Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BS391
Autor: Helmut Hofmann
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 8 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 54,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 54,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Weihnachten im Zwergenhaus von Helmut Hofmann

Titelbild des Artikels: Weihnachten im Zwergenhaus
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Die Zwerge richten ihr ganzes Haus schön fürs Weihnachtsfest ein, da kommen nach und nach Gäste. Sie alle sind bekannte Gestalten aus der Märchenwelt, die wegen der Kälte und des Schnees bei den Zwergen eine Unterkunft suchen. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:1. Spielalter: Kindergarten, bis 2. Klasse (bis 7 Jahre)
Besetzung:15 männliche Spieler
14 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Halbkreisspiel
ohne Bühne spielbar
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Musiktheater, Singspiel
Advent / Weihnachten I (Vorweihnachten inkl. Nikolaus)

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Wettstreit um seine Zeit von Silvia Baumgartner (10-15m 10-15w · 20min)

In welcher Jahreszeit soll das Christkind zur Welt kommen? Frühling, Sommer und Herbst wetteifern darum. Der ‚arme’ Winter wird auserwählt. Gereimt. Mit Liedern!  BS453

Wir spielen alle jetzt Advent von Helmut Heiserer (30min)

Aus der Kinderumwelt von Kindern selbst entwickelt. Für Kindergarten, Vor- und Grundschule. Mit Liedern.  BS620

Eine wundersame Reise von Horst Reichel (30min)

Die Weihnachtsferien sind da, endlich! Aber nach den Ferien soll die Lernerei wieder weitergehen? Furchtbar – denken Bernd und Klaus und hauen deshalb lieber gleich vor Weihnachten ab. Sie wollen nach Amerika. Wo aber landen sie? Im Märchenwald! Zuerst wird ihnen dort zweierlei, doch als sie durch Zufall eine verzauberte Prinzessin befreien können, dürfen sie das ganze schöne Märchenland erleben und auch in die Weihnachtswerkstatt schauen. Da überkommt sie freilich die Sehnsucht nach denen daheim, die jetzt in Sorge sein werden. Sie bitten St. Nikolaus um Hilfe. Mit Liedern und Tanzeinlagen, für die, die sowas lieben...  BS148

Gummibärs Weihnachtshilfe von Annemarie Krapp (40min)

Große Hilfsaktion für Kinder der Dritten Welt mit Zirkus, Zaubern, Gummibären! Heiter, spannend, vorweihnachtlich.  BS719

Wie das Kamel zum Stall fand von I. Boon (30min)

Der alte Hirte Albinus, der schon damals in Bethlehem das Kind anbetete, bereitet sich wieder zur Weihnacht. Spiel aus Flandern.  BS076

Der Tanz ums goldene Kalb von Franz Kett (30min)

 BS636

Das Wunderkästchen von Theo Stracke (30min)

Die Bäuerin ist selbst fleißig und glaubt das auch von ihrem faulen Gesinde. Sie fragt einen weisen Mann, warum sie dennoch auf keinen grünen Zweig komme und der gibt ihr ein „Wunderkästchen”, das sie dreimal bei Tag und Nacht durchs Haus tragen solle. Sie tut es – und was sieht sie? Ihr Gesinde schröpft das Faß, bruzzelt sich gute Sachen in der Küche – und schläft zur Arbeitszeit. Das Gesinde glaubt an die Wunderkraft des Kästchens, die Frau aber weiß: An mir selbst hat alles gelegen.  BS299

Familie Himmelblau von Annemarie Krapp (30min)

Das „Goldtöchterchen” erweist sich als ganz normales Kind, das unbekümmert spazieren geht, ohne den Eltern etwas zu sagen. Die Eltern fallen aus allen Wolken, ärgern und sorgen sich – aber welches Kind lockt nicht das Ungewöhnliche, Neue und Unbekannte! Anneliese kommt zu den Haselbüschen, trifft am Teich die Schnatterente, drüben den Storch, den Schmetterling, denkt gar nicht an zuhause und schläft abends auf der Wiese ein. Der Nachtwind weckt Tante Freilich, die gute Gestalt nicht nur im Märchen, sondern in jedem Kinderleben. Sie bringt die kleine Ausreißerin wieder nach Hause. Die um ein paar graue Haare reicheren Eltern reagieren vernünftig: für’s erstemal Ausreißen gibt’s keine Strafe. Doch Anneliese, die Haselbüsche, Enten, Teich und Haus, aber auch die Kinder im Saal werden sich die kleine Geschichte merken.  BS601

Das Spiel von der Sonne von F. Christeé (30min)

Bewegungsspiel mit vielen musikalischen Möglichkeiten für beliebig viele Kinder.  SP006

. . .
»Einer für alles – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
21. November 2017, 05:15 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS391?PHPSESSID=62f5495dfe934e9e9348b4019673702f
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.