Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: BT586
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Autor
John Patrick Schöllgen
ist mit 4 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
John Patrick Schöllgen
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 257,50 €
Zusätzliche Aufführungen1: 77,50 €
Zusätzliche Textbücher: 15,00 €
Ansichtsexemplar: 2,25 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 2,25 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 257,50 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Irrlichter von John Patrick Schöllgen

Kurzbeschreibung: Romeo & Julia... obwohl der Tod sie scheidet...

Pomfret Hill, ein altehrwürdiger Herrensitz im Norden Englands, steht seit vielen Jahren leer. Vermeintlich leer. Architekt Owen Harding wird von seinem Büro entsandt, um zu überprü-fen, ob das sagenumwitterte Gebäude noch sanierbar ist. Begleitet wird er von seinem fünfzehnjährigen Sohn Ernest, einem grüblerischen Eigenbrötler und Jünger Edgar Allan Poes. Dass das modrige Gemäuer nicht unbewohnt ist, findet Ernest bald heraus. Olivia, eine junge Dame, die in seinem Alter sein könnte, wäre sie nicht schon lange tot, ist dem fließend Sarkasmus sprechenden Einzelgänger eine Seelenverwandte. Obzwar Olivias Onkel, ein hochdekorierter General und ein Geist wie sie, ihr verbietet, sich mit einem Menschen einzulassen, kommen sich beide näher. Aber nicht nur der General steht der ungleichen Liebe im Wege. Bereits in der ersten Nacht macht Ernest Bekanntschaft mit einem weiteren Bewohner des Hauses, um den sich ein schauderhaftes Geheimnis rankt: Eudora Barker lockt mithilfe der über dem Sumpf aufleuchtenden Irrlichter Kinder in den Tod.

Gemeinsam gehen Ernest und Olivia dem Geheimnis der Irrlichter auf den Grund... Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
feste Spielgemeinschaft
anspruchsvolle Spielgruppe – Amateurtheater
Bühnentext: Amateurtheater
Besetzung:6 männliche Spieler
5 bis 6 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:anspruchsvolle Bühne / differenziertes Licht
Spieldauer:120 Minuten
Anlass / Spieltyp:Abenteuerspiel (auch Gespenster-, Ritterstück)
Märchentheater, Fantasy-Theater
Kostümtheater

Videos zu diesem Artikel

Irrlichter aufgeführt durch das Dead Parrot Theatre

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Die Welt ist krank (und der Arzt hat frei) von John Patrick Schöllgen (6m 5w 4var · 110min)

…zeigt in 6 beschwingten Episoden den turbulenten Alltag auf Station A38. Belegschaft und Patienten sind schrullig-liebenswerte Typen, vollbeschäftigt damit, ihr ‚Schicksal’ ebda. zu meistern. – Sie wollen brillantes, modernes, witziges, abgründiges, so-noch-nie-gesehenes Echtzeittheater spielen? Hier ist Ihr Stück!  BT575

Die Winters: live von John Patrick Schöllgen (6-7m 5-7w · 110min)

Sie bereiten die Großeltern-Goldhochzeit vor und treiben voller Komödienlust auf’s diesbezügliche Desaster zu. Spitzentheater incl. Ohrwurm.  BT574

Spätzle al dente (schwäbisch) von Detlef E. König (7m 6w 3var · 120min)

Sie wollen, dass Ihr Publikum lachend zu Boden geht? Mit DIESEM aberwitzigen Stück hier schaffen Sie’s. Gleich in www.buschfunk.de (an)lesen! Aber bei den Proben nicht zu viel Wein trinken, denn aus dem Ärmel „schüttelt” man’s nicht bis auf die ‚live’-Bretter!! (auch in Schwäbisch lieferbar)  MU017

Pizza-Pizza von Detlef E. König (7m 6w 3var · 120min)

Sie wollen, dass Ihr Publikum lachend zu Boden geht? Mit DIESEM aberwitzigen Stück hier schaffen Sie’s. Gleich in www.buschfunk.de (an)lesen! Aber bei den Proben nicht zu viel Wein trinken, denn aus dem Ärmel „schüttelt” man’s nicht bis auf die ‚live’-Bretter!! (auch in Schwäbisch lieferbar)  MK017

Nur über deine Leiche von John Patrick Schöllgen (4-6m 8w · 120min)

Ein herrliches Stück Typentheater, lustig, spannend, voller Wendungen & Überraschungen... man gerät in Selbstvergessenheit wie in einem Film – von Ferne erinnert an den berühmten Abzählreim-Krimi von Agatha Christie.  BT589

I sag nix! (schwäbisch) von Detlef E. König (5-7m 5w 2-4var · 110min)

Das Hotel Hopfenrot steht vor der Pleite. Ein Investor will es sich unter den Nagel reißen. Jetzt kann nur noch ein Wunder helfen. Genau dafür sorgt Rezeptionist Rudi, mit seinem ‚Gespür’ für die richtigen Lotto-Zahlen! .Aber etwas ist da krumm gelaufen!? Denn Hotelchef Anton Hopfenrot erwacht in Akt numero 2 aus scheintotem Zustand im „Vorhof der Hölle"… (auch in Umgangssprache verfügbar)  VT077

Ich sag nix! (umgangssprachlich) von Detlef E. König (5-7m 5w 2-4var · 110min)

Das Hotel Hopfenrot steht vor der Pleite. Ein Investor will es sich unter den Nagel reißen. Jetzt kann nur noch ein Wunder helfen. Genau dafür sorgt Rezeptionist Rudi, mit seinem ‚Gespür’ für die richtigen Lotto-Zahlen! . Abger etwas ist da krumm gelaufen!? Denn Hotelchef Anton Hopfenrot erwacht in Akt numero 2 aus scheintotem Zustand im „Vorhof der Hölle"… Eine köstlich verschnurbelte Geschichte für Erzkomödianten! (auch auf Schwäbisch verfügbar)  VU077

Die Widerspenstigen von Ludwig Anzengruber (5m 5w 4-12var · 120min)

Reizende Bearbeitung der Erfolgskomödie Anzengrubers um zwei, die partout nichts voneinander wissen wollen.  VT071

Schlachtpartie (schwäbisch) von Detlef E. König (7m 5w 3-5var · 120min)

Der 99. Geburtstag der Erbtante soll als Schlachtpartie mit den Honoratioren der Kleinstadt würdig begangen werden, doch die „Schwierigkeiten” reißen vom ersten Augenblick an nicht ab..  VT055

. . .
»Zeit für Theater – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
17. Oktober 2017, 17:01 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BT586?PHPSESSID=c71bc0fdde5d4dc109e7548ae81959b8
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.