer mit dem Christkind-Service, denn der des Weihnachtsmannes liefert später und nicht nach Wunschzettel. Es kommt ganz anders! Köstlich grotesk und lustig!!  BS843

Engelbert und Luzie von Brigitte Bieber (3m 3w 6-12var · 20min)

Ein unternehmungslustiger Engel und eine liebenswürdige Teufelin begegnen einander als Christbaumschmuck am Tannenbaum – und reißen zusammen aus... Ganzganz entzückend!  BS811

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Hinsehen statt Fernsehen«
Impuls-Theater-Verlag
26. April 2017, 07:52 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/63.Weihnachten.html?PHPSESSID=549315f54acb62a109d74334df437469
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.