Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: BT537
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2017
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Autor
Daniel Stenmans
ist mit 6 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Daniel Stenmans
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 245,50 €
Zusätzliche Aufführungen1: 77,50 €
Zusätzliche Textbücher: 14,00 €
Ansichtsexemplar: 2,10 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 2,10 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 245,50 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Haltet den... Hasen! von Daniel Stenmans

Kurzbeschreibung: Eine rasante Farce in zwei filmreifen Akten und einem dto. Epilog!

In einem Hotel treffen die unterschiedlichsten Typen aufeinander und entfesseln eine rasant-komische Tour de Farce. Die Hotel-Chefin hält man für eine Gattenmörderin, ihr Portier versucht, sie zu überführen – dabei soll gleichzeitig die Mitarbeiterin eines Reisemagazins das Hotel inkognito auf Herz und Nieren testen. Ein Depressiver will sich das Leben nehmen, erkennt, dass das gar nicht so leicht auszuführen ist, und verliebt sich ‚unterwegs’ in eine Abiturientin, die sich mit ihren Freundinnen hier in einem Urlaub befindet, der ausschließlich amouröse Abenteuer ‚bringen’ soll. Ein junges Flitterwochen-Pärchen bekriegt und verträgt sich zum Thema Hochzeitsnacht und drei Gangster planen den ganz großen Coup, während eine Polizistin versucht – auch aus privatem Interesse – den Gangsterboss zu überführen. Tja, und da trifft auch noch eine Killerin ein, darauf angesetzt, den Gangsterboss zu eliminieren.

Ein kleines Stofftier verbindet die Episoden zu einer aberwitzigen Chaos-Komödie, gespickt mit Slapstick, Situationskomik und Wortwitz. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
feste Spielgemeinschaft
anspruchsvolle Spielgruppe – Amateurtheater
Bühnentext: Amateurtheater
Besetzung:5 bis 7 männliche Spieler
9 bis 12 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
Spieldauer:90 bis 120 Minuten
Anlass / Spieltyp:Gymnasium: Oberstufentext
Kriminalkomödie
Dreiakter / Mehrakter: lustig

Videos zu diesem Artikel

Eine kurze, aber aberwitzige Verfolgungsjagd nach dem... Hasen?? – www.kolpingjugendtheater.de

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Praxis Dr. Deiwel, was kann ich für Sie tun? von Alexa Thiesmeyer (4m 6w 2-4var · 105min)

Dr. Deiwel ist alles andere als ein empfehlenswerter Arzt! Mit Hilfe kräftiger Arzneimittelkombinationen befördert er seine Patienten unauffällig und allmählich ‚über den Jordan’. Doch eines Abends erwischt es ihn selbst: Die letzte Tasse Tee enthielt reichlich Medizin mit Nebenwirkungen. Wer war’s? Kommissar Käfer auf heißer Spur zwischen Labor und Wartezimmer!  BS598

Hände hoch & ‚Klappe!’ von Bernhard Wiemker (6m 7w · 105min)

Ein schusseliger Bankräuber wird in letzter Minute von einem Film- und Fernsehproduzenten an seiner Untat gehindert und stantepede in dessen Chaotencrew für einen Krimiproduktion engagiert. Ob das gut geht? Wird nicht verraten, nur: hier geht’s theatermäßig wunderbar rund bis der Bank schließlich 1,2 Millionen fehlen & vom Team jede Spur... Der ‚Film’ wird Ihr Publikum begeistertn!  BS584

Der Fluch des Goldenen Käfers von Andreas Kroll (5m 4w · 95min)

Dinner-Krimödie im Hippiedekor incl. tollpatschiger Ermittler. Die Zuschauer werden sich gut gelaunt mit-verkleiden: gleich nach der Aufführung gibt es, passend zum Plot, indisches Essen…  BT592

Die Welt ist krank (und der Arzt hat frei) von John Patrick Schöllgen (6m 5w 4var · 110min)

…zeigt in 6 beschwingten Episoden den turbulenten Alltag auf Station A38. Belegschaft und Patienten sind schrullig-liebenswerte Typen, vollbeschäftigt damit, ihr ‚Schicksal’ ebda. zu meistern. – Sie wollen brillantes, modernes, witziges, abgründiges, so-noch-nie-gesehenes Echtzeittheater spielen? Hier ist Ihr Stück!  BT575

Ich bin der Gärtner – ich habe soeben einen Mord begangen von J. M. Frankenheim (6-10m 6-10w · 90min)

Kriminalfarce, bei der das Publikum von vornherein Bescheid weiß, nicht aber die Akteure auf der Bühne. Obwohl sich drei Detektive redlich abmühen, Licht in die ‚traurige’ Affäre zu bringen! Mit vier Alternativschlüssen können Sie den Aufführungen immer neue interessante Akzente geben!!  TE001

Volksgericht von Walter Brunhuber (6m 3-4w · 105min)

Ein alter Nazi und seine jungen Bewunderer: ein Mädchen steigt aus, weil sie einen Polen liebt. Diesen ‚Frevel’ beantwortet die Gruppe mit Grausamkeit. Die Selbstge-rechtigkeit kennt keine Grenzen. Am Schluß ist wieder ‚Ordnung’. Und Irritation.  BS596

Kassa blanka von Detlef E. König (6m 8w · 105min)

Unter der Fuchtel der Chefin hat sich bei den Bewohnern des Altenheims eine Art Dornröschenschlaf ausgebreitet, der mit der Ankunft eines 70jährigen Kindskopfs in ‚blühendes Leben’ umschlägt! Köstliches, umwerfend lustiges, ‚totales’ Theater.  BT518

Schmachtl’s Bressagg-Fest von Detlef E. König (5m 6w 1-2var · 110min)

Dieses funkelnde Theaterkleinod ist u.a. eine geniale Rückspiegelung der Globalisierung ins Babylon hiesiger Normalos, eine Geschlechterkampf-Etüde von umwerfender Komik, ein Lachfest zum Thema ‚Fleischliches’ - und auch eine Gefahr: denn hier wird Theater zur Kunst, so unverwechselbar original ist es geschrieben, so unverbrauchbar, so der Freiheit zugewandt.  VT083

Für eine Handvoll Cornflakes von Bernd Reinhold (5m 5w · 105min)

Ein köstliches ‚Viel Lärm um nichts’-Lustspiel: Im Haus der Zuckertorts geht’s zu wie in einem Taubenschlag. Die unablässigen Verwicklungen zwingen alle Akteure wieder und wieder rettende Zuflucht bzw. ihr Glück vor, in und um einen Wandschrank zu suchen. Am Ende hängt alles von Bärbel ab, die (auch) nichts ‚versteht’, aber gerade deshalb alles richtig machen wird?  BT507

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Theater in Bestform«
Impuls-Theater-Verlag
22. Juli 2017, 08:37 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BT537?PHPSESSID=0291a9bf74d98c3adbbdd45d48cf377f
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.