Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kurzspiele, Einakter
Steckbrief
Artikelnummer: BS972
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kurzspiele, Einakter
Anzahl Rollensatz: 9 Textbücher
Autor
Alexa Thiesmeyer
ist mit 36 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Alexa Thiesmeyer
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 81,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 45,00 €
Zusätzliche Textbücher: 4,00 €
Ansichtsexemplar: 0,60 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,60 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 81,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Endlich Feierabend von Alexa Thiesmeyer

Kurzbeschreibung: Sommerliche Reihenhaus-„Idylle” mit Rasenmäher, Wäscheleine, Schlagbohrer, Grill und Streiterei, wo mancher Nachbar hört, was nicht für ihn bestimmt ist! Holger und Henriette sind darin Experten und können sich kaum entscheiden, ob es links oder rechts interessantere Details gibt. Als die chice Karla der gestressten Renate einen attraktiven Putzmann vermittelt und Renates Rolf sich für Karla erwärmt, wittern die Beobachter gar Affären und Unmoral. Die Lage spitzt sich zu, Henriettes Nerven drohen zu versagen. Gibt’s kein Mittel für Frieden in der Häuserreihe? Doch, es gibt – denn ‚ärztliche Hilfe’ kommt genau zur rechten Zeit! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
feste Spielgemeinschaft
anspruchsvolle Spielgruppe – Amateurtheater
Besetzung:4 männliche Spieler
4 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Freilichtbühne / Straßentheater
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Bunter Abend (Erwachsene spielen)
Satire, Parodie
Einakter / Zweiakter: heiter
Gratulationsspiel (Hochzeit)
Problemstück, aktueller Konflikt (Mobbing, Rassismus uam.)
Theater-Thema: (soziale) Mitwelt

Verwandte Theatertipps

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Aber Erwin doch nicht! von Alexa Thiesmeyer (4-5m 5-8w 2-5var · 45min)

Erwin ist – nach 47 Ehejahren! – spurlos verschwunden & Gerda’s Sorgen werden von Nachbarn & Freundinnen kräftig angeheizt. Doch dann kommt der Gatte mit seiner Band (wow!!) zurück & dem Lied, das alles erklärt... Ein Klassestück!  BS926

Der Hochzeitslehrling von Horst Helfrich (2m 3w · 30min)

Seine Mama will ‚ihren’ Heiner partout nicht hergeben. Und sosehr sich sein bester Freund mit der überfälligen Aufklärung auch anstrengt – der Junge ist einfach zu tapsig! Wird’s also nichts mit dem Job bei der Family-Bank die nur Verheiratete nimmt!? Doch, es wird!  EA222

Drei x Zwei = Chaos von Thorsten Böhner (1-3m 1-3w · 30min)

Drei comedy-Szenen für Paare: zum Lachen und Weinen ist das Schicksal des Traumpaares in der „Alptraumhochzeit”; in „Abseits” wird das Eheproblem ‚Fußball’ in emanzipatorischer Weise mit vertauschten Rollen durchanalysiert; „Tee oder Kaffee” ist viel mehr als eine Tarnversion der Schlüsselfrage beim rendez-vous (Geh’n wir zu dir oder zu mir?) Spielen und ablachen!!  BS957

Glückliche Paare von Alexa Thiesmeyer (3m 4w · 45min)

...sind oft garnicht so glücklich, wie sie aussehen. Ist das Treffen zwischen den Arbeitskollegen Maja und Klaus mit ihren Ehepartnern ein erster Schritt in neue Freiheit? Die Gefühle jedenfalls schlagen hohe Wellen... bis im Restaurant ‚zum Böller’ sich alles entscheidet.  BS966

Das Haus „Zum Schierling” von Han Manrho (2m 3-5w · 30min)

Zwei Hexen produzieren Zauberelexiere, die Paaren ihre jeweils ‚bessere’ Hälfte ‚sichern’ sollen. Als ein Handelsvertreter bei ihnen klingelt, nimmt nun allerdings sein Schicksal einen verflixten Lauf!  EA215

Das Klassentreffen von Thorsten Böhner (3m 6w · 30min)

Schwarzhumoriges ‚Rollenspiel’ aus der Spaßgesellschaft: Je später der Abend, desto mehr wird das feucht-fröhliche meeting zum Ball der fallenden Masken. Plot, Figuren, timing – hier stimmt alles für maximales Theater im Format ‚unvergesslich’.  BS993

Der geschwätzige Barbier von Ludwig Holberg (4m 4w · 30min)

Dem jungen Barbier Geert ist durch Abmachung der Eltern Leonora, die hübsche Apothekerstochter versprochen. Geert aber ist ein Schwätzer und vor lauter Geschwätzigkeit findet er weder Zeit noch Sinn, sich Leonora zu bekennen. Ein köstlich-komischer Einakter nach Holberg – mit Charakterrollen!  BS039

Mobbing – aber richtig von Thorsten Böhner (3m 4w · 20min)

Der Kampf am Arbeitsplatz ist hart. Gut, dass ein VHS-Kurs angeboten wird, der zeigt, wie man störende Kollegen los wird.  BS978

Geister? Gibt’s doch nicht! von Rob Bodegraven (3m 3w · 30min)

Bei Buschs spukt der seit dreißig Jahren verstorbene Uropa: er findet einfach keine Ruhe ohne wieder gutzumachen, dass er vor seinem Ableben noch das komplette Familienvermögen durchgebracht hat. Seine Geisterhand sorgt für reichlich Chaos... unsichtbar wie er ist, sieht ihn ja nur das Publikum!  EA221

. . .
»Hier gibt's so viel, da braucht man Zeit«
Impuls-Theater-Verlag
09. Dezember 2016, 20:16 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS972?PHPSESSID=d6df8b2c44b58d1825c4a45af7ae9bad
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.