Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: BT590
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 9 Textbücher
Autor
Finja WrocklageFinja Wrocklage
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 160,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 70,00 €
Zusätzliche Textbücher: 10,00 €
Ansichtsexemplar: 1,50 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 1,50 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 160,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Amor war gestern, heute kommt Paule von Finja Wrocklage

Kurzbeschreibung: Paule ist ein Überlebenskünstler. Gewohnt, sich von einem Job zum nächsten zu hangeln, genießt er dabei seine Freiheit und Unabhängigkeit. Ein Unfall zwingt ihn jedoch, das Jobcenter aufzusuchen. Und dort schafft er genau eineinhalb Besuche – zu beklemmend, zu reglementiert geht’s da zu. Wie so oft, überlässt er dem Leben die Entscheidung, wie seine nächsten Schritte aussehen werden. Unterschiedlichste Begegnungen an diesem Tag bringen ihn schließlich auf eine neue Idee: er wird zum ‚Aufreißer aus Not’.

Die neue Aufgabe verstrickt ihn mit der Zeit nicht nur in viele Missverständnisse und absurde Situationen, sondern führt ihn auch zu Jule, in die er sich Hals über Kopf verliebt… Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:feste Spielgemeinschaft
Bühnentext: Amateurtheater
Besetzung:2 männliche Spieler
6 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
Spieldauer:70 bis 80 Minuten
Anlass / Spieltyp:Satire, Parodie
Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Frauentheater
Theater-Thema: (soziale) Mitwelt

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Spielesammlung von John Patrick Schöllgen (4m 6w · 75min)

Pärchen in den Dreißigern haben es nicht leicht. Im pulsierenden Zeitenstrom zwischen Telefonkonferenzen Sitzungen bei Yogi-Tee bleibt kaum ein Moment für das echt Zwischenmenschliche. Theaateeeer ab!!  BT585

Die dream come true – Agentur von Andreas Kroll (4m 3w · 75min)

Petra will Jochen. Um jeden Preis! Ihre Freundin Melanie gibt ihr einen Tipp: Die dream come true – Agentur erfüllt jeden (!) Wunsch. Geld interessiert die Agentur nicht... aber was dann? Willkommen im Theater, Theater ist wunderbar.  BT528

...näxtes jahr machen wir... von Wolfgang Mühl (2-3m 3w · 65min)

Mochten Sie Alfred ‚das Ekel’ Tetzlaff? Können Sie über ‚die Flodders’ schmunzeln? Dann nichts wie ran an diese 11 drastischen Szenen aus dem hyperrealen Alltag dieser Familie! Das Publikum wird lachend mitleiden & applaudierend bestätigen (s.o)  BT513

Supermanni oder: Geht nicht, gibt’s nicht von Sigrid Vorpahl (4m 7w 2-5var · 80min)

Erst Mitte 50 und im Affekt gefeuert? So schnell gibt Manfred ‚Manni’ Supka nicht auf! Er schult sich selber auf Paartherapeut um und ‚heilt’ vor Ort den Grund: die verkorkste Ehe seines bis-dato-Chefs. Lustiges, antiautoritäres Typentheater von und für Menschen von heute.  BT543

Suicide TV von Marko J. Stuke (4m 5w 3-10var · 75min)

In dieser leidenschaftlichen Mediensatire – einem Trauma-Spiel von der Banalität des Bösen – weiß das Menschenopfer bis zuletzt nicht, dass es der Kostendämpfung im Gesundheitswesen dargebracht wird – sowie anderen schwarzen Nullen.  SC054

Hotel „zum Paradies” von Erfried Smija (5m 6w · 75min)

Kaum sind die Stammgäste eingetroffen, geht es los, das Mit- und Durcheinander. Sprüche, Anspielungen, wahre Lügen, Geschlechterkampf – ach, ihr Wonnen, so lang entbehrt!! Und sollen nun für immer zuende sein, insofern Schulden dem ‚Paradies’ demnächst den Garaus androhen? Der wird natürlich verhindert!!  VT084

Willige Hausfrau hat vormittags noch Zeit! von Sabine Schüffelchen (3m 5w · 85min)

Aber hallo, solch schräge ‚Lustspiel’-Angebote nach einem Lottogewinn? Nein, Elke fängt nicht zu spinnen an, rudert aber schon: denn ihr Mann ist mit der Kohle ohne was zu sagen auf und davon. Das ruft geballte Frauensolidarität auf den Plan... wie’s das Publikum NIE gedacht hätte.  BT554

Zickenalarm! von Jürgen Baumgarten (3m 6w 2var · 105min)

Stefan sucht eine Urlaubs-Haushüterin. Kaum ist die Annonce erschienen, kommen Damen, Frauen, girls – jede will die Wohnung, ihn gleich mit, und, da er zögert, bleiben (Schwank ab!) alle.  BT504

Schottische Erbschaft von Ludwig Bender (3m 3w · 90min)

Hier will einer Freiheit – aber die rafferische Verwandtschaft nicht einfach klein beigeben und die Erbenden das ihnen Zugedachte nicht einfach tatenlos annehmen. Eine Zeitgeistkomödie genau auf dem Gefühlspunkt.  BT583

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Klasse statt Masse«
Impuls-Theater-Verlag
17. November 2017, 18:33 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BT590?PHPSESSID=42abb9278ec285b30acd1be1c754b0f3
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.