Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
[Unbekannte Spielreihe]
Steckbrief
Artikelnummer: LZ024
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 1984
Anzahl Rollensatz: 10 Textbücher
Autor
Georg Neugart
ist mit 37 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Georg Neugart
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Weihnachten-fraulich gesehen von Georg Neugart

Kurzbeschreibung: Fiktive Interviews

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
Besetzung:11 bis 15 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:15 bis 20 Minuten
Anlass / Spieltyp:Mädchentheater
Advent / Weihnachten 0 (Lesespiel)
Advent / Weihnachten III (Zeitspiel))

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Wie sehen wir Weihnachten? von A. Poelmann (6-10w · 20min)

 LZ039

Eine hörte die Botschaft von Herbert Kranz (11-15w · 30min)

Eine Mädchengruppe soll das Weihnachtsspiel des letzten Jahres noch einmal aufführen, aber diesmal unter ganz anderen äußeren Umständen: Auf großer Bühne und vor der Präsidentin der amerikanischen „women’s league”. Für die Mädchen tritt der Spielinhalt in den Hintergrund, sie träumen von einer Schauspielkarriere und von Amerikatourneen. Kein Wunder, dass Lone wütend wird, als ihre Schwester, die ihr anvertraut ist, ausgerechnet jetzt krank wird und sie auf die Rolle verzichten soll, um die Bettlägerige zu pflegen. Da tritt ein anderes Mädchen spontan von seiner Rolle zurück und begibt sich zu der Kleinen. Tief beschämt sieht Lone nachher ein, dass sie zwar als Weihnachtsengel die Liebe verkündet, als Mensch aber nicht selbst vorgelebt hat.  BS191

Ein Leben lang von Alberta Schuster (11-15w · 30min)

 BS327

Nachtstation von Georg Neugart (7w · 30min)

Drei Krankenschwestern machen am Hl. Abend Dienst. Weil wenig los ist, können sie sich zu einem Plausch auf der Geburtenstation treffen. – Aber dann scheint doch noch ein „Christkind” auf die Welt zu kommen...  BS649

Die Begegnung von Silvia Baumgartner (3-5w · 20min)

 LZ026

Die Weihnachtsbotschaft von Silvia Baumgartner (3-5w · 20min)

 LZ041

Das verflixte Weihnachtsmenue von Martha Heselberger (7w · 20min)

Die Problemlösungspartei (siehe LZ 048, LZ 051) entwickelt hier eine alte Idee neu, damit der Weihnachtsabend nicht in Äußerlichkeiten verschütt geht.  LZ050

Weg in die Hl. Nacht von Konrad Rieder (11-15w · 30min)

 BS193

Das verschwundene Armband von Herbert Kranz (11-15w · 30min)

 BS114

. . .
»Der Inhalt macht den Unterschied«
Impuls-Theater-Verlag
17. November 2017, 23:54 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/LZ024?PHPSESSID=2201730e047dd8d8f2b67ae47de7279a
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.