Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: BT516
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2015
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 9 Textbücher
Autor
Daniel Stenmans
ist mit 6 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Daniel Stenmans
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 203,50 €
Zusätzliche Aufführungen1: 77,50 €
Zusätzliche Textbücher: 14,00 €
Ansichtsexemplar: 2,10 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 2,10 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 203,50 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Tod im Rampenlicht von Daniel Stenmans

Kurzbeschreibung: Während der Proben zu einem Krimi wird der Hauptdarsteller des kleinen Theaterensembles auf offener Bühne erschossen. Kommissar Holm von der Mordkommission ermittelt und stößt schon bald auf Hinweise, die Realität und Fiktion immer mehr vermischen. Holm ist unter Zeitdruck, den Mörder zu finden: die Premiere steht unmittelbar bevor und lässt sich nicht verschieben! Da geschieht ein zweiter Mord und macht alles vollends rätselhaft.

Holm entschließt sich, aufs Ganze zu gehen und den Fall im Lauf der Premiere ‚live’ zu lösen...

Spannend ist dieses Kriminalspiel, und auch amüsant! Es wartet mit einem fein ausgeklügelten Plot und hintergründigen Figuren für ein eingespieltes Ensemble auf – zur Unterhaltung der Zuschauer von der ersten bis zur letzten Minute. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:feste Spielgemeinschaft
anspruchsvolle Spielgruppe – Amateurtheater
Bühnentext: Amateurtheater
Besetzung:4 bis 5 männliche Spieler
3 bis 4 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
Spieldauer:90 bis 120 Minuten
Anlass / Spieltyp:Ausländisches Spiel (Motiv)
Kriminalstück, Thriller, Krimishow

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Der Fluch des Goldenen Käfers von Andreas Kroll (5m 4w · 95min)

Dinner-Krimödie im Hippiedekor incl. tollpatschiger Ermittler. Die Zuschauer werden sich gut gelaunt mit-verkleiden: gleich nach der Aufführung gibt es, passend zum Plot, indisches Essen…  BT592

Volksgericht von Walter Brunhuber (6m 3-4w · 105min)

Ein alter Nazi und seine jungen Bewunderer: ein Mädchen steigt aus, weil sie einen Polen liebt. Diesen ‚Frevel’ beantwortet die Gruppe mit Grausamkeit. Die Selbstge-rechtigkeit kennt keine Grenzen. Am Schluß ist wieder ‚Ordnung’. Und Irritation.  BS596

Juliane will’s wissen oder: Der Sexstreik von Daniel Stenmans (3m 3w · 100min)

Eine verflixte Lust-auf-mehr-Komödie um drei miteinander befreundete Paare mitten im Leben von heute. Keine Frage: die Zuschauer werden sich erkennen, mitschwitzen und -lachen! Viel Vergnügen ist garantiert mit diesem heftig wogenden, frivol-spannenden Geschlechterkampf.  BT547

Ein (über)sinnliches Paar von Daniel Stenmans (5m 3w · 120min)

Überrascht stellt Kommisar Holm fest, dass er bei der Lösung dieses neuen Falles (siehe bt 516) vom – einzig ihm sicht- & hörbaren – Geist des Opfers begleitet wird. Und Starlet Tanya ist eine umwerfend schöne, starke Frau (naja: gewesen)…  BT565

Es muß ja nicht immer Shakespeare sein... von Daniel Stenmans (3-5m 3-5w · 90min)

Der Theatersaal ist voll, doch in letzter Minute fällt ein Spieler aus und man müsste die Leute wieder nach Hause schicken! Unsere Spielcrew hier beschließt, mit einem Comedy-Programm das Beste aus der Situation zu machen. Es gibt Fulminantes zu sehen! P.S: Die tollen Szenen können auch ohne Rahmenhandlung gespielt werden...  BT508

Praxis Dr. Deiwel, was kann ich für Sie tun? von Alexa Thiesmeyer (4m 6w 2-4var · 105min)

Dr. Deiwel ist alles andere als ein empfehlenswerter Arzt! Mit Hilfe kräftiger Arzneimittelkombinationen befördert er seine Patienten unauffällig und allmählich ‚über den Jordan’. Doch eines Abends erwischt es ihn selbst: Die letzte Tasse Tee enthielt reichlich Medizin mit Nebenwirkungen. Wer war’s? Kommissar Käfer auf heißer Spur zwischen Labor und Wartezimmer!  BS598

Friede den Menschen von Willi Herold (3-5m 3-5w · 105min)

Feichtner und Wegober sind Feinde. Die Frauen der beiden versuchen vergeblich zu schlichten. Immer wieder versuchen auch die Kinder, die Alten zur Vernunft zu bringen, nicht nur um endlich den Streit aus der Welt zu schaffen, sondern vor allem auch deswegen, weil Urban, der Sohn des Feichtner und Angelika, die Tochter des Wegober, ein Paar werden wollen. Da geschieht es, dass an einem Spätherbstabend der Wegober und sein Sohn Ben von einem Unbekannten beinahe erschossen werden, der dann angeblich im Feichtnerhof veschwindet. Die Wut des Wegober kennt keine Grenzen, und eine Aussöhnung scheint aussichtslos geworden zu sein. Da kommt Weihnachten. Auf dem Heimweg von der Christmette verirrt sich Angelika im Schneesturm. Urban macht sich auf die Suche und rettet sie. Nach vielen Mühen gelingt es ihm, die bereits halberfrorene Angelika auf den Feichtnerhof zu bringen. Doch der Wegober sen. will sich nicht versöhnen, ehe er nicht den Menschen kennt, der damals auf ihn geschossen hat. Die wahren Hintergründe des Attentats zwingen schließlich sogar ihn klein beizugeben.  VT003

Hühnermist & Festspielzauber von Ottheinrich Zenker (5m 3w · 105min)

„Prominentes” sommerliches Stück um’s vorletzte Fremdenbett & allerletzte Huhn... es siegt das Federvieh. Ironisch, beschwingt, grotesk & komisch  BS567

Der schwarze Koffer von Werner Schuster (5m 4w · 105min)

Im Gepäck von Tante Flora: ein banknotenschwerer Koffer! Polizistenehepaar Wusserl und ihr Gast in einem entzückenden Gesellschafts-, Verwechslungs- und Kriminallustspiel.  BS561

. . .
»Jetzt-Theater – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
25. Juni 2017, 00:25 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BT516?PHPSESSID=1bdff36c460eeab537481d4e15d96b28
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.