Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen

Improgruppen, Improkontakte

Gesamtliste
PLZ-Bereich  •  ohne  0..  1..  2..  3..  4..  5..  6..  7..  8..  9..  •  PLZ-Karte
Ausland  •  AT  BE  CA  CH  FI  FR  GB  IT  NL  US

Improtheater Dresden – Freie Spiel Kultur

Improtheatergruppe Freie Spiel Kultur
Teplitzer Straße 26
01219 Dresden

Tel.: +49 351 46336191
Tel.: +49 351 46336351

kontakt AT freiespielkultur PUNKT de
www.improtheater-dresden.de

Improtheater ist für uns die spannende Mischung aus lustigen Kurzszenen und dramatischen längeren Geschichten.


IMPROmenaden

Daniel Schulze
Schubertstraße 5
01307 Dresden

Tel.: +49 0851 9871488

daniel AT impromenaden PUNKT de
www.impromenaden.de

Wer sind „Die IMPROmenaden”?

Dieses Wort sollte mein Computer jetzt langsam wirklich kennen, aber der Lerneffekt bei diesen elektronischen Geräten ist doch noch nicht so hoch; da lob ich mir doch unser Publikum, das sich hoffentlich mittlerweile nicht nur unseren Namen – nein – auch unsere Art Theater zu spielen merken kann.

Aber jetzt zurück zum Thema:

Die IMPROmenaden

Los ging es mit dem IMPROvisationstheater in Passau im Sommersemester 2000. Andreas Nock, der schon einige Male mit Studierenden Theater gespielt hatte, war der Initiator. Mit ein ausschlaggebender Grund war wohl damals, dass das lästige Auswendiglernen der Texte bei dieser Art des Theaterspielens keine Rolle mehr spielt. Auf unserem ersten Wochenende (zu Beginn gleich ein richtig intensiver Einstieg) hatten wir dann selber soviel Spaß, dass es eigentlich sonnenklar war, weiter zu spielen, und dem Passauer Publikum diese Chance für das Training der Lachmuskeln nicht vorzuenthalten. Während des Semesters probten wir wöchentlich mit jeder Menge Spaß und Freude weiter: In den Proben wurden Kinder geboren, Kollegen gemeuchelt und einige heiße Liebesszenen an den unmöglichsten Orten (vorzugsweise in der Gruft) brachten uns zum Schwitzen, ...

So traten wir dann am Ende des Sommersemesters 2000 zum ersten Mal auf die Bühne. Damals noch im kleineren Kreis in der GMOA, aber der Erfolg und die vor Lachen weinenden Menschen machten uns Mut weiterzumachen.

Im Winter trafen wir uns dann wieder – mit einigen neuen Gesichtern und ohne ein paar vom letzten Jahr (umgezogen, nach Hause gegangen oder ihr täglich Brot jetzt auf grundsolide Weise verdienend – Ihnen bleibt zu wünschen, dass ihnen zumindest manchmal ein anarchischer IMPROvisationsgedanke durch den Kopf schießt).


Stegreiftheater Dresden

Uwe Lach
Schulgasse 1
01465 Liegau-Augustusbad

Tel.: +49 3528 445261
Fax: +49 3528 445261

kontakt AT stegreif-theater-dresden PUNKT de
www.stegreif-theater-dresden.de

Nach der weltweit erfolgreichen Theatersport-Methode, entwickelt von Keith Johnstone, improvisieren wir in verschiedenen Besetzungen und Spielformen. Da es sich um die Kunst des Improvisierens handelt, ist die kleinste mögliche Form das Spiel von zwei Improvisatoren.


Rabota Karoshi

RABOTA KAROSHI
Erich-Weinert-Straße 2
03046 Cottbus

impro AT buehne8 PUNKT de
www.buehne8.de/rabota_karoshi/


ImbH

Eva Ullmann
Feuerbachstraße 26
04105 Leipzig

Tel.: +49 341 4811848

e.ullmann AT imbh PUNKT de
www.imbh.de

ImbH: Impro mit beschränkter Haftung. Wir können für nichts garantieren. Mit Ihnen als Zuschauer kann uns am Show-Abend alles passieren. Wir spielen und erzählen poetische und raffinierte Geschichten mit bewegenden Momenten und schillernden Charakteren.


Giese & Werner Gbr – Theaterturbine

Karin Werner
Brockhausstraße 56
04229 Leipzig

Tel.: +49 341 2257933
Fax: +49 341 2257933

info AT theaterturbine PUNKT de
www.theaterturbine.de

1.Improvisationstheater ist Theater, das live und direkt vor den Augen des Publikums entsteht, unmittelbar und unberechenbar.

2. Innerhalb von Augenblicken – ohne jede Absprache und Vorbereitung – erfinden Schauspieler Szenen und Geschichten.

3. Es gibt keine fertigen Texte.

4. Weder Akteure noch Zuschauer wissen, was als nächstes passiert.

5. Jeder Abend ist einzigartig und unwiederholbar.

6. Die Zuschauer bestimmen, was gespielt wird:Sie nennen der TheaterTurbine einfach einen Ort, einen Beruf oder einen x-beliebigen Titel und »5-4-3-2-1- Los!«, die Turbine macht sofort eine Geschichte daraus.

Ob Eisverkäufer im Buckingham Palast oder ein Professor auf einer Eisscholle – nichts ist unmöglich.


All Inclusive

Andreas Richter
Industriestraße 40
04229 Leipzig

Tel.: +49 341 2192462
Tel.: +49 341 5806979
Mobil: +49 176 64659034

impro AT theater-allinclusive PUNKT de
www.theater-allinclusive.de


Kaltstart

Franka Söll
Große Gosenstraße 20
06114 Halle

Tel.: +49 345 2022134

kontakt AT stegreif-theater-dresden PUNKT de
soell AT bockweb PUNKT de
www.impronale.de
www.kaltstarthalle.de

Organisiert jährlich die Impronale.

Improshow:

Der Klassiker des Improtheaters.. Hier zeigen die Akteure die gesamte Bandbreite ihres Könnens, sei es eine Szene in sechs verschiedenen Genres oder mit Gesangseinlagen, eine Tanztheaterszene, in der eine Nähmaschine die Hauptrolle spielt oder eine Geschichte in gereimten Versen. Es werden Schlager, Blues, eine griechische Tragödie oder sogar eine Pekingoper improvisiert.

Theatersport:

Der Klassiker hat seinen Siegeszug um die ganze Welt angetreten. In dieser einmaligen Verbindung von Theater und Sport gibt es mittlerweile schon internationale Turniere, Europa- und Weltmeisterschaften.

Im Gegensatz zu einer Improshow treten hier zwei (oder mehr) Improvisationstheatergruppen gegeneinander an, die sich gegenseitig zu mit Schwierigkeiten gespickten improvisierten Szenen herausfordern (z.B. die beste Liebesszene, eine Szene ohne Worte, etc.) Ein Moderator führt durch den Abend und ein strenger Schiedsrichter achtet darauf, dass alle Fouls gestraft werden. Das Publikum entscheidet jeweils, welchem Team die Punkte zufallen, und gibt verrückte Vorgaben, die die SchauspielerInnen in den Szenen umsetzen müssen. Theatersport ist kein echter Wettkampf, sondern Spiel, und spielbar ist grundsätzlich alles, was zwischen Komödie, Tragödie, Kunst und Kitsch möglich ist.

Theatersport ist Theater für den Augenblick: kreativ, spontan, einmalig. Hier verbinden sich Interaktion mit dem Publikum und die uralte Tradition des Geschichtenerzählens. Theatersport steht in enger Verwandtschaft mit dem frühen Stegreifspiel der Commedia del' arte.

Langformen:

Wem die Geschichten in der Improshow zu kurz sind, Charaktere zu wenig etabliert werden und Dramaturgie und Spannungsbogen zu häufig Witz und Komik geopfert werden, der dürfte hier auf seine Kosten kommen. Als Langform präsentiert Kaltstart z.B. den Harold.

Hier assoziieren die Spieler nur zu einem einzigen Begriff, den ganzen Abend lang. Jeder Spieler verbindet vielleicht auch persönliche Assoziationen mit dem Begriff und kann sie mit einbringen. Aus den Assoziationen entwickeln sich Handlungen, Szenen, Fragmente, vielleicht wenige, vielleicht viele, von denen einige wie in einem endlosen Stop and Go immer wieder aufgegriffen und weiter gespielt werden können.


Irrland

Thomas Hamann
Kreisstraße 7
06193 Plötz

grauhaarigerwallach AT freenet PUNKT de
www.irrland.net


Ihre Kontaktdaten sind nicht mehr aktuell, sollen ergänzt werden oder fehlen gar komplett? Einfach sofort eine E-mail an info@theaterverlag.eu schreiben und wir werden uns umgehend darum kümmern!

Die hier aufgeführten Kontaktadressen sind rein zur individuellen und persönlichen Kontaktaufnahme bestimmt. Sollten Adressen auf dieser Seite für Werbemails verwendet werden, werden wir diese widerrechtliche Verwendung anzeigen.

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Klasse statt Masse«
Impuls-Theater-Verlag
25. November 2017, 08:35 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/13.Improgruppen.html?lc%5Bcountry%5D=DE&lc%5Bzip%5D=0&PHPSESSID=c3247547feaaa793bb5f5dda83efd623
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.