Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen

Spiele- und Know-How-Pool

3
3-Tote
A
Alle Variationen von...
Am Unbekannten Ort
B
Bandwurm
Bibliothek des Zufalls
Biografie-Theater
Black Eyed Blonde
Blank Slate
C
Chanson-Solo
Click
Cutting-Room
D
Das Ausdenkspiel
Das Autorenspiel
Decreasing Scene
Der Katalysator
Der Reigen
Die Marketinggruppe
Dinge, die wo leben
E
Eins aus drei
Endowment = Ratespiel-Solo
F
Filmrollback
Forschung & Entwicklung
Found Objects
G
Geschlechter – Teamwechsel
Gorilla-Theater
Gromolo Switch Synchro
Gromolo-Oper bzw. Gromolo-Drama mit Übersetzer
Gute Seifen, schlechte Seifen
H
Harold, kurze Beschreibung
Harold, lange Beschreibung
Höhepunkteinstieg
I
Impro – Highländer
Impro-Zen
Interview rückwärts
K
Künstler-Match
L
Lotus
M
MS Hildegard
Mixed Replay Marathon
MordART
Märchen-Replay
Mythologie
P
Perspektiven
Puppenspiel
R
Rampensau – eine schöne Übung
Replay
Roethke
S
Schatzsuche
Schriftsteller-Spiel (Typewriter)
Soundtrack
Synchro Replay
T
Translation
Tripple Play oder Triather
W
Wachsen und Schrumpfen mit Zetteln
Wachsen-Schrumpfen (Staffette)
Wechselbad der Gefühle – einfache Version
Wechselbad der Gefühle – verschärfte Version
Z
Zum Beispiel



Biografie-Theater

Ein Gast, der im Vorfeld eingeladen wurde, sitzt auf der Bühne und wird zu seinem Leben befragt. Sieben SpielerInnen stellen einzelne Stationen dieser Biografie mit Hilfe eines Regisseurs in improvisierten Szenen dar. Die DarstellerInnen bekommen dabei Feedback vom Gast, der mit Klingel und Hupe Signale für „richtig“ und „falsch“ geben kann. Der Gast kann außerdem die Gedanken der Hauptfigur sprechen oder andere Figuren aus seiner Biografie selber darstellen. Beim Biografie-Theater können Geschichten von starker Intensität und Tiefe entstehen, die persönlich und oft sehr berührend sind - auch wenn zwischendurch immer wieder gelacht wird. Das, was im Theatersport-Rahmen schwer zu realisieren ist, hat hier Raum und Platz: Ernste Szenen, in denen es um wichtige Schlüsselerlebnisse im Leben von Menschen geht. Biografie-Theater ist faszinierend, weil es dabei um Themen geht, von denen jeder Mensch betroffen ist: Das Verhältnis zu den Eltern und den Geschwistern, Erlebnisse mit Lehrern und Mitschülern in Schule und Ausbildung, Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht, Glück, Liebe, Angst und Schmerz. Die ZuschauerInnen erhalten einen ganz plastischen Einblick in das Leben eines anderen Menschen, können ihr eigenes Leben damit vergleichen und entdecken Unterschiede - aber oft auch Gemeinsamkeiten.

Christian M. Schulz
Impro-Theater L.U.S.T.

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – der Sketch-Lachshow-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
21. November 2017, 16:33 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/35.Spielepool.html?lc%5Bitem%5D=50&PHPSESSID=1bf08f66aa3589cc3126706a86ce49cb
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.