Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen

Meistbestellte Theaterstücke

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die in den letzten Monaten am häufigsten gespielten Theaterstücke vor. Lassen Sie sich ruhig von der Auswahl anderer Theatermacher inspirieren – nicht aber irritieren, selber die vielen funkelnden Schätze in unserem großen Verlagsprogramm zu erkunden!

Verrückt, diese Irdlinge! von Franzi Klingelhöfer (6-12m 6-12w 4-10var · 45min)

Außerirdische besuchen in diesem Szenenparcours nacheinander typische Irdling-Situationen: Schule, Fitness-Studio, Familie, High-Tech-Berufswelt, Disco usw... Prima Satirechance für Theater AG’s, die spielermäßig reichlich & talentiert bestückt sind!  BS947

Mord à la carte: „Teufelsbrut” von Madeleine Giese (3m 3w · 60min)

Der verschuldete Weinkritiker Bimmesdörfer hat es auf die knackige Weingutbesitzerin Marie & die Herrschaft über ihre Premiummarke ‚Teufelsbrut’ abgesehen. Die Ekeltype wird krimidinnermäßig aus dem Verkehr gezogen. Spurlos?  BT593

Als ich Christtagsfreude... (nach Rosegger) von Justus Lustig (7m 4w 4-6var · 30min)

Klassisches Weihnachtsspiel, das überzeugt durch die Weihnachtserfülltheit, die aus ihm spricht  BS455

Das gestohlene schwarze Buch von Erich Bauer (4m 4w 7-10var · 40min)

Fritzl, ein richtiger Lausbub, setzt sogar im Himmel seine Streiche fort! Ein lustiges vorweihnachtliches „Traum”-Theaterstück  BS135

Kekse von Frank-M. Ziegler (5m 4w · 90min)

Sind Isidor & Roswitha Bambus „Das Paar, das es wert ist?” Frau Dr. Mördösen vom Familienministerium würde ihnen gern Prämie & Prädikat ‚gesellschaftlich wertvoll’ überrei-chen, doch irritieren sie die seltsamen Gestalten in der Wohnung, die kommen, gehen & ständig anders aussehen!?!  BS585

Die Zwei aus dem Knast von Alexa Thiesmeyer (7m 7w 1var · 45min)

Fritz und Lucy, Opfer eines Justizirrtums, sind entkommen und erstmal bei der Wahrsagerin Wanda untergetaucht. Kommissar Klotzig kommt ihnen allerdings auf die Spur und sie müssen selber ‚inkognito’ aktiv werden, damit der die echten Täter schnappt. Gänsehaut-Typenkrimi mit rasantem Verfolgungsjagd-Finale.  BV025

Die Elterntauschbörse von Carina Riethmüller (4m 4w 6var · 30min)

Sascha und Lisa wollen es testweise mal mit anderen Eltern versuchen, Berater Hempelmann unterbreitet ihnen einige Vorschläge. Wenig später beginnt ihr spannendes Abenteuer...  BV020

Bloß weg! oder: Die Flucht der Kinder von Markus Mohr (7m 10w · 60min)

Sie haben sich vom Dauerstress losgemacht, doch nun steckt ihr Planwagen fest und die Erwachsenenwelt incl. Erwartungs- und Leistungsdruck holt sie ein. Dieses Meisterstück spielt – mit Irrwitz und Musik – durch, was nun weiter geschieht.  BV054

Mord à la carte: „Bar jeder Vernunft” von Madeleine Giese (4m 3w · 60min)

Die ‚Bar jeder Vernunft’ ist die Stammkneipe der örtlichen Finanzbeamten. Eine Neue, von der Landesbehörde geschickt um die Effektivität hier zu überprüfen, muss dran glauben. War sie zu hübsch? Zu ehrgeizig? – Herzhaft-abgründiger (Dinner)Ratekrimi  BT570

Das blaue Licht oder Die schöne Hexe & der Soldat von Peter Klusen (8-10m 8-10w · 55min)

Eine sehr freie, in Bildern, Gestalten, Effekten theatersatte Fassung des Grimm’schen Märchens vom ‚Blauen Licht’ - für Leute von heute.  KT118

Träumerblues & Schnupperstern von Ulrike Löhlein (6m 5w 4-10var · 30min)

Sternenprinzessin Stellamarie reist auf die Erde, um den Unholden Alp und Traumatini das Geschäft mit der Nachtangst zu versalzen. Doch vergißt sie das Sternenlied!! Sie muß etliche Abenteuer bestehen, um es wieder zu erlernen. 1a Spielstück!  BS929

Romeo und Julia – reloaded von Norbert Franck (6-9m 9w · 90min)

Diese Fassung spielt natürlich heute, siedelt den Konflikt zwischen Bildungsbürger- und (längst hierzulande verwurzelten) Migranten’kindern’ an und passt insofern mitsamt der Begleitband am Besten in die Schulaula – mit dem Publikum rundrum. Theaaateeeer AB!  SC044

Kommissar Klotzig gerät in Stress von Alexa Thiesmeyer (8-10m 7-10w 4-8var · 60min)

Ausgerechnet in seiner alten Schule soll er ermitteln... Schulmöbeldiebstahl? Lächerlich! Das kann doch nur ein harmloser Schülerstreich sein.... Eine grandiose Kombination aus Krimi und Satire, ganz ganz toll zu spielen!  BS948

Als der Weihnachtsmann sein Gedächtnis… von Andreas Kroll (2m 3w 1var · 20min)

...& das nur einen Tag vor Heiligabend: 2 Millionen Geschenke sind noch nicht ausgeliefert! Zum Glück hat der Hilfsengel genug Geduld, um den Chef wieder flott zu machen & eine Stressabbauidee, um das Unmögliche doch noch zu schaffen.  BS998

Männer und Frauen! von Andreas Kroll (4-6m 4-6w · 90min)

Das Thema ist ja unerschöpflich, ewig wogt der Geschlechterkampf! Hier als herrliche Kabarett-Lach-Show mit massig Wiedererkennungswert  BT539

. . .
»Echt riesig der Kleinste – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
19. September 2018, 07:27 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/44.Meistbestellte_Stuecke.html?PHPSESSID=0d434e8a30cf3305020d38d151830592
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.