Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen

Improgruppen, Improkontakte

Gesamtliste
PLZ-Bereich  •  ohne  0..  1..  2..  3..  4..  5..  6..  7..  8..  9..  •  PLZ-Karte
Ausland  •  AT  BE  CA  CH  FI  FR  GB  IT  NL  US

TATwort

Regina Backes
Rumfordstraße 29
80469 München

Tel.: +49 89 32489751
Mobil: +49 177 32246865
Fax: +49 89 32489752

office AT tatwort PUNKT de
www.tatwort.de

Das Tatwort Improvisationstheater besteht aus fünf professionellen Schauspielern aus der Münchner Szene und mehreren Musikern. Die verschiedenen Lehrer aus unterschiedlichen Ecken der internationlen Improszene, wie John Hudson (Neuseeland), Randy Dixon (Seattle, USA), Doug Nunn (San Francisco, USA), Hans Kieseier (ImproTheater 'Springmaus', Bonn) und natürlich Keith Johnstone (Calgary, Canada) prägten Tatwort. Daneben bringen die Schauspieler ihre eigenen Erfahrungen mit.

Tatwort kann ein reiches Repertoire anbieten: Aktionstheater genauso wie Sketches oder kabarettistische Einlagen. Aber die eigentliche Domaine bleibt das Improvisationstheater. Bei der Impro-Show oder -Session gibt es einzelne Szenen mit verschiedenen „Spielregeln”. (Schwierigkeiten), die die Garantie für höchst unterhaltsame, lebendige Aktion auf der Bühne sind. Tatwort improvisiert aber auch ein abendfüllendes Stück in StückStück

Tatwort sind: Annette Hallström, Werner Högel, Birgit Quirchmayr, Dorothea Riemer, Christian Steinfelder.

Was hat sich bei uns getan?

Nach der Meisterschaft stand bei uns ein wichtiges Prjekt an: Ein StückStück. Aus dem Arbeitstitel wurde auch der Titel der Show. Die Idee war folgende. Wir „erimprovisieren” ein komplettes Stück an einem Abend. Dauer ca. 1 ½ Stunden. Das Publikum gibt uns den Titel. Wir spielen 2 mögliche Anfänge und das Publikum wählt davon einen. Wir waren 5 Spieler + 1 Musiker + 1 Regisseur. Der Regisseur ist verantwortlich für den Abend und leitet ihn im Sinne eines Sidecoach. Das Publikum darf und muß immer wieder Entscheidungen treffen und ist dadurch am Gelingen des Stückes sehr interessiert.

10 mal haben wir ein StückStück auf die Beine gestellt und es lief gut. Endlich können wir Figuren über einen längeren Zeitraum entwickeln, es ist Platz für ruhige, ernste Szenen und das dramaturgische Empfinden eines jeden Einzelnen wird geschult.

Wie haben wir uns vorbereitet?

Wir untersuchten die Strukturen der einzelnen Genres. Wie ist Heimatfilm/Stück aufgebaut? Welche Figuren braucht es? Welche Art Held gibt es? Selbst wenn eine solche Struktur besteht, gibt es noch tausend Möglichkeiten für ein neues Stück.


Ihre Kontaktdaten sind nicht mehr aktuell, sollen ergänzt werden oder fehlen gar komplett? Einfach sofort eine E-mail an info@theaterverlag.eu schreiben und wir werden uns umgehend darum kümmern!

Die hier aufgeführten Kontaktadressen sind rein zur individuellen und persönlichen Kontaktaufnahme bestimmt. Sollten Adressen auf dieser Seite für Werbemails verwendet werden, werden wir diese widerrechtliche Verwendung anzeigen.

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – der Sketch-Lachshow-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
20. November 2017, 12:40 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/13.Improgruppen.html?lc%5Bid%5D=129&PHPSESSID=a931da67161ae6a2b544e19df44f7323
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.