Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kurzspiele, Einakter
Steckbrief
Artikelnummer: BS272
Autor: Ludwig Bender
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kurzspiele, Einakter
Anzahl Rollensatz: 5 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Ich trinke nie von Ludwig Bender

Titelbild des Artikels: Ich trinke nie
Symbolbild, Titelseite kann abweichen
Spieleigenschaften
Alter / Eignung:für Erwachsene/Anfänger spielbar
Besetzung:3 bis 5 männliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:15 bis 20 Minuten
Anlass / Spieltyp:Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Frauentheater

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Der Einzige von Ludwig Bender (3-5m 1-2w · 20min)

Groteske Szene von einem anspruchsvollen Mädchen und ihren spendierfreudigen Bewerbern.  BS258

Der Schüchterne von Ludwig Bender (2m 1w · 20min)

Dichter Grauvogel ist auf Vorschusstour beim Vermarkter seiner Werke, der sich überheblich und geizig gibt – doch der schüchterne Poet setzt sich durch. Herrliches ‚Status’spiel.  BS257

Der letzte Erwerbslose von Horst Hitzer (3-5m · 20min)

 BS424

Nasser Irrtum von Kurt-A. Goetz (3-5m · 20min)

 BS359

Das große Geheimnis von Ludwig Bender (1-2m 1-2w · 20min)

 BS273

Die Musterung von Horst Hitzer (3-5m · 20min)

 BS423

Das Attentat von Herbert Kranz (3-5m · 20min)

 BS153

Aus heiterem Himmel von Ernst Heyda (3-5m · 20min)

 BS354

Der Onkel mit der langen Nase (Hg. E. Sackersdorff von Hans Sachs (3-5m · 20min)

Hans log gern, die Mutter hat’s ihm ausgetrieben. Aber nun kommt der Onkel mit der langen Nase, den man beerben will. Klar, daß ihn alle an der Nase herumführen – nur Hans nicht, der sagt’s ihm ins Gesicht, was alle denken von seiner Nase und der Erbschaft. Der Familienkrach und der empörte Rückzug bleiben nicht aus. Und wer ist schuld: Hans Geradeheraus!  BS238

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – der Sketch-Lachshow-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
18. November 2017, 22:25 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS272?PHPSESSID=15a70fe01d3a41b48932ddd0fdc6a7d6
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.