Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BS228
Autor: Gerhard Niemer
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 5 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Hansi als Nikolaus von Gerhard Niemer

Titelbild des Artikels: Hansi als Nikolaus
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Hansis letzte Klassenarbeit dürfte wieder mal eine Knallfünf werden. Seine Freunde raten ihm, dem Lehrer als Nikolaus zu kommen.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:2. Spielalter: 3.-5. Klasse (8-12 Jahre)
Jugendliche/Erwachsene spielen gemeinsam
Besetzung:1 bis 2 männliche Spieler
1 bis 2 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:15 bis 20 Minuten
Anlass / Spieltyp:Advent / Weihnachten I (Vorweihnachten inkl. Nikolaus)

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Weihnachtsmarkt! von Annemarie Krapp (2m 2w 10-20var · 20min)

Lustiges Kinderspiel nach dem russischen Märchen vom „Zauberrubel”, der immer wieder zurückkommt, wenn man sich was Nützliches damit kauft. Tja, und wenn nicht? Mit Liedern.  BS631

Alle Jahre wieder von Annemarie Krapp (1m 2w 8var · 20min)

Dieses vorweihnachtliche Spielstück, das auf den Heiligen Abend hinführt, zeigt warum Weihnachten ein Fest der Freude ist!  BS452

Der Räuber Siebenstark von Rolf Krenzer (2m 2w 6-14var · 20min)

K.H. Waggerls kleine Legende vom wilden Räuber und dem Kind in der Krippe als spannendes, beherztes Spiel.  BS724

Die Leseprobe von Leo Griebler (1m 1w 1var · 20min)

Eltern wollen sich trennen, da bittet sie ihr Sohn, mit ihm das in Probe befindliche Grundschulspiel in verteilten Rollen zu lesen. Sein Weihnachtsgedanke ebnet einen Ausweg zur Klärung des Elternkonflikts.  BS475

Petrus und der Weihnachtsschlingel von Eva Köhler (2m 2w 10-20var · 20min)

So geht’s ja nicht: dem Petrus einen Knoten in den Bart machen? Ohne dass der was merkt? Klar ist ‚dann’ aber mindestens eine gute Tat auf der Erde fällig. Doch da es dem Schlingelengel an Mut nicht fehlt & ihm das Publikum die Daumen drückt...  BV028

Die Grippe naht von Ulla Kling (3m 2w · 20min)

Hl. Abend im Kuschelbett und schön verwöhnt! Die Kinder genießen es und Mutti fällt alljährlich auf den Grippetrick herein. Paps und Dr. Hilfreich haben endlich ein Gegenmittel. Wirklich?  BS742

Das Wasserburger Hirtenspiel von Hanns Airainer (3m 2w 4-12var · 20min)

Ein kleines, entzückendes Spielstück auf Altbayrisch, mit Liedern und Musik schön auszuschmücken.  BS380

Nichts als Verschwendung von Ulla Kling (3m 1w · 20min)

SIE will auch vor dem Fenster Elektro-Kerzen auf der Tanne. ER hält das für Kinkerlitzchen. Kleines Familienspiel, in dem niemand mit Opa rechnet!  BS743

Das Christkind ist anders von Wolfram Schlabach (3m 2w · 20min)

Zwei meditative Szenen. Beide gehen von pantomimischem Spiel aus d.h. wesentlich vom Kontakt der Darsteller zum ‚inneren’ Text.  BS476

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Schatzinsel des Amateurtheaters«
Impuls-Theater-Verlag
23. Januar 2018, 03:03 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS228?PHPSESSID=bf90d79e4ca44cf1f1d8b9d2a48aa40b
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.