Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen

Theaterstücke für Jugendliche

757.000 Ergebnisse beim Stichwort »Jugendtheater« in Google? Rette sich wer kann vor soviel Umarmung! Oder zählt der Jugendarbeitslosigkeitsquotient, die irrsinnige Staatsverschuldung und gigantische Umweltzerstörungen inzwischen unter Jugendtheater? Junge Leute brauchen Selbstvergewisserung durch das, was sie eigenhändig (miteinander) machen. Theater kann solcherart Selberwerden unterstützen.

Wir sind dabei! Sowieso mit Spielstoff zu allen Jugendthemen, mögen sie grad kommen, gehen, neu akzentuiert wieder auftauchen. Aber auch Formenerkundung ist angesagt: vom eher deskriptiven Theater (sich-selber-Spielen), dramatisch On-stage-Aushandeln von Konflikten, bis zu Experimentellem, das ins Musik- und Tanztheater übergeht. Klasse statt Masse heißt hier für uns von Impuls – Jugendtheater rausbringen das Eindrücke schafft, die sich ein Leben lang einprägen. Bestimmt werden einige daraufhin die Theatergänger von morgen. So soll’s kommen.

Finden Sie unsere Jugendtheaterstücke unter Angabe weiterer Kriterien wie Alter, Besetzung, Anlass und Spieldauer angeben können.
Finden Sie Jugendtheaterstücke unter Angabe weiterer Kriterien wie Alter, Besetzung, Anlass und Spieldauer.

Spieltexte für Jugendliche aus dem Verlagsprogramm von Impuls. Lustig, kritisch, innovativ, altersgerecht.

Thementheater für Jugendliche

Erst kam das Fressen... von Walther Schumann (2-5m 2-5w · 60min)

Vergegenwärtigung der ersten Wochen unmittelbar nach Ende des 2. Weltkriegs in einer deutschen Stadt, entlang von Alltagssituationen einiger einfacher, typischer Menschen. Dieser Text ist so konkret, dass bereits eine szenische Lesung hellstes Wachsein erzeugt. Optimal umsetzbar als szenisch gestütztes Lese- bzw. Hörspiel, das eine Bilder- bzw. Medienebene integriert.  SC036

Ihr gehört jetzt uns von Ulrike Winkelmann (5m 4w · 65min)

Die Drei von „Endless” haben den BigBang-Contest gewonnen... dieses Stück begleitet sie ein knappes Jahr lang auf ihrem weiteren Karriereweg.

Filmisch aufgebautes Jugendtheater, das sich energisch auseinandersetzt mit TV-casting-Formaten wie ‚Deutschland sucht den Superstar’ als Beispiel für inszenierte Realitäten in unserer Gesellschaft heute.  SC050

communicate.me – Reden ist Silber... von Ulrike Winkelmann (2m 11w · 70min)

In drei miteinander verknüpften Geschichten zeigt dieses packende Spiel-Stück, was die Motive sein können, um in virtuelle Welten abzutauchen – und VIEL mehr. Von heute-Jugendtheater, suuuuperklasse!!  SC047

Romeo und Julia – reloaded von Norbert Franck (6-9m 9w · 90min)

Diese Fassung spielt natürlich heute, siedelt den Konflikt zwischen Bildungsbürger- und (längst hierzulande verwurzelten) Migranten’kindern’ an und passt insofern mitsamt der Begleitband am Besten in die Schulaula – mit dem Publikum rundrum. Theaaateeeer AB!  SC044

Der fehlende Regenbogen von Markus Mohr (6-8m 8-10w · 85min)

Seit Tagen schüttet es wie aus Kübeln. Die Kinder mussten oben im Baumhaus Schutz suchen, weit und breit ist nur noch Wasser. Wie sich der Klimawandel ‚dann’ anfühlt spielt dieses Meisterstück fantastischsarkastisch durch. Wow!!  BV066

Hau ab mit ‚verliebt’! von Markus Mohr (5-8m 5-8w · 55min)

Ein Glücksfall für engagierte Theater AGs ist diese heftig Herz & Hirn erfrischende Schulfarce. Auf drastische Weise bricht sie furios und bis zur letzten Sekunde eine Lanze dafür, den Gefühlen in der Schule, besonders den leisen und freundlichen, (endlich) genügend Raum zu geben.  BV044

Was wir besonders lustig finden

Verflixt – Schon zugenäht!! von Kenneth Lillington (5m 4w · 30min)

‚Operation mißglückt, Patient lebt doch’ darf man im Verlauf dieser Medizinerfarce Mal um Mal begeistert ausrufen. Der Autor zieht alle komödiantischen Register um TV-Krankenhausserien drastisch durch den Kakao zu ziehen.  BS807

Ein Sommernachtstraum (nach W.S.) von Franzi Klingelhöfer (8m 8w 4-8var · 45min)

Eine Fassung für die Sek. I, die den Text erzähltheatermäßig rafft & vor allem auf die zauberhaften & burlesken Seiten dieses Klassikers setzt.  BV004

Dates – Vier auf einen Streich von Andreas Koch (2m 8w · 85min)

Verführerwetteplot! Hin- & Rückblenden entwickeln köstliche Figuren, Tempo, flair von heute. Diese freche Komödie ist ideal für eine Spielcrew cooler Mädchen mitsamt gutgelauntem m-support  BT536

Fußballgeschichten 2 von Andreas Kroll (7m 7w 3var · 90min)

Die herzzerreißende Geschichte des 1. FC wird aus der Sicht der Fans, der Spieler und des Präsidiums erzählt. Zwei Moderatorinnen, zugleich Spieler-Ehefrauen, begleiten die Zuschauer auf dieser Achterbahnfarce durch tiefe Tiefen und erste Höhen einer Männergruppe bei ihrer schönsten Nebensache der Welt.  BT548

Haltet den... Hasen! von Daniel Stenmans (5-7m 9-12w · 105min)

Lust auf eine richtig schön ausgebaute Komödie? Zweistundentheater mit reichlich Typen, Wendungen, lachhaftem crime und auch ‚Schicksal’sahne’zucker(!)’guß’? Bitte sehr, wird hier geliefert!...  BT537

Mobbing – aber richtig von Thorsten Böhner (3m 4w · 20min)

Der Kampf am Arbeitsplatz ist hart. Gut, dass ein VHS-Kurs angeboten wird, der zeigt, wie man störende Kollegen los wird.  BS978

. . .
»Neues Publikum gewinnen – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
20. November 2017, 10:35 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/47.Jugendtheater.html?PHPSESSID=a0735990615ddff2689d3fcd4d26b2bf
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.