Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BS726
Autor: Lene Mayer-Skumanz
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 1995
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 9 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 57,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 57,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Die drei Hirten von Lene Mayer-Skumanz

Titelbild des Artikels: Die drei Hirten
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Keiner hat es geträumt, alle haben es wirklich erlebt: Engel kamen und brachten die frohe Botschaft. Nun wollen die Hirten nach Bethlehem, das Kind besuchen. Auch der alte Jakob will mit, doch dem jungen Thomas ist er zu struppig und Thomas will auch nicht vom humpelnden David, der ängstlichen Eva und Susanne mit ihrem Kind aufgehalten werden. Also eilt Thomas allen voraus und davon! Der Trupp der vier hat es freilich viel beschwerlicher: Andreas versorgt Davids kranken Fuß, Susannes Kind braucht oft Wickeln und die Eva viel Zuspruch über so manche Angst hinweg. Dennoch – sie kommen zu Maria und Josef, sie sind glücklich bei dem Kind! Wo aber blieb Thomas, der ungeduldig vorauslief und sich des Weges so sicher war? Josef meint: „Den Weg zum Jesuskind findet einer, der allein geht, nur sehr schwer. Wer andere mitnimmt, findet den Weg. Aber es ist sehr, sehr schwer, nur für sich allein den Weg zu finden.” Tatsächlich hat sich Thomas in seiner Übereile ganz vertan. Er ist im Kreis gelaufen und ärgert sich über sich so sehr, daß er das Kind nicht wahrnimmt, Maria und Josef dazu, als sie zum alten struppigen Jakob kommen, auf ihrer Flucht. Ein Weihnachtsspiel, dem deutlich die Liebe zum Stoff und die geübte Hand einer Kinderbuchautorin abzuspüren sind; insbesondere zeigt sich dies in ihrem Sinn für das Detail. Der Zuschauer gewinnt von jeder auftretenden Figur ein rundes Charakterbild; keine Rolle ist da alein Mittel zum Zweck des Fortlaufs der Handlung. Eine besondere Rolle kommt dennoch dem alten Jakob zu, der in mancherlei Züge des biblischen alten Simeon trägt. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:2. Spielalter: 3.-5. Klasse (8-12 Jahre)
Besetzung:4 männliche Spieler
4 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Advent / Weihnachten II (Krippenspiel / Engelspiel /Christmette)

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Der Häuptling mit dem Regenschirm von Lene Mayer-Skumanz (4m 3w 8-20var · 30min)

In einem afrikanischen Dorf: die Schüler, die Medizinfrau, der Schnitzer bereiten das Fest der Geburt des kleinen Gottessohnes vor. Auf seinem Rundgang besucht sie der Häuptling. Afrikanisch aufgefaßt, hören die Zuschauer die Weihnachtsgeschichte neu.  BS839

Auf dem Weg zur Krippe von Lene Mayer-Skumanz (4m 3w · 30min)

Puppen- oder Rollenspiel vom kleinen ‚vierten’ König, seinen Begegnungen unterwegs & vom großen Stern, der ihn führt. Auf wohltuende Art gefühlvoll ist dieses entzückende Stück.  BS758

Annina stiehlt das Jesuskind von Lene Mayer-Skumanz (3m 5w 4-12var · 30min)

...aus der Krippe in der Kirche, um es zu Leuten zu bringen, die nicht selber hinkommen können, seine Hilfe aber bräuchten. Es stellt sich heraus: Annina’s Christkind-Idee wirkt. Gut mit Musik und Liedern kombinierbar!  BS759

Der kleine Benjamin... von Rolf Krenzer (4m 4w 4-10var · 30min)

Ausgerechnet der kleine Benjamin, den sonst niemand für wichtig hält, zeigt Maria und Josef den Weg zum Stall.  BS725

Der kleine Zauberer kommt zurück von Ulla Kling (4m 4w 6-8var · 30min)

Im Himmel wollen sie ihn nicht mehr behalten, denn auch dort schafft der geniale Chaot zuviel Durcheinander. Doch kaum hat ihn Rupprecht wieder bei Kurti und seiner Oma abgeliefert, muß Buckli zeigen, was er inzwischen dazugelernt hat. Au weia!!  BS864

Diese überaus heilige Zeit... von Alexa Thiesmeyer (4m 4w 4-12var · 30min)

Ein Szenenprogramm, das die Realsatire heutigen (Vor)Weihnachtsverhaltens bissig weitertreibt. Sollten Sie mit Schaudern an ‚Ihre’ Weihnachtsfeier denken – hier gibt’s Wärme, Licht, Gelächter & den kick, der letztes Jahr gefehlt hat!  BS934

Der kleine Nicolas von Lene Mayer-Skumanz (6m 6w 4-12var · 30min)

Ein kleines Dorf in Guatemala. Die Indios bereiten ihre Weihnachtsprozession vor. Auch Nicolas spielt und singt mit, obwohl sein Vater, der weiße Händler, es verboten hat.

Hier wird das Weihnachtsspiel für die Wirklichkeit der Welt geöffnet, hier wird informiert, Bezug genommen, vergegenwärtigt.  BS840

Die Weihnachts-Initiative von Alexa Thiesmeyer (4m 4w 4-12var · 30min)

...will Weihnachten vor dem alljährlichen Wahnsinnsstreß retten, wofür sie deftige Beispiele vom Stand der Dinge & reformerisch-brillante Relax-Modelle für Sie & Ihre Zuschauer entwickelt hat. Tun Sie sich was Gutes – laden Sie sich die Weihnachts-Initiative ein!  BS944

Das Licht in der Halle der Welt von Hermann Multhaupt (4m 4w · 30min)

Meditative Stücke um ethische Grundfragen nach Märchen aus Asien, Lateinamerika & Afrika. (An)Spiele für Nachdenksituationen aller Art.  BS933

. . .
»Der Inhalt macht den Unterschied«
Impuls-Theater-Verlag
17. November 2017, 23:54 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS726?PHPSESSID=e12c87f0b353f342e7e75c98218bd825
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.