Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kurzspiele, Einakter
Steckbrief
Artikelnummer: BS077
Autor: Ernst Geis
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 1967
Spielreihe: Kurzspiele, Einakter
Anzahl Rollensatz: 8 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 54,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 54,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Herr Peter Squenz von Ernst Geis

Kurzbeschreibung: Ein köstliches Schimpfspiel, in welchem die ehrenwerten Handwerksmeister von Rumpoldkirchen ‚in Klassik’ agieren – alles geht schief in ihrer Tragödie. Wie in Shakespeare’s ‚Sommernachtstraum’ steht hier Ovid Pate und wir erleben Piramus und Thisbe, ihre schmachtende Liebe und ihr gräßliches Ende. Wunderbar! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
4. Spielalter: 10.-13. Klasse (ab 16 Jahre)
Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
Besetzung:3 bis 5 männliche Spieler
3 bis 5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Freilichtbühne / Straßentheater
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Bunter Abend (Erwachsene spielen)
Bunter Abend (Kinder / Jugendliche spielen)
Bunter Abend (Winterfeier / Jahresfeier im Verein)
Gratulationsspiel (Geburtstag)
Fasching / Fasnacht / Hans-Sachs-Spiel / Eulenspiegeleien
Einakter / Zweiakter: heiter
Mundarttheater
Schwank
Schulspiel: Theater AG
Pantomimisches Spiel / Körpertheater / commedia dell’arte

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Die Schnatterkomödie von Ernst Geis (4m 2w 1var · 30min)

Arm der Mann, der seiner Frau nicht widersprechen kann! Kostümschwank-Einakter nach Cervantes – Theaterlust!!  BS240

Kunz Zwerg oder: Das grausame Kalb von Carl Niessen (5m 2w · 30min)

Spaßiges und gutherzig satirisches Fastnachtsspiel eines Zeitgenossen von Hans Sachs: Ein Bauerndorf kämpft gegen ein Kalb von dem man meint, es habe einen Menschen gefressen...  BS062

Das Wundertheater (nach Cervantes) von Ernst Geis (6m 4w 2-8var · 45min)

„Spanisch” kommt den Senores und Senoritas vor, was ihnen die Schmierenbühne da theater-im-theater-mäßig ‚vorführt’: Kampfstiere, die bärtevergoldenden Quellen des Jordan, die Mäuse der Arche Noah usw.. Treiben auch Sie Ihr Publikum so ‚klassisch’ zum Wahnsinn!  BS235

Das Haus „Zum Schierling” von Han Manrho (2m 3-5w · 30min)

Zwei Hexen produzieren Zauberelexiere, die Paaren ihre jeweils ‚bessere’ Hälfte ‚sichern’ sollen. Als ein Handelsvertreter bei ihnen klingelt, nimmt nun allerdings sein Schicksal einen verflixten Lauf!  EA215

Auf Treu und Glauben von Herbert Kranz (2m 2w · 30min)

Darauf vertraut der Michl und gibt sein Geld einem Treuhänder. Ohweh! Erst Hans Narr kommt dem Reichenberger mit einer List bei, und verschafft Michl nicht nur sein Geld wieder, sondern auch Zins und Zinseszins. Nach dem Fastnachtsspiels ‚Der unersetlich Geitzhuber’ von Hans Sachs.  BS121

Drei x Zwei = Chaos von Thorsten Böhner (1-3m 1-3w · 30min)

Drei comedy-Szenen für Paare: zum Lachen und Weinen ist das Schicksal des Traumpaares in der „Alptraumhochzeit”; in „Abseits” wird das Eheproblem ‚Fußball’ in emanzipatorischer Weise mit vertauschten Rollen durchanalysiert; „Tee oder Kaffee” ist viel mehr als eine Tarnversion der Schlüsselfrage beim rendez-vous (Geh’n wir zu dir oder zu mir?) Spielen und ablachen!!  BS957

Neue Besen kehren gut von Alberta Schuster (3-5m 3-5w · 45min)

Ein „neumodischer” Kaplan, auf den am Ende selbst Frau Talmeier schwört!  BS404

Früchtchen in Pfarrers Garten von Alberta Schuster (3-5m 3-5w · 30min)

Der Pfirsichbaum ist komplett abgeerntet! Hat’s der Pfarrer nicht erwarten können? Oder mal wieder eine dieser Taten von Frau Talmeier, seiner Haushälterin? Ein lustiges Indizienspiel um Ministrantenfrüchtchen!  BS221

Der wütende Drache Hadrawachl von Hubert Haßlinger (3-5m 1-2w · 30min)

Hadrawachls schreckliches Ende – oder: Die Ritter ohne Furcht. Lustige Parodie.  SP051

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – der Sketch-Lachshow-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
25. November 2017, 04:34 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS077?PHPSESSID=840c1f10ce9f19b1134fe654bcd3c3b7
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.