Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BS311
Autor: Franz Bauer
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 6 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Kling, Glöckchen, kling von Franz Bauer

Titelbild des Artikels: Kling, Glöckchen, kling
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Die Zaubertüte von Franz Bauer (6m 4w · 30min)

Wer daraus ißt, muß die Wahrheit sagen - & die bringt Ruprecht fast zur Verzweiflung...  BS227

Der Kinder Spiel vom heiligen Christ von Franz Bauer (6-10m 1-2w · 30min)

Zwischen dem Erleben der Kinder und dem Weihnachtsgeschehen ist hier keine Naht, so selbstverständlich wächst eines aus dem andern heraus.  BS400

Rast auf der Flucht von Franz Bauer (7w 2-12var · 30min)

Herzhaftes Weihnachtsstück (vor allem) für Mädchen, das durch Lieder abgerundet wird. Gereimt!  BS373

Die Weihnachtsnachtigall von Franz Bauer (3-5m · 30min)

 BS302

Die Weihnachtswichtel von Franz Bauer (4m 3w 4-10var · 30min)

Ein idyllisch-stimmungsvolles Stück, ‚historisch’ auszustatten: Die Wichtel helfen den Steinhauerleuten, denn Herr Schnauz will die Miete erhöhen und dabei ist nicht das Nötigste im Haus.  BS374

Die Christrose von Franz Bauer (3-5m 3-5w · 30min)

Die Legende von der Christrose und einem ungläubigen kleinen Thomas. Ein sehr beherztes Kinderspiel zur Weihnacht.  BS224

Keine Enttäuschung für Sissi von Franz Bauer (6-10m 3-5w · 30min)

Dieses Traumspiel kann eine ganze Klasse beschäftigen.  BS322

Tu auf die Tür! von Franz Bauer (6-10w · 30min)

 BS223

Segen der Weihnacht von Franz Bauer (3-5m · 30min)

In eine Rahmenhandlung eingebaut sind drei Abenteuerszenen, die mit Weihnachten zu tun haben: a) Drei Legionäre wachen in einem tropi- schen Fort. Der eine hat den Tropenkoller und trauert der heimatli- lichen Weihnacht nach. Ein Kamerad besorgt ihm einen Zweig vom Affen- brotbaum mit einer Kerze daran. Damit hilft er seinem Freund die Depression überwinden, doch muss er wegen Missachtung des Wachbefehls zehn Tage Arrest in Kauf nehmen. – b) Matrosen rackern sich im Lade- raum eines Schiffes mit einer Ladung Kisten ab, obwohl es Weihnachten ist. Zwei von ihnen wollen etwas Weihnachtsstimmung aufkommen lassen, doch sie werden von ihrem Vorgesetzten grimmig zurechtgewiesen. Doch dieser lässt sich kurz darauf ertappen, wie er in ein Transparentbild der Weihnachtskrippe versunken ist. – c) Drei Männer sind in den Ber- gen mit dem Flugzeug notgelandet und nun ohne Kontakt zur Außenwelt in einer Berghütte eingeschneit. Am Weihnachtstag sinkt die Stimmung auf den Nullpunkt. Nur einer behält den Kopf oben und versucht sogar, etwas Weihnachtsstimmung zu erzeugen. Und das Weihnachtsgeschenk in Form der Rettung kommt tatsächlich.  BS180

. . .
»Echt riesig der Kleinste – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
17. November 2017, 18:35 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS311?PHPSESSID=7f2a7d268669515b6b59f46779e618ba
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.