Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: BT554
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2013
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 9 Textbücher
Autor
Sabine Schüffelchen
ist mit 3 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Sabine Schüffelchen
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 194,50 €
Zusätzliche Aufführungen1: 77,50 €
Zusätzliche Textbücher: 13,00 €
Ansichtsexemplar: 1,95 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 1,95 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 194,50 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Willige Hausfrau hat vormittags noch Zeit! von Sabine Schüffelchen

Kurzbeschreibung: Familie Heimann hat im Lotto gewonnen. Glücklich schmiedet Elke Pläne für die Verwendung des Gewinns. Aber am Tag, als ihr Mann den Lottoscheck bei der Bank einreichen soll, verschwindet er spurlos. Elkes Lage ist verzweifelt: Zwei Kinder, zwei Hypotheken und das Bankkonto ist leer. Da muss ‚frau’ sich was einfallen lassen! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:für Erwachsene/Anfänger spielbar
feste Spielgemeinschaft
Besetzung:3 männliche Spieler
5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
Spieldauer:80 bis 90 Minuten
Anlass / Spieltyp:Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Dreiakter / Mehrakter: lustig

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Sanatorium Sanssouci von Sabine Schüffelchen (2-3m 5w 1var · 80min)

Es sind lauter Oiginale, die hier Kräftigung & Erholung suchen. Unter den Neuankömmlingen sind aber diesmal zwei mit ‚weitergehenden’ Plänen! Dieses bezaubernde Stück bietet frauenstarken Theatergruppen prima Typenrollen!!  BT524

Ja, Mama! von Lothar Hanzog (4m 4w · 90min)

Ein drastisches Stück Volkstheater zum Thema „männliche Emanzipation”! Ödipus grüßt aus der Ferne!! Wenn die Darsteller es in diesem Geflecht aus grotesken Abhängigkeiten richtig „rauchen” lassen, bleibt beim Zuschauer kein Auge trocken...  VT053

Die kleine Horrorvilla von Mark Haberland (2m 4w · 90min)

Diese herrliche Gruselkomödie zeigt, wie es den Geister-Bewohnern nach und nach gelingt, den Verkauf ihrer „Heimat” zu verhindern. Ein zauberhaftes, turbulentes Stück...  BT527

Gauner! von Hub Fober (4m 5w · 105min)

Ein Dieb kommt selten allein: wo zuerst nur Vater und Sohn Tresore knacken, stellt sich bald das ganze traute Heim als Räuberhöhle heraus – durchtost von ‚Geschäften’, ‚Konflikten’, ‚Enthüllungen’ und ‚Versöhnungen’. Schwank ab!  BS587

Himpehampe! oder: Dirneisls großer Tag von Reinhard Schlüter (4m 4w · 90min)

Simon Dirneisl, Bürgermeister von Hundsham, soll zum Landwirtschaftsminister ernannt werden. Doch just am Tag der Ernennungszeremonie hat sich scheinbar alles gegen ihn verschworen. Ein Karussell von Verwechslungen, Missverständnissen und ‚heißen’ Begegnungen hält Mitspieler und Zuschauer schwankmäßig auf Trab.  VT051

Autogaunereien von H. Roßmann (1-2m 3-5w · 70min)

Hans, der sympathische junge Versicherungsagent, seine heißgeliebte Dorli, deren ängstliche Mutter, die resolute Vermieterin und der verschuldete Schieber, der sich durchs Leben flunkert, das ist das Pesonal einer Geschichte um Liebe und Gaunerei kleiner Leute rund um einen Autokauf.  VT023

Der Werbespot von Mike LaMarr (3m 3w 4-8var · 90min)

Angestiftet vom Jüngsten hängt sich die Familie rein & findet prompt den besten slogan für die ‚Wuschi’-Waschmittelwerbung. Nie hätten die Vogels sich träumen lassen, was jetzt auf sie zurollt!  TE003

Die Geierwally von Hermann Schweighofer (6m 5w · 85min)

Diese Dramatisierung des klassischen alpenländischen Trivialromans nimmt alle Gefühlsregister der Vorlage auf, verkneift sich aber nicht ein erfrischendes Augenzwinkern beim Einsatz ‚heiliger’ Volkstheatermittel...  MK016

Der verliebte Grantler von Josepha Sophia Sem (4m 4w · 80min)

Molières ‚Menschenfeind’ verlegt in ein heutiges Provinz-Schickimicki-Milieu. Redakteur Quirin durchschaut zwar die oberflächlichen Gesellschafts-Spielchen, kann aber trotzdem ‚seine’ Jacqueline nicht für sich gewinnen. Volkstheater im schönsten Altbayrisch, gespickt mit Liedern.  VT074

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Hinsehen statt Fernsehen«
Impuls-Theater-Verlag
24. Juli 2017, 00:35 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BT554?PHPSESSID=993a1d6fb067eaff57c627d80cb7d0a4
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.