Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: VT076
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 11 Textbücher
Autor
Karin Utaszewski
ist mit 5 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Karin Utaszewski
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 174,50 €
Zusätzliche Aufführungen1: 64,50 €
Zusätzliche Textbücher: 10,00 €
Ansichtsexemplar: 1,50 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 1,50 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 174,50 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Die mildtätige Marianne von Karin Utaszewski

Kurzbeschreibung: Auf dem idyllischem Lindnerhof leben Georg und Marianne mit ihrer erwachsenen Tochter Sabine und dem Nachzügler Johannes. Marianne ist eine herzensgute Seele. Als Schriftführerin des katholischen Frauenbundes und als zweite Vorsitzende der örtlichen Nachbarschaftshilfe ist sie stets im Einsatz. Ist Not am Mann? Marianne hilft, wo sie kann! Doch nicht nur ihre Hilfsbereitschaft ist sprichwörtlich, nein, auch die Tierliebe der Marianne ist wohl bekannt. Kein Wunder, wenn sich die Anzahl der Familienmitglieder stetig erhöht und den gutmütigen Georg, langsam aber sicher, zur Verzweiflung treibt.

Wie die mildtätige Marianne von ihrem Helfersyndrom kuriert wird, zeigt dieses entzückende Stück Volkstheater von heute, auf Bayrisch. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
feste Spielgemeinschaft
Jugendliche/Erwachsene spielen gemeinsam
Besetzung:3 männliche Spieler
7 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
Spieldauer:80 bis 90 Minuten
Anlass / Spieltyp:Mundarttheater
Volksstück: heiter
Dreiakter / Mehrakter: lustig

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Wia da Raubritta d’Rita raubd… von Thomas Brückner (4-5m 3-5w · 85min)

Uff, ja, er bringt des hantig Weibats nach fetzigem Geschlechterkampf wieder los. Auch die Zuschauer zreissts schier von dem tiafen Schwankblick drauf, zurück aus da Zukunft.  VT082

Damenbesuch unerwünscht! (bayrisch) von Erfried Smija (3m 6w · 90min)

oder: die weibliche Heimsuchung des Florian Haimerl zu seinem 60. Geburtstag: ihm kommen ‚die Holden’ zuckersüß, aber untereinander geht ihnen das Mundwerk so giftig, dass ein ärztlicher Retter her muß, zur (Schwank)-Heilung. Hier gibt es dicke Tränen zu lachen, dank herrlicher ‚Heldinnen’!!  VT046

Supermanni oder: Geht nicht, gibt’s nicht von Sigrid Vorpahl (4m 7w 2-5var · 80min)

Erst Mitte 50 und im Affekt gefeuert? So schnell gibt Manfred ‚Manni’ Supka nicht auf! Er schult sich selber auf Paartherapeut um und ‚heilt’ vor Ort den Grund: die verkorkste Ehe seines bis-dato-Chefs. Lustiges, antiautoritäres Typentheater von und für Menschen von heute.  BT543

Die Geierwally von Hermann Schweighofer (6m 5w · 85min)

Diese Dramatisierung des klassischen alpenländischen Trivialromans nimmt alle Gefühlsregister der Vorlage auf, verkneift sich aber nicht ein erfrischendes Augenzwinkern beim Einsatz ‚heiliger’ Volkstheatermittel...  MK016

Das Versprechen von Annelies Eham (5m 5w 4-6var · 90min)

Hans hat dem Teufel in einem schwachen Moment sein erstes Kind versprochen, wenn der dazuhilft, dass er und die Steinweger-Sofie ein Paar werden. Als es soweit ist, bringt erst die Pfarrersköchin den Luzifero wieder los...  VT166

Roman und Julchen von Bernd-Peter Marquart (5m 4w 2-5var · 90min)

In dieser Landromanze geraten zwei Großbauern aufgrund eines Grenzsteins aneinander. Je mehr allerdings die Alten zetern, desto näher kommen sich die Jungen!  VT059

Der Wunderdoktor von Hermann Randolf (3-5m 3-5w · 75min)

Der Dorfbader ist anscheinend ein Wunderdoktor. Er kuriert einfach alles, sogar brüchige Ehen. Er redet gesunden Klienten eine Krankheit ein, damit sie wieder auf den rechten Weg finden, und weiß Kräuter gegen Liebeskummer. Verwoben ist die Handlung rund um diesen Bader mit der Geschichte der Vermarktung einer vermeintlichen Heilquelle, die im Ort ‚entdeckt’ wird.  VT031

Ein Münchner im Himmel von Walter Brunhuber (6m 6w · 85min)

Der inzwischen weithin geschätzte Autor legt hier mit Schwung & dazugehöriger Abgründigkeit (s)eine Spielfassung der bekannten Kurzgeschichte von Ludwig Thoma vor.  MK014

Rita und die Raubritter von Thomas Brückner (4-5m 3-5w · 85min)

Wie der Herr, so’s G’scherr – weswegen sie nicht nur *einem* mit aller Kraft auf die Nerven gehen muss, um ihre Freiheit zurück zu erlangen.  VU082

. . .
»Lachtheater – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
23. April 2017, 07:35 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/VT076?PHPSESSID=c3525ef4e8e178c97ce942ebe087cdc7
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.