Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BS625
Autor: Hans Küpper
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 8 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 54,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 54,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Die Zumutung von Hans Küpper

Titelbild des Artikels: Die Zumutung
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Eine Familie ist gerade dabei, sich etwas mühsam in Weihnachtsstimmung zu bringen, als es läutet: Ein Fremder steht vor der Tür; einer, der im Gefängnis Weihnachtsurlaub bekommen hat, hierher gereist ist, um bei seinen Schwiegereltern zu übernachten, dort aber niemanden antraf und nun hilflos auf der Straße steht. Er möchte irgendwo die Nacht verbringen können. Der Familie ist die Situation sichtlich peinlich, sie mag den Fremden nicht fortschicken, ihn aber auch nicht hier behalten. Sie fragen im Hotel, dieses ist aber über die Feiertage geschlossen, sie rufen den Pfarrer an, gehen zu Nachbarn, doch überall Absagen: Das Misstrauen, die Angst sind zu groß. In der Not weist der Vater den Mann in sein Gartenhäuschen, doch in der Familie bleibt ein Missbehagen zurück. Als der Mann noch einmal zurückkommt, weil das Gartenhäuschen geschlossen ist, gibt man sich einen Ruck und nimmt den Fremden in die Wohnung auf. Und was geschieht jetzt? Es wird Weihnachten – aber nochmal anders... Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:für Erwachsene/Anfänger spielbar
Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
feste Spielgemeinschaft
anspruchsvolle Spielgruppe – Amateurtheater
Jugendliche/Erwachsene spielen gemeinsam
Besetzung:4 männliche Spieler
3 weibliche Spieler
1 variable Spieler und Nebenrollen
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
im Kirchenraum spielbar
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Advent / Weihnachten III (Zeitspiel))
Advent / Weihnachten IV (Komödie / Familienstück / Weihnachtsmärchen)

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Diese überaus heilige Zeit... von Alexa Thiesmeyer (4m 4w 4-12var · 30min)

Ein Szenenprogramm, das die Realsatire heutigen (Vor)Weihnachtsverhaltens bissig weitertreibt. Sollten Sie mit Schaudern an ‚Ihre’ Weihnachtsfeier denken – hier gibt’s Wärme, Licht, Gelächter & den kick, der letztes Jahr gefehlt hat!  BS934

Fest der Familie von Hans Küpper (3m 4w 1var · 30min)

Eine Familie, deren Nachwuchs flügge wurde: Sollen, können die Eltern ihre „Kinder” an Weihnachten zu sich zwingen? Die Richters – die jungen wie die ‚alten’ - haben eine Situation zu meistern, die jede Familie einmal erlebt.  BS657

Der arbeitslose Engel von Helmut Schinagl (4m 3w · 30min)

Kein Fall für’s Arbeitsamt?! So ein Tollpatsch läßt sich einfach nicht vermitteln.... und sieht doch auf Erden viel zu tun: die Leute fröhlich machen. Bezaubernd zu sehen, wie es ihm gelingt – klar: dieses Theater-Kleinod ist ein Hit!  BS797

Nur keine Panik, Mama! von Ulla Kling (3m 3w · 30min)

...wenn ausgerechnet in den Stunden kurz vor Hl. Abend sich alle „nützlich” machen wollen. Da sind eiserne Nerven gefragt – das Publikum wird’s lachend bestätigen...  BS753

Engel sucht Christkind... von Greet Beukenkamp (5m 5w · 30min)

Ein sensibles, modern weihnachtlich-stimmungsvolles Stück: Am Vorabend der Geburt ihres Geschwisterchens geht Elschen wie im Traum auf die Suche nach dem Christkind. Z.T. Lese- z.T. Theaterspiel  BS968

Nächster Halt: Weihnachten von Andreas Kroll (3m 4w 1var · 45min)

Maschinenschaden auf freier Strecke... dennoch zunehmend vergnügter beschließen die Fahrgäste, Weihnachten gemeinsam im Zug zu feiern. Gut für uns, denn so lernen wir einige interessante Menschen näher kennen, in diesem Kabinett-Stück zauberhaften Theaters  BV017

Ohje, der Weihnachtsmann geht in Rente! von Andreas Kroll (4m 3w · 30min)

...und Erzengel Kunze soll sein Nachfolger werden. Dieser aber ist heillos überfordert und will Weihnachten deshalb lieber ausfallen lassen…  BV064

Der Zwischenfall – Szenen um Maria und Josef von Uwe Teich (5m 6w · 40min)

Hier wird Humanismus live-on-stage durchbuchstabiert, in einer hell-mach-Geschichte ganz von heute. Spitze!  BV065

Die Legende vom Christbaum von Martha Heselberger (3-5m 3-5w · 30min)

...erzählt dieses besinnlich- gestimmte Stück – frisch durchmischt mit Musik und Tanzszenen.  WS202

. . .
»Lachtheater – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
18. November 2017, 03:34 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS625?PHPSESSID=0516827ba0e0bb5479e63071e4afaf4b
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.