Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BS349
Autor: Herbert Müller-Lüneschloß
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 7 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 58,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 4,00 €
Ansichtsexemplar: 0,60 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,60 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 58,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Der Mann ohne Kopf von Herbert Müller-Lüneschloß

Titelbild des Artikels: Der Mann ohne Kopf
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Die ‚Helden’ diese lustig-spannenden Theaterstücks sind die zwei Lehrlinge Fritz und Horst. Letzterer ist schon ein ganz schöner Poussierstengel, wirft sich in italienische Schale und bezeichnet sich als Mann ohne Nerven. Natürlich wird er von Fritz dauernd ‚geschossen’, denn Fritz kann nicht so wie er will.: Die Frau Mama hält die energische Hand schützend über seinen geschleckten Scheitel. Einig sind sich die zwei im Gestöhne und Oho ob der Arbeit bei Brüggelmann & Co. Dortselbst stöbert sie Nuggel auf, dreht Horst den Schundroman „Der Mann ohne Kopf” an – und das Verhängnis nimmt seinen Lauf: Horst vergisst das Buch, kommt bei Dunkelheit zurück, es zu holen, damit es Herr Brüggelmann am anderen Morgen nicht entdeckt und ihm, Horst, ein paar hinter die Löffel gibt. Wie sich nun Horst im Dunkeln zu schaffen macht ... also wirklich und tatsächlich: Der Mann ohne Kopf erscheint im Fensterrahmen! Schrei! Herr Brüggelmann eilt herbei, findet nur Horst, wirft ihn hinaus und requiriert das verderbliche Schrifttum. Natürlich muss er kennen, was er verdammt, darum liest er nun seinerseits in der haarsträubenden Geschichte. Und wieder erscheint der Mann ohne Kopf! „Sind nur die Nerven”, meint der alarmierte Hausmeister Nolte und verspricht, Nachtwache zu halten, welche er nützt, um seinerseits in diesem ominösen Roman zu schmökern. Und das Unglaubliche passiert: Der Mann ohne Kopf, wiederum leibhaftig! Polizeiinspektor Knox steht vor einem Rätsel: Nicht nur der Junge, sondern zwei gestandene Männer behaupten, beschwören, wissen es genau: Es war keine Ausgeburt der Einbildung, er war es persönlich, der Mann ohne Kopf! War er es wirklich?? Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
für Jugendliche/Anfänger spielbar
Besetzung:3 männliche Spieler
3 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Abenteuerspiel (auch Gespenster-, Ritterstück)
Kriminalstück, Thriller, Krimishow
Schullandheim, Ferienlager

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Die graue Frau von Wanzenstein von Herbert Müller-Lüneschloß (3m 3w 2-10var · 30min)

...ist Köchin Tina, die sich als Geist mitternachts mächtig ins Zeug legt, um das Pleiteschloß „mithilfe” sensationslüsterner Gäste zu retten. Und der Rest der Spielcrew macht den soundtrack dazu... huuahuuu...  BS294

Du träumst, Kolumbus! von Margit Deuber (4m 3w 4-12var · 45min)

Ein älterer Herr fasziniert Felipe, das Schlüsselkind, mit seinen Schilderungen der Fahrten des Kolumbus. Die beiden gehen auf Traumreise nach Amerika durch sturmgepeitschte Meere.  SJ067

Der Mikrokiller von Herbert Müller-Lüneschloß (6-10m · 30min)

 BS350

Die Entdeckung Amerikas von Herbert Müller-Lüneschloß (3-5m · 30min)

 BS004

Der Gummimann von Franz Bauer (3-5m 1-2w · 30min)

 BS449

Die Schlacht im Teutoburger Wald von Herbert Müller-Lüneschloß (6-10m 6-10w · 30min)

Geschichtsfälschung?! Keineswegs. Vielmehr ein Theater, das mit der Vereinigung der Germanen und Römer sowohl auf Unkosten wie auch auf dem Rücken des Herrn Theaterdirektors endet. Haben diesen die Geschichtsentgleisungen seiner urigen Helden seelisch bereits zerrüttet, so kippen ihn schließlich ihre historisch echten Muskelpakete körperlich aus den Latschen. Was bleibt ihm, als die berühmte Schlacht abzublasen.  BS295

Das Urteil des Paris von Günter Franke (3-5m 3-5w · 30min)

Das klassische „Apfel-Urteil” in einer Witz- und pointensprühenden Parodie.  BS376

Irrtum, Schwindel, Kriminelles von Alexa Thiesmeyer (3-5m 3-5w · 30min)

Neun Sketche mit pfiffigen Plots & markanten Figuren, wie sie Kinder gern d.h. (meistens) wunderbar spielen. Ideal als Basis für ein Unterhaltungsprogramm mit Showmaster, weiteren Einlagen und Musik.  BS976

Strudel, Batz und Nudel von Rudolf Praetorius (3-5m 3-5w · 30min)

 BS108

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Freies Theater«
Impuls-Theater-Verlag
19. November 2017, 06:07 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS349?PHPSESSID=c17a908fe9665299ae0cbe587fd3821c
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.