Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: BT507
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2010
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 11 Textbücher
Autor
Bernd ReinholdBernd Reinhold
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 231,50 €
Zusätzliche Aufführungen1: 77,50 €
Zusätzliche Textbücher: 14,00 €
Ansichtsexemplar: 2,10 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.

Für eine Handvoll Cornflakes von Bernd Reinhold

Kurzbeschreibung: Elena Zuckertort ist eine selbstbewusste Frau in mittleren Jahren, die die Dinge für gewöhnlich fest im Griff hat. Als sie sich eines schönen Samstagmorgens erfolglos der fast 40-jährigen männlichen Jungfrau Stefan Meier annimmt, kehrt ihr Ehemann Johannes unerwartet früh von einer Dienstreise zurück. Die Dinge beginnen außer Kontrolle zu geraten. In kürzester Zeit hat Elena eine massive Scheidungsdrohung am Hals und das traute Heim knüppelvoll mit allerhand „abgedrehten Typen”: Typen wie Jenny, der sexbesessenen Zufallsbekanntschaft ihres Sohnes Holger. Oder Schwester Heidi, die Cornflakes-Schachteln sammelt, um armen Kindern in der 3.Welt zu helfen. Oder Typen wie Professor Gambetta, der unbedarften Zeitgenossen sein „absolutes System des relativen Gewinns” als Ei des Kolumbus verkaufen will. Wird es die Polizei ‚hinbiegen’können, die in Gestalt von Polizei- obermeister Schott und der sehr blonden Polizeipraktikantin Christine gerufen wird? Oder hängt am Ende alles von Elenas Freundin Bärbel ab, die nichts versteht, aber vielleicht gerade deshalb alles richtig machen wird? Ein ganzganz köstliches ‚Viel Lärm um nichts’- Lustspiel!! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
feste Spielgemeinschaft
anspruchsvolle Spielgruppe – Amateurtheater
Bühnentext: Amateurtheater
Besetzung:5 männliche Spieler
5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:90 bis 120 Minuten
Anlass / Spieltyp:Bunter Abend (Winterfeier / Jahresfeier im Verein)
Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Schwank
Dreiakter / Mehrakter: lustig

Verwandte Theatertipps

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Sicher ist sicher! von Bernhard Wiemker (7m 5w 1-2var · 105min)

Brennen tut es nie, es wird immer nur ‚gelöscht’. Den Frauen der wackeren Brandschützer geht deren Durstverschleierungstour schließlich gegen die Ehre und sie entwickeln eigene Vorstellungen von dörflicher Kultur... Was nun ins Rollen kommt, fängt kein Sprungtuch auf!! Komödie!  BS595

Gauner! von Hub Fober (4m 5w · 105min)

Ein Dieb kommt selten allein: wo zuerst nur Vater und Sohn Tresore knacken, stellt sich bald das ganze traute Heim als Räuberhöhle heraus – durchtost von ‚Geschäften’, ‚Konflikten’, ‚Enthüllungen’ und ‚Versöhnungen’. Schwank ab!  BS587

Die Welt ist krank (und der Arzt hat frei) von John Patrick Schöllgen (6m 5w 4var · 110min)

…zeigt in 6 beschwingten Episoden den turbulenten Alltag auf Station A38. Belegschaft und Patienten sind schrullig-liebenswerte Typen, vollbeschäftigt damit, ihr ‚Schicksal’ ebda. zu meistern. – Sie wollen brillantes, modernes, witziges, abgründiges, so-noch-nie-gesehenes Echtzeittheater spielen? Hier ist Ihr Stück!  BT575

I sag nix! (schwäbisch) von Detlef E. König (5-7m 5w 2-4var · 110min)

Das Hotel Hopfenrot steht vor der Pleite. Ein Investor will es sich unter den Nagel reißen. Jetzt kann nur noch ein Wunder helfen. Genau dafür sorgt Rezeptionist Rudi, mit seinem ‚Gespür’ für die richtigen Lotto-Zahlen! .Aber etwas ist da krumm gelaufen!? Denn Hotelchef Anton Hopfenrot erwacht in Akt numero 2 aus scheintotem Zustand im „Vorhof der Hölle"… (auch in Umgangssprache verfügbar)  VT077

Ich sag nix! (umgangssprachlich) von Detlef E. König (5-7m 5w 2-4var · 110min)

Das Hotel Hopfenrot steht vor der Pleite. Ein Investor will es sich unter den Nagel reißen. Jetzt kann nur noch ein Wunder helfen. Genau dafür sorgt Rezeptionist Rudi, mit seinem ‚Gespür’ für die richtigen Lotto-Zahlen! . Abger etwas ist da krumm gelaufen!? Denn Hotelchef Anton Hopfenrot erwacht in Akt numero 2 aus scheintotem Zustand im „Vorhof der Hölle"… Eine köstlich verschnurbelte Geschichte für Erzkomödianten! (auch auf Schwäbisch verfügbar)  VU077

Der Dorfdetektiv von Peter Strohmayer (3-5m 3-5w · 105min)

Alles falsch: der Hochstapler, der Kriminaler und die Theorien des Hobbydetektiven Hopfinger. Alles maßgeschneidert für einen lustigen Bauerntheaterkriminalschwank, in dem sich was rührt!  VT032

Hexenhaar und Teufelsdreck von Manfred Bacher (7m 5w 2-3var · 105min)

Bayern um 1910: Die Maillers und die Müllers sind Hofnachbarn, aber handgreiflich verfeindet. Da hilft kein Versöhnungstermin, keine Liebe der Jungen – nur beim Aberglauben kann man sie packen. Anderl als Diabolo, dazu ein schweres Gewitter, das schafft Eintracht.  VT164

Himmlische Schlingel von Hub Fober (3-4m 4w 1var · 105min)

Familie Weber steckt in einer Pechsträhne. Naja, sind auch alle incl. Oma arbeitsscheue, wenngleich symphatisch-durchgeknallte Typen. Und dann ist da noch Oskar, der Pseudoneffe, der durchweg auf dem letzten Notgroschen’surft’. In all dem Wahnsinn sind rettende Engel aber nicht weit und unsichtbar spielen sie mit…  BS586

Wilde Ehen... von Leopold Hnidek (4m 4w · 90min)

Endlich hat er seine große Liebe getroffen, jetzt gilt es, frühere Zweckverbindungen zu annullieren. Auf der Behörde ist man, durchdrungen von Leistungswillen, nach Kräften hilfreich – das kann nur ‚schiefgehen’, in einem rasanten, hyperrealen Lustspiel!  BS583

Impuls-Theater-Verlag
18. November 2017, 13:05 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BT507?PHPSESSID=af5e40bb8396ab8f6e525b87e11b94c1
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.