Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: SC020
Autor: Gabriele Berghoff
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2009
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 132,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 60,00 €
Zusätzliche Textbücher: 6,00 €
Ansichtsexemplar: 0,90 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Zu diesem Artikel...
5 vor 12 in Babylon (Musik)
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,90 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 132,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Fünf vor Zwölf in Babylon von Gabriele Berghoff

Kurzbeschreibung: Am Turm wird gebaut – nein geflickt: inzwischen ist der Machtzentrale klar, daß er einstürzen wird. Um zu verhindern, daß unkontrollierbare Panik ausbricht, werden die Bewohner mit immer tolleren Shows abgelenkt, Propheten getötet oder ‚umgedreht’. – Dieses ‚Schluß‚stück der Trilogie von Frau Berghoff liefert dramafiction, die betroffen macht UND 100% Theater ist. Und eine kongeniale Musical-Partitur von Cornelia Bartel gibt’s auch! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
4. Spielalter: 10.-13. Klasse (ab 16 Jahre)
Besetzung:6 männliche Spieler
6 weibliche Spieler
4 bis 12 variable Spieler und Nebenrollen
Bühnenverhältnisse:einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
Spieldauer:60 Minuten
Anlass / Spieltyp:Kriminalstück, Thriller, Krimishow
Musical/Musiktheater: Live-Musik bzw. soundtrack-Zuspielung
Problemstück, aktueller Konflikt (Mobbing, Rassismus uam.)
Jugendtheater
Gymnasium: Oberstufentext
Schulspiel: Theater AG
Theater-Thema: (soziale) Mitwelt

Verwandte Theatertipps

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Das erste Mal von Jürgen Baumgarten (5m 5w · 60min)

Melanie hat einen Verehrer, der ihr SMS-Nachrichten und Briefe schickt, allerdings ohne sich zu erkennen zu geben. Erst findet sie das ganz süß, aber die Botschaften werden fordernder, zudringlicher. In das spannende, schließlich eskalierende Geschehen sind Solos aller es tragenden Figuren eingeflochten, es entsteht konzentriertes, diskursives Jugend(typen)theater.  SC028

Liebe, Sex & andere Nichtigkeiten von Andreas Kroll (7m 5-7w 4-12var · 65min)

Woher Kevin kommt kriegen wir hier zu sehen, mitsamt einer lachsatten szenischen Vertiefung in die dramatische Welt der zirkulationssüchtigen Körpersäfte, denen wir ei- äh, ursprungsmäßig das vorübergehende Dasein hienieden verdanken. Grandios!!  SC030

Diesseits des Regenbogens von Gabriele Berghoff (6m 5w 4-10var · 60min)

Eine Arche bauen, sich vor der Sintflut retten? Noah, der Aussteiger, und Mammon, der Regenschirmfabrikant sind die Pole in diesem Spiel um unsere Zukunft.  SC007

Fahrt zur Hölle von Peter Geierhaas (5m 6w · 60min)

Alle hatten sich auf eine kurze Fahrt eingestellt. Das Ehepaar auf dem Heimweg, der türkische Schichtarbeiter, die Schülerin, der Jungunternehmer und andere, die mit der letzten U-Bahn unterwegs sind. Als aber zwei rechtsradikale Mädchen dazustoßen, wird die Situation brenzlig. Ein Thriller mit komischen Einlagen, aber auch ein Stück über Fremdenfeindlichkeit, Opportunismus und Zivilcourage.  SC035

Chaos. Eine Märchenstunde von Barbara Seeliger (5-6m 6-7w 6var · 55min)

Die Theater AG muß diesmal vor-, früh- & ganz Pubertierende und ihre geballte Vitalenergie kreativ bündeln. Nichts eignet sich dafür ‚stofflich’ besser, als kulturübergreifendes Mythengut…  SC057

Urlaub pur von Irmgard Kurz (7m 7w 4-12var · 70min)

Endlich Ferien! Familie Walter macht diesmal Urlaub im Ferienclub ‚Sun and Fun’. Hier gibt’s für jeden was. Auch für Jennifer, die eigentlich nicht mitwollte... Ein witziges bis groteskes Spiel um unsere Träume und die Banalität der Urlaubswelt – in das man selber Musik, Tanz, eine (Hotel)Show einbauen kann.  SC027

FeuerLand von Moritz Heger (6-10m 6-10w · 70min)

Gesellschafts-Spiel in Anlehnung an W. Goldings ‚Herr der Fliegen’.  SC015

Die Traummaschine von Jürg Fankhauser (6m 6-9w · 55min)

...schickt vier Teens in die Steinzeit, in den tropischen Regenwald & in die Tiefsee. Sie sehen: die Erde selbst ist ein wunderbarer Traum, wert, sich für sie einzusetzen. – mit Liedern/ Tänzen/ Zwischenmusiken  SJ051

Bloß weg! oder: Die Flucht der Kinder von Markus Mohr (7m 10w · 60min)

Sie haben sich vom Dauerstress losgemacht, doch nun steckt ihr Planwagen fest und die Erwachsenenwelt incl. Erwartungs- und Leistungsdruck holt sie ein. Dieses Meisterstück spielt – mit Irrwitz und Musik – durch, was nun weiter geschieht.  BV054

. . .
»Der Inhalt macht den Unterschied«
Impuls-Theater-Verlag
25. Juli 2017, 02:28 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/SC020?PHPSESSID=553dade5705ada62ee10ba63a4197a54
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.