Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: VT048
Autor: Josef Hager
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 143,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 65,00 €
Zusätzliche Textbücher: 6,50 €
Ansichtsexemplar: 0,98 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,98 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 143,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Jackpot-Charlie, der Lottomillionär von Josef Hager

Kurzbeschreibung: Im Mittelpunkt dieser ebenso komischen wie hintergründigen Komödie steht der Schichtführer Karl Schmiedhuber. Der Karl, ein im Vereinsleben sehr engagierter und angesehener Bürger eines bayrischen Dorfes, feiert im Kreise seiner Familie und seiner Vereinsfreunde seinen 40. Geburtstag. Zu diesem Anlaß schenkt ihm sein Neffe, der Abc-Schütze Augustus, einen Lottoschein, mit dem der Karl den ‚50- Millionen-Jackpot’ knackt. Daß die Wandlung vom gemütlichen Schmiedhuber-Kare zum Lotto-Multi ‚Jackpot-Charlie’ nicht ohne Probleme vor sich geht, kann man sich vorstellen. Innerhalb kürzester Zeit verkracht er sich mit seinen Familienmitgliedern und seinen Freunden. Ob die Sache ein gutes Ende nimmt? Lassen Sie sich überraschen! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:für Erwachsene/Anfänger spielbar
feste Spielgemeinschaft
Besetzung:5 männliche Spieler
4 weibliche Spieler
3 bis 7 variable Spieler und Nebenrollen
Spieldauer:70 bis 90 Minuten
Anlass / Spieltyp:Einakter / Zweiakter: heiter
Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Volksstück: heiter
Schwank

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Hotel „zum Paradies” von Erfried Smija (5m 6w · 75min)

Kaum sind die Stammgäste eingetroffen, geht es los, das Mit- und Durcheinander. Sprüche, Anspielungen, wahre Lügen, Geschlechterkampf – ach, ihr Wonnen, so lang entbehrt!! Und sollen nun für immer zuende sein, insofern Schulden dem ‚Paradies’ demnächst den Garaus androhen? Der wird natürlich verhindert!!  VT084

Himpehampe! oder: Dirneisls großer Tag von Reinhard Schlüter (4m 4w · 90min)

Simon Dirneisl, Bürgermeister von Hundsham, soll zum Landwirtschaftsminister ernannt werden. Doch just am Tag der Ernennungszeremonie hat sich scheinbar alles gegen ihn verschworen. Ein Karussell von Verwechslungen, Missverständnissen und ‚heißen’ Begegnungen hält Mitspieler und Zuschauer schwankmäßig auf Trab.  VT051

…Räuber sein dagegen sehr von Thomas Brückner (5m 4w · 85min)

Die Bauern Emmeram, Veit und Gustl haben die guten Geschäfte auf dem Viehmarkt bis tief in die Nacht im Wirtshaus begossen und sich nun auf dem Heimweg so gründlich im Wald verlaufen, dass sie beschließen, ihren Suri auf einer Lichtung auszuschlafen. Jaha! Schwank fahr ab!!  VT081

Der Werbespot von Mike LaMarr (3m 3w 4-8var · 90min)

Angestiftet vom Jüngsten hängt sich die Familie rein & findet prompt den besten slogan für die ‚Wuschi’-Waschmittelwerbung. Nie hätten die Vogels sich träumen lassen, was jetzt auf sie zurollt!  TE003

Der Rosenkavalier von Josef Hager (5m 5w 2-5var · 90min)

Eine entzückende Kleinstadtkomödie um ein Café, seine Stammgäste & ihre Schrullen, Sorgen, Liebessachen. Fanny ist noch ‚solo’, sie bestellt, assistiert von zwei Freundinnen, die Verehrer zum ‚check’ dorthin. Unter ihnen ist ein Kavalier – (fast) perfekt getarnt  VT047

Rita und die Raubritter von Thomas Brückner (4-5m 3-5w · 85min)

Wie der Herr, so’s G’scherr – weswegen sie nicht nur *einem* mit aller Kraft auf die Nerven gehen muss, um ihre Freiheit zurück zu erlangen.  VU082

Wia da Raubritta d’Rita raubd… von Thomas Brückner (4-5m 3-5w · 85min)

Uff, ja, er bringt des hantig Weibats nach fetzigem Geschlechterkampf wieder los. Auch die Zuschauer zreissts schier von dem tiafen Schwankblick drauf, zurück aus da Zukunft.  VT082

Der Umweg ins Glück von Axel Rauh (4m 4w · 90min)

Ein wunderbarer Schwank mit Pariarchen-Rivalen, Ratschkathln, jungem Liebesglück (in Bedrängnis) & ‚Durst ist schlimmer als Heimweh’-Hauptfigur & Zünglein an der Glücks-Waage... ein Volkstheater-Gaudium mit herrlichen Typenrollen  VT068

Die Pferdediebe von Mike LaMarr (5m 4w · 70min)

Aus dem zärtlichen tete à tete bei Käsesoufflé wird ein wildes happening – denn die Freunde der beiden bringen, ungebeten, eigene Vorstellungen von einer guten Liebschaft mit ein ins rendez vous  TE004

. . .
»Der Inhalt macht den Unterschied«
Impuls-Theater-Verlag
21. Oktober 2017, 07:02 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/VT048?PHPSESSID=b7d8eb30d3a86c0e5c537265f6743254
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.