Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen

Märchen spielen Jederzeit ist Märchenzeit

Kinder lieben Märchen, Menschen brauchen Märchen. Tiefere, menschenerkundende Geschichten als die vom ständigen technischen Fortschritt, von der Weisheit des Marktes, von der Erlösung nach dem Leben auf der Erde.

Wie schön, dass Märchen im Amateurtheater seit jeher einen festen Platz haben. Das Programm des Impuls-Theater-Verlages bildet auf seine Weise die Entwicklung dieses Genres hierzulande ab – durch neun Jahrzehnte bisher. Man möchte durchaus vorschlagen, es von den neuesten Stücken aus mal rückwärts durch zu spielen!

Ein schönes Plus bringt Märchentheater ins Spiel im Hinblick auf die Ausstattung. Man wünscht den Ensembles dafür sachkundige und inspirierte live art-Unterstützung! Aber auch, hinzukommend, fähige Klang- & Soundzuspieler bei den Aufführungen. Für die gibt es hier Material.

Die Zusammenstellungen gehen auch in Richtung fantasy-Theater… Es ist ein Märchen von heute darunter, das auf wunderbare Weise (mit einem Schmunzeln/Lächeln dabei) wahr wird.

Märchentheater unter Angabe weiterer Kriterien wie Alter, Besetzung, Anlass und Spieldauer finden.

Spielt Märchen! So viel ihr wollt! Und erzählt keinen Scheiß!

Theatermärchen, von Kindern selbst gezeigt

Die Stirnaugen von Inge Hofmann (5-7m 5-7w 5var · 45min)

Nur zwei Exitopsaner haben ihre Stirnaugen für den gemeinsamen Besuch auf der Erde nicht hergegeben: ihrem klaren Blick ist es zu verdanken, dass der nicht für alle böse endet. – Ein magisches & spannendes Kindertheaterstück!!  BS889

Prinzessin Piesepampel von Peter Klusen (3-4m 5-7w · 60min)

...thematisiert 1a theatermäßig (gekonnt! begeisternd!) einen falsch verstandenen Toleranzbegriff von Eltern, die das Verwöhnen ihrer „Prinzen” und „Prinzessinnen” mit Erziehung verwechseln.  BV051

Ohje, du schönes Tal… von Alexa Thiesmeyer (8m 8w 4-8var · 45min)

Kurzfristigen Bequemlichkeitsansprüchen soll mal wieder Natur geopfert werden. Die beiden Titelhelden dieser bissigen Farce für Kinder sind ‚davidmäßig’ überrascht, dass sich gegen ‚Goliath Sachzwang’ doch was ausrichten läßt!  BS858

Die Märchenodyssee von Sibylle Velter (3-10m 3-10w · 30min)

Die kleine Hexe zaubert Regen... aber es erscheinen zwei Kinder – sie hat sich wieder mal vertan! Nun zaubert sie die Kinder von Geschichte zu Geschichte. Erst als schließlich Batman auftaucht, ist die Odyssee am Ziel! Ein Märchenspiel mit Publikumsbeteiligung.  BS981

Knacknuss und die Mäusebande von Jürgen Zeichner (5-7m 5w 2var · 30min)

...sehr frei nach ‚Der Nussknacker’ von E.T.A. Hoffmann: Der junge Knacknuss hat ganz starke Zähne & kann JEDE Nuss knacken. Der Mäusekönig will ihn fangen & ihm das Geheimnis seiner starken Zähne entreißen. Ein herrlich lustiges Stück!  BV006

Auf der Suche nach dem Heiligen Ei von Andreas Kroll (4m 4w · 45min)

Eine szenische Fabel, spannend, fantasievoll und mit viel Humor: sechs Vögel machen sich auf die Abenteuerreise, denn das Heilige Ei erfüllt jedem Federvieh die geheimsten Wünsche. Bildhaftes Körpertheater, straßentheatertauglich!  BV003

Otto und die Flugmaschine von Jürgen Zeichner (7m 4w 4var · 30min)

Ein springlebendiges Typentheaterstück – lustig, verspielt und spannend – um einen Jungen, der viel besser Träume wahr machen kann als andere sich (aus)rechnen.  BV026

Atanasan – verschollen im All von Hartmut A. Amelang (4m 4w 7-10var · 45min)

Erik ist zwar erst neun, aber schon ein begabter Weltraumforscher. Mit seinem selbst gebastelten Fernseh-Teleskop sucht er im All nach außerirdischer Intelligenz. Das bekommen auch die finsteren Typen von ‚dreckpack.de’ mit, die mit seinen Entdeckungen die mega-fette Kohle machen wollen. (Computer-Grafiken/ Multimedia-CD von Frank Ziethen)  BV043

Das Rumpelstühlchen von Ulrike Löhlein (6-8m 6-8w 4-12var · 30min)

Die Protzigen wirft es ab, Bodula und ihr schüchterner Freund dürfen es ‚besitzen’. Ein Märchen, in dem ein Stuhl mitspielt!  BS778

Märchen für Kinder, von Erwachsenen gespielt

Nebelkind von Norbert Franck (6m 6w 6-11var · 120min)

Dieses Stück ist opulentes fantasy-Theater mit Fabelwesen, dem Spiegel der Unendlichkeit, Lebenselixier und mit Müfi, der sprechenden Entmystifikationsmaschine. Heldin und Gefährten müssen eine phantastische Reise antreten – für die sie zur Unterstützung unbedingt Herz, Hirn und Humor des sie fiebernd begleitenden Publikums brauchen!!!  BV037

Stadtmusikanten- ein „Rentnerband”-Märchen von Sigrid Vorpahl (6m 6w · 60min)

Helden dieses wogenden Schicksalsdramas sind die schrägste Combo der Welt und die skurrilen Olsens. Jeder wird mal alt und will dann weder obdach- noch heimatlos sein... Frau Dr. Doolittle und das Publikum leisten aktiv Beistand!  KT127

Die-drei-Märchen-Show von Andreas Kroll (4-5m 4-5w · 70min)

Durch die magisch-geheimnisvollen Welten führt eine schräge Oma von heute! Und wenn das Publikum mithilft, gibt’s 3x schönste happy ends.  BT526

Die Geschichte vom Mond, der lieber... von Ulrike Winkelmann (8m 8w 2-10var · 65min)

Musik-Bewegungs-Theater über die Wichtigkeit, die eigenen Wünsche zu leben und über das Unverhoffte, das erst entsteht, wenn man aus seiner ‚Umlaufbahn’ gerät…  SC048

Ali Baba und die Pfirsichräuber von Bernhard Wiemker (5-6m 4-5w · 60min)

Die Sesam-öffne-dich-Höhle gibt es noch in dieser lustigen Freistil-Spielfassung. Doch die Räuber sind ziemlich bescheuert... und ob sie zum Marmelademachen taugen, da ‚der (Klau)Markt’ nur Pfirsiche hergibt?  KT122

Der schwarze Fürst von Walter Brunhuber (4-6m 4-6w 5var · 70min)

Der Autor gibt in jedem einzelnen seiner Werke dem Theater die Seele zurück, hier in Form einer ‚Heldenreise’ der ca. 10jährigen Anna. Ihre Eltern haben sich getrennt, wir sehen das Ringen um Fassung und Licht in der Tiefe ihrer Psyche. – Dies ist kein Ausstattungs-Märchentheater mehr, hingegen in seiner schlichten, starken Bildhaftigkeit (integriert ist eine Puppenspielebene) umso Phantasie anregender und total spannend.  BV042

. . .
»Echt riesig der Kleinste – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
20. Oktober 2017, 12:51 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/67.Maerchentheater.html?PHPSESSID=d89c0e6b72da52090f4ce72ea6ba38ad
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.