Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BS146
Autor: Konrad Rieder
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 10 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Das Wunschhütlein von Konrad Rieder

Kurzbeschreibung: Dieser Prinz lässt sich einfach nicht höfisch dressieren vom Hofmagister Exaktus. Mit seinem Freund Schorschi dreht er die tollsten Dinger und als beide durch eine gute Tat zu einem Wunschhut kommen, wünschen sie Exaktus den Zwickzwack an den Leib. Der zweite Wunsch geht flöten, weil sie ihrem an sich guten Herzen einen Stoß geben und den stocksteifen Laffen wieder von seinen Qualen befreien. Beim dritten und letzten Wunsch wird’s extrem spannend: Auftritt für eine wunderhübsche und pfiffige Prinzessin!

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:2. Spielalter: 3.-5. Klasse (8-12 Jahre)
3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
Jugendliche/Erwachsene spielen gemeinsam
Kinder/Jugendliche spielen für Senioren
Besetzung:3 bis 5 männliche Spieler
3 bis 5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Bunter Abend (Kinder / Jugendliche spielen)
Schullandheim, Ferienlager
Märchentheater, Fantasy-Theater
Kindertheater
Elternabend

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Irrtum, Schwindel, Kriminelles von Alexa Thiesmeyer (3-5m 3-5w · 30min)

Neun Sketche mit pfiffigen Plots & markanten Figuren, wie sie Kinder gern d.h. (meistens) wunderbar spielen. Ideal als Basis für ein Unterhaltungsprogramm mit Showmaster, weiteren Einlagen und Musik.  BS976

Die Prinzessin, die nicht mehr lachen konnte von Norbert Franck (3-4m 2-5w · 30min)

Was der Hofnarr auch anstellt, nicht mal ein Lächeln kann er der Prinzessin entlocken, ein rätselhafter Zauber muss von ihr Besitz ergriffen haben. Ja, DAS ist es! Wer aber hätte ein Interesse daran, dass es ihr immer schlechter geht?  BS885

‚Operation Vogelscheuche’ ‚Federvieh-Soap’ in einem Akt von Karin Utaszewski (3m 5w 4var · 30min)

Diese Episode zeigt Machohahn Edwin von Eifersucht geschüttelt & Finsteres planend. Dankbar jedoch zuletzt schlägt sein Vaterherz für Sigismund von Entenreich, den Kükenretter. Kult!  BV018

Robinson wird Babysitter ‚Federvieh-Soap’ in einem Akt von Karin Utaszewski (2m 5w 5var · 30min)

Erna brütet schon seit Tagen – der kinderlose Kater Robinson kann eines Tages nicht anders: er klaut ein Ei aus dem Nest, um es in seiner Hosentasche auszubrüten. Denn ein Küken nimmt dasjenige Wesen als seine Mutter an, das es als erstes sieht, oder?  BV014

Der Schönheitswettbewerb ‚Federvieh-Soap’ in einem Akt von Karin Utaszewski (3m 6w · 30min)

Während Eulalia sich mit Gurkenmasken schöner macht, die Jungs einstweilen zum Fischen gehen und Küken Wendy ‚ihren’ Kater Robinson mit Fragen löchert, kommt an diesem Hühnerinseltag alles doch ziemlich anders als, äh, geplant.  BV015

Otto und die Flugmaschine von Jürgen Zeichner (7m 4w 4var · 30min)

Ein springlebendiges Typentheaterstück – lustig, verspielt und spannend – um einen Jungen, der viel besser Träume wahr machen kann als andere sich (aus)rechnen.  BV026

Das Schloßparkkomödchen von E.J. Lutz (3-5m 1-2w · 30min)

Einfach märchenhaft, was Lutz aus Andersens Erzählung „Des Kaisers neue Kleider” gemacht hat! Franzl und Bertl, die beiden Gauner, sind Mordstypen, der onkelhafte Märchenkaiser ihr leichtes Opfer: Er lässt sich von ihnen Kleider schneidern, die nur Gescheite sehen. Natürlich sind alle gescheit und sehen, was nicht da ist.  BS093

Der Hexenbrei von Martina Schwemberger (5m 4w · 30min)

Hätte die Warzenbein nur ihr Zauberbuch mitgenommen! So aber zaubern ihre Schüler damit „nach Rezept” & der kleine Juls kann nur noch ‚Ah’ sagen! Und das ausgerechnet heute, da die Oberhexe zu einem Inspektionsbesuch in die Schule kommt.  BS988

Die Elterntauschbörse von Carina Riethmüller (4m 4w 6var · 30min)

Sascha und Lisa wollen es testweise mal mit anderen Eltern versuchen, Berater Hempelmann unterbreitet ihnen einige Vorschläge. Wenig später beginnt ihr spannendes Abenteuer...  BV020

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Hinsehen statt Fernsehen«
Impuls-Theater-Verlag
11. Dezember 2017, 06:34 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS146?PHPSESSID=860f92339fce746f3d5134f13c39e0cd
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.