Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kurzspiele, Einakter
Steckbrief
Artikelnummer: BS861
Autor: Anton Laubacher
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 1998
Spielreihe: Kurzspiele, Einakter
Anzahl Rollensatz: 4 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 32,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 20,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 32,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Frau Käferlein spielt Schicksal von Anton Laubacher

Titelbild des Artikels: Frau Käferlein spielt Schicksal
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Im Alter nochmal heiraten? Das kann sehr schön werden! Frau Käferlein hat allerdings andere Pläne: sie will ins Altersheim und sich’s dort mit Gleichgesinnten gutgehen lassen. Aber vielleicht ist ja Herr Siebenreich, ihr Verehrer, der Richtige für ihre Freundin Amalie. Denn die will’s unbedingt nochmal versuchen... Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Senioren spielen selbst
Besetzung:1 männliche Spieler
2 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:15 bis 20 Minuten
Anlass / Spieltyp:Bunter Abend (Erwachsene spielen)
Einakter / Zweiakter: heiter
Gratulationsspiel (Hochzeit)
Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Liebe Verlobung Hochzeit
Schwank
Seniorentheater

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Das Inserat von Wolf Schmidt (1m 1w · 20min)

Ein tollpatschiger Ehemann auf der Suche nach einer „besseren” Hälfte.  BS250

Der Hochzeitstag von Wolf Schmidt (1-2m 1-2w · 20min)

 BS206

Der Hochzeiter von Eduard Stemplinger (1-2m 1-2w · 20min)

Bayrische Groteske von der dramatischen Brautwerbung des Anton Graßl um Wally Oberleitner. Kabinettstückchen!  BS421

Szenen einer (wilden) Ehe von Thorsten Böhner (2m 3w · 20min)

Kaum eine Scheidungsverhandlung kommt ohne ihn aus: dem „Hauptwaschgang für schmutzige Wäsche”. Wie die hoffnungslos Zerrütteten den Gerichtssaal trotzdem als (Noch)-Ehepaar verlassen? ...am besten selber spielen! Vor Kindern und frisch Vermählten ist dieser Klassesketch sicher aufzubewahren!  BS882

Der Schützenkönig von Ulla Kling (2m 1w 4-8var · 20min)

Bayrische Groteske über die Schießkünste des 80jährigen Hinterlechner Schorsch. Das Publikum lacht Tränen.  BS693

Die Hochzeitshose von Ida Grilz (2m 4w · 20min)

Der Bräutigam erhält lauter zerstreut-schnelle Kürzungsbeiträge zur Vervollkommnung seiner viel zu langen Festhose. Ein ganzganz süßer Mini-Schwank!  EA116

Die letzte Wahl von Leo Griebler (3-5w · 20min)

Vier „Damen” und ein Mann, der nicht zu Wort kommt: Feministinnensketch!  BS256

Der Sänger von Wolf Schmidt (1-2m 1-2w · 20min)

 BS205

Der Regenschirm von Herbert Kranz (1-2w · 20min)

 BS185

. . .
»Hier gibt's so viel, da braucht man Zeit«
Impuls-Theater-Verlag
17. November 2017, 18:32 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS861?PHPSESSID=9e09cbed3d646b847decf7e4e826c77a
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.