Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BV067
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2017
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 11 Textbücher
Autor
Marian Ziel
ist mit 3 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Marian Ziel
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 63,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 63,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Der Weihnachtsgeschenkeeinkaufssonntagstraum von Marian Ziel

Kurzbeschreibung: Vor dem Start ins Vorweihnachtschaos zwecks Auffinden dadrin ‚verborgener’ Geschenke ist bei Familie Bannewitz die Stimmung explosiv. Vermutlich deshalb wird dem Familienchef die Parkplatzsuche über- und er dafür allein zurückgelassen. Ein Regenguss treibt ihn in die nahe gelegene Kirche. Da ist es ruhig – aller Stress fällt von ihm ab – er schlummert ein. Und träumt. Dass Maria und Josef auf ominösem Weg an ein Souvenirgeschäft verkauft werden. Er muss sie retten und dafür sorgen, dass sie wieder zurück in die Kirche gelangen! Dabei aber bloß nicht von dem Polizisten erwischen lassen, sonst meint der noch, er selbst hätte die beiden geklaut…

Mehr wird hier nicht geträumt, äh, verraten, nur soviel noch: alles wird besser als gut.

Witzige Dialoge! Ein kurzweiliges Stück! Viel Spaß beim Spielen! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
Jugendliche/Erwachsene spielen gemeinsam
Besetzung:4 bis 5 männliche Spieler
4 bis 5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
im Kirchenraum spielbar
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Advent / Weihnachten I (Vorweihnachten inkl. Nikolaus)
Advent / Weihnachten IV (Komödie / Familienstück / Weihnachtsmärchen)

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Ohje, der Weihnachtsmann geht in Rente! von Andreas Kroll (4m 3w · 30min)

...und Erzengel Kunze soll sein Nachfolger werden. Dieser aber ist heillos überfordert und will Weihnachten deshalb lieber ausfallen lassen…  BV064

Das gestohlene schwarze Buch von Erich Bauer (4m 4w 7-10var · 40min)

Fritzl, ein richtiger Lausbub, setzt sogar im Himmel seine Streiche fort! Ein lustiges vorweihnachtliches „Traum”-Theaterstück  BS135

Diese überaus heilige Zeit... von Alexa Thiesmeyer (4m 4w 4-12var · 30min)

Ein Szenenprogramm, das die Realsatire heutigen (Vor)Weihnachtsverhaltens bissig weitertreibt. Sollten Sie mit Schaudern an ‚Ihre’ Weihnachtsfeier denken – hier gibt’s Wärme, Licht, Gelächter & den kick, der letztes Jahr gefehlt hat!  BS934

Die Legende vom Christbaum von Martha Heselberger (3-5m 3-5w · 30min)

...erzählt dieses besinnlich- gestimmte Stück – frisch durchmischt mit Musik und Tanzszenen.  WS202

Engel sucht Christkind... von Greet Beukenkamp (5m 5w · 30min)

Ein sensibles, modern weihnachtlich-stimmungsvolles Stück: Am Vorabend der Geburt ihres Geschwisterchens geht Elschen wie im Traum auf die Suche nach dem Christkind. Z.T. Lese- z.T. Theaterspiel  BS968

Angies Weihnachten von Christof Kämmerer (8m 8w 4var · 30min)

Engelin Angie inszeniert in einem ultramodernen Spielzeuggeschäft eine so noch nie gesehene szenische Aufführung der Weihnachtsgeschichte – es entsteht ein gänzlich unorthodoxes Traumspiel.  BS954

Drei Christgeburtspiele II von Helmut Fischer (5m 5w 4-10var · 25min)

Drei Weihnachtsspiele für den Kirchenraum, die erfreulich frisch daherkommen & klarmachen, dass die Verkündigung der frohen Botschaft ohne Traditionalismus auskommen kann.  BS942

Die Zumutung von Hans Küpper (4m 3w 1var · 30min)

„Sechs Monate ohne Bewährung. Drei Monate und 12 Tage habe ich schon hinter mir. Jetzt, über Weihnachten, haben sie mir Urlaub gegeben.”  BS625

Herr Grantig feiert Weihnachten von Marian Ziel (6m 6w · 25min)

…aber keinesfalls in der gefühlsduseligen 24.12. Kirche! Als Frau und Tochter dorthin abgerückt sind purzeln in seine angestrengte Aufrichtigkeit Kurzbesucher rein, die sind sooo munter & nett – und ach, wie lang schon hat er kein Baby mehr im Arm gehabt?  BV068

. . .
»Einer für alles – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
18. November 2017, 10:59 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BV067?PHPSESSID=b0bba9992a60191e0eb986f13f780a6f
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.