Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kurzspiele, Einakter
Steckbrief
Artikelnummer: BS275
Autor: Leo Griebler
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kurzspiele, Einakter
Anzahl Rollensatz: 5 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Der Fußball von Leo Griebler

Titelbild des Artikels: Der Fußball
Symbolbild, Titelseite kann abweichen
Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
für Jugendliche/Anfänger spielbar
Besetzung:3 bis 5 männliche Spieler
1 bis 2 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:15 bis 20 Minuten
Anlass / Spieltyp:Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Schulfest / Schuljubiläum / Tag der offenen Tür

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Gestatten Sie bitte? von Herbert Kranz (3m 3w 1var · 20min)

Die Menschen in diesem kleinen Stück sind so höflich, höflicher geht’s nicht! Herrlich, wie sie dadurch in die Bredouille kommen...  BS152

Alles Schwindel von Herbert Kranz (3-5m 1-2w · 20min)

 BS190

Die Eisfalle von Alf Tamin (3-5m 1-2w · 20min)

 BS365

S’Gamserl von Ulla Kling (3-5m 1-2w · 20min)

Bei dieser „der-Berg-ruft”-Persiflage, in der die Akteure die Regieanweisungen mitsprechen, bleibt kein Auge trocken. Lach-Hit!  BS769

Der Einzige von Ludwig Bender (3-5m 1-2w · 20min)

Groteske Szene von einem anspruchsvollen Mädchen und ihren spendierfreudigen Bewerbern.  BS258

Entwicklungshilfe von Kurt-A. Goetz (3-5m 1-2w · 20min)

 BS369

Familiäres von Alf Tamin (3-5m 1-2w · 20min)

 BS363

Die sonderbare Wirtszeche von Anne Marie Färber (3-5m 1-2w · 20min)

Drei wandernde Studenten wollen in einem Wirtshaus mit hübschen Komplimenten der Wirtin gegenüber die Ebbe ihrer Geldbeutel wettmachen. „Wie vor sechstausend Jahren”, sagen die Gescheitredner: Alle sechstausend Jahre passiert nämlich dasselbe, nach ihrer neuesten Philosophie und die Wirtin tut, als verstünde sie das auch. Na gut, sollen sie in sechstausend Jahren bezahlen, aber die Rechnung von vor sechstausend Jahren, die ist jetzt fällig! Da sehen sich die Übergescheiten hereingelegt und mit der Unterstützung des heimkommenden Wirtes werden sie ihre drei schönen Jacken los – nur als Pfand natürlich, abholbar in sechstausend Jahren...  BS040

Die Räuber von Kardemomme von Klaus Adler (3m 2w 1var · 30min)

Drei muntere Räuber klauen Tante Sophie zwecks Chaosabbau in ihrem Männer-„Haushalt”... Ein herrlicher Spaß für Erzkomödianten, denn die drei erinnern definitiv an Egon, Kjeld und Benny von der Olsenbande!  BS375

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – der Sketch-Lachshow-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
20. November 2017, 03:19 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS275?PHPSESSID=96877f83d53bfb2594f21ead79d863ed
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.