Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BS387
Autor: Konrad Rieder
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 10 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 60,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 60,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Der Fall Lucca von Konrad Rieder

Titelbild des Artikels: Der Fall Lucca
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Detektive und Polizisten sind schon lange an einem großen Fall. Sie suchen den geheimnisvollen Lucca. Dass sie dabei ein wenig nervös und überstürzt handeln, hilft dem Gauner, ihnen wieder und wieder zu entkommen. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
für Jugendliche/Anfänger spielbar
Besetzung:5 männliche Spieler
5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
Spieldauer:30 bis 40 Minuten
Anlass / Spieltyp:Kriminalstück, Thriller, Krimishow

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Monika und die Räuber von Konrad Rieder (5m 4w · 35min)

Dorfkinder belauschen im Wald das Gespräch zweier Einbrecher. Da sie nun von deren weiteren Plänen wissen, beschließen sie, die beiden durch eine List zu überrumpeln.  BS347

Das Wunschhütlein von Konrad Rieder (3-5m 3-5w · 30min)

Dieser Prinz lässt sich einfach nicht höfisch dressieren vom Hofmagister Exaktus. Mit seinem Freund Schorschi dreht er die tollsten Dinger und als beide durch eine gute Tat zu einem Wunschhut kommen, wünschen sie Exaktus den Zwickzwack an den Leib. Der zweite Wunsch geht flöten, weil sie ihrem an sich guten Herzen einen Stoß geben und den stocksteifen Laffen wieder von seinen Qualen befreien. Beim dritten und letzten Wunsch wird’s extrem spannend: Auftritt für eine wunderhübsche und pfiffige Prinzessin!  BS146

Fatma und Franzi von Günther Wagner (5m 5w 5-15var · 30min)

Es wurmt Selma, dass sich ihre beste Freundin so gut mit Fatma versteht, der neuen aus der Türkei nach Deutschland gezogenen Mitschülerin. Eifersüchtig stiftet sie ihren rechtslastigen Bruder an, bei Familie Bekir Fensterscheiben einzuwerfen.  BS896

Zum Kuckuck mit dem Zettel von Kurt Faßbender (5m 5w 2-10var · 30min)

Schulanfänger- Begrüssungsspiel mit sprechenden Tieren und Dingen. Ein geheimnisvoller Zettel entpuppt sich als Einladung zum großen Schulerkundungs- & Einschulungsfest.  BS784

Das Straßenspiel von Rudolf Hentschel (5m 5w 2-10var · 30min)

Ein heiteres Kindertheaterstück, in dem eine Menge los ist: Kinder wollen draußen spielen und Erwachsene ihre Ruhe!  KT005

Operation Holzwurm von Gabriele Seba (5m 5w 4-10var · 30min)

Norbert Nussknacker hat Schmerzen im Bein... seine Freunde machen sich auf in die Puppenstadt, um eine Ärztin zu finden. Ein abenteuerliches ‚Nachtstück’ beginnt!  BS932

Einmal Leben und zurück von Georg Neugart (5m 5w · 30min)

Die Theater AG probt: Aus den flapsig angegangenen Improvisationen wird ein spannendes Spiel um Wirtschaft, Arbeitsmarkt und eigene Zukunft.  BS775

Ein Bengel geht zur Schule von Annemarie Krapp (5m 5w 6var · 30min)

Zäpfelkern, wie sein Stiefbruder Pumuckl dauernd für Streiche gut, will seit neuestem in die Schule und Lesen-, Schreiben-, Rechnenlernen. Wie’s ihm dabei ergeht zeigt dieses witzige Schulanfängerbegrüßungsstück.  BS852

Besiegte Bürokratie von Joachim Linke (5m 4w · 30min)

Wirbel im Stadtbauamt: Kinder und ein Klempnermeister ‚schaffen’ Amtsrat Wichtig’s Ordnungsfimmel mit Witz und ‚Bierruhe’. Das tut auch ihm mal gut – und dem Jugendhaus auch.  BS802

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Freies Theater«
Impuls-Theater-Verlag
18. Juli 2018, 18:14 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS387?PHPSESSID=97bb541c7bc7a5a3592af863b20b2fc2
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.