Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BV005
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 6 Textbücher
Autor
Andrea Lederer
ist mit einem weiteren Stück
bei Impuls vertreten
Andrea Lederer
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 48,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 48,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Franzi wird sechzehn von Andrea Lederer

Kurzbeschreibung: Gut, dass ihre beste Freundin die Feier mit vorbereiten half, denn als Eva, Silvia und Sarah eintreffen, sieht es fast so aus, als wären sogar die lieber zur parallel stattfindenden Geburtstagsparty von Chris gegangen, dem Schwarm aller Mädchen in der Klasse.

Franzi’s Wechselbäder der Gefühle sind hier zum Gänsehautkriegen geschildert… sogar sie selber hätte wohl nicht gedacht, dass grade heute eine Tür ins Freie aufgeht, aufgemacht von ihr selbst. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
Besetzung:5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Mädchentheater
Problemstück, aktueller Konflikt (Mobbing, Rassismus uam.)
Schulspiel: Theater AG

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Durch die Panne zum Erfolg von Jürgen Yotha Strobel (2m 4w · 30min)

Weil eine Darstellerin ausfällt, muß die Theater-AG für den anstehenden Auftritt kurzfristig umdisponieren: sie schreiben klassische Balladen auf Themen aus dem Schulleben um - & ein Kochrezept. Ein schnell einstudiertes, effektvolles & witziges Stück!  BS936

Die tapfere Rita Schneider von Gabriele Mahrenholtz (2m 6w · 30min)

Rita hat Pfiff, ‚ne 1 in Mathe & den schwarzen Judogürtel... so kann frau zum Aussenseiter werden – aber auch auf der Wanderschaft ins Weite mit Riesen & verwöhnten Königssöhnen fertigwerden... & glücklich: auf eigene Art.  BS924

Fatma und Franzi von Günther Wagner (5m 5w 5-15var · 30min)

Es wurmt Selma, dass sich ihre beste Freundin so gut mit Fatma versteht, der neuen aus der Türkei nach Deutschland gezogenen Mitschülerin. Eifersüchtig stiftet sie ihren rechtslastigen Bruder an, bei Familie Bekir Fensterscheiben einzuwerfen.  BS896

Einmal Leben und zurück von Georg Neugart (5m 5w · 30min)

Die Theater AG probt: Aus den flapsig angegangenen Improvisationen wird ein spannendes Spiel um Wirtschaft, Arbeitsmarkt und eigene Zukunft.  BS775

L-wie Lippenstift und Liebe von Dagmar Dörger (4-10w 4var · 45min)

...ist eine Mädchen-Revue. Es geht um Freundinnen, Freunde, erste Liebe, Eifersucht, Schminken, Eltern, Sport, usw. – in offener Theaterform. Man kann bei Aufführungen Episoden weglassen, mit Eigenerlebtem ergänzen...  SC005

Die Umkehr von M. Kukofka (6-10w · 30min)

- nach Grimm, nur für Mädchen!  BS300

Ein kluges Köpfchen... von Wilhelm Knauß (3-5w · 30min)

 BS462

Gefährliches Nachspiel von Kurt-A. Goetz (3-5w · 30min)

Eine junge Strafentlassene stellt ihre Richterin.  BS488

Die Theater AG von Andreas Kroll (7w 2-10var · 45min)

Frauke, Steffi & Gudrun staunen nicht schlecht, als sie feststellen, dass ihre ‚Todfeindinnen’ sich ebenfalls für diesen Kurs eingeschrieben haben. Frau Ludowig, ganz die souveräne Pädagogin, hält sich ‚zielorientiert’ aus dem (ausbleibenden?) Gemetzel raus. Grandios!  SC034

. . .
»Vielfalt – Impuls hat die Stücke«
Impuls-Theater-Verlag
02. Oktober 2016, 00:16 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BV005?PHPSESSID=23c0c77b8bb0d030dcb4d6370401e348
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.