Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BS390
Autor: Melie Schmitt
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 10 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 60,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 60,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Nikolaus und die Sorgenpäckchen von Melie Schmitt

Titelbild des Artikels: Nikolaus und die Sorgenpäckchen
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Obwohl er alljährlich ohnehin mehr als genug zu tun hat, bietet der Nikolaus nun an, die Sorgenpäckchen der Leute, denen sie nicht gefallen, gegen andere umzutauschen. Es kommen zahlreiche Sorgenträger, wie das Heimkind Brigitte, ein verstrittenes Ehepaar, zankende Geschwister, ein Vagabund oder die alte Katrin, die lieber eine andere Bürde in ihrem Leben tragen wollen. Schönes, humorvolles Stück für die Vorweihnachtszeit. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene spielen gemeinsam
Besetzung:4 männliche Spieler
5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Advent / Weihnachten I (Vorweihnachten inkl. Nikolaus)

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Der kleine Benjamin... von Rolf Krenzer (4m 4w 4-10var · 30min)

Ausgerechnet der kleine Benjamin, den sonst niemand für wichtig hält, zeigt Maria und Josef den Weg zum Stall.  BS725

Die drei Hirten von Lene Mayer-Skumanz (4m 4w · 30min)

Der Hirte, der vorausrennt zum Stall, findet ihn nicht, weil ‚wer die Begleitung anderer sucht, findet den Weg leichter’... Die Umsetzung dieses Gedankens ist hier auch in Personenzeichnung & Sprache bemerkenswert gelungen.  BS726

Schenk dem Christkind... von Helmut Schinagl (5m 5w 4-10var · 30min)

Zwei Hasen in einem Weihnachtsspiel? Ja, sie suchen Schutz. Schon bald gehören Lampina & Lampinello ganz selbstverständlich in dieses zwischen Probe und Aufführung changierende Theaterstück. Schön!  BS717

Die Spitzbuben von Bethlehem von Annemarie Krapp (5m 5w 4-10var · 30min)

Heiteres Spiel mit den Spitzbuben Schnipp, Schnapp & Schwapp und ihren netten Plänen für das Jesuskind. – Halbkreisspiel mit Liedern  BS655

Hat Gott Hände? von Annemarie Krapp (5m 5w 4-8var · 30min)

Die Antwort: „Gott hat keine Hände als die euren...” Ein Kindergottesdienstspiel, aufgebaut auf Alltagsszenen.  BS654

Der Engel, der immer zu spät kam von Heidelore Kluge (5m 5w 5-15var · 30min)

Lustiges Spiel mit Liedern/ Orffmusik vom netten Engel Blasius. Warum der immer zu spät kam? Weil er anderen gerne half! Ein süßes Stück, mit Liedern und Musik...  BS720

Bethlehem ist immer von Ricarda Nissen (5m 5w 4-10var · 30min)

...vergleicht das Gestern mit dem Heute in Form einer Collage. Auch als Lesespiel möglich. Kirchenraumtauglich.  BS624

Heimkehr nach Nazareth von Erich Bauer (5m 5w 4-10var · 30min)

...aus Ägypten – und den kleinen Jesus haben Maria und Joseph natürlich dabei. Doch die Dorfbewohner sind ängstlich, der Kindermord von Bethlehem ist in zu frischer Erinnerung. Aus Angst wächst beklemmender Hass...  BS306

Wer hat den schönsten Weihnachtsbaum? von Annemarie Krapp (5m 5w · 30min)

Alle wollen natürlich den 1. Preis: Die Kinder, Bäckerlehrling Schnecke, seine Chefin, Witwe Gutegern... und wer bekommt ihn? Typenspiel! Gut mit (Orff)Zwischenmusiken bzw. Liedern kombinierbar.  BS716

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Schatzinsel des Amateurtheaters«
Impuls-Theater-Verlag
21. November 2017, 14:40 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS390?PHPSESSID=50cf02d34173d06e98a383e20e80d005
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.