Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BS416
Autor: Hanns Airainer
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 10 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Die Roboter von Hanns Airainer

Titelbild des Artikels: Die Roboter
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Parodistische Groteske von einem, dem Arbeit einfach nicht schmeckt – wofür gibt’s die elektronischen Helferlein! Aber er kommt schließlich doch drauf, was ihm wirklich gut tut...

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
4. Spielalter: 10.-13. Klasse (ab 16 Jahre)
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Schulspiel: Hauptschule/Realschule – Schulentlassung, Berufswahl
Satire, Parodie
Jugendtheater
Schulspiel: Grundschule – viele fremdsprachliche Kinder

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Durch die Panne zum Erfolg von Jürgen Yotha Strobel (2m 4w · 30min)

Weil eine Darstellerin ausfällt, muß die Theater-AG für den anstehenden Auftritt kurzfristig umdisponieren: sie schreiben klassische Balladen auf Themen aus dem Schulleben um - & ein Kochrezept. Ein schnell einstudiertes, effektvolles & witziges Stück!  BS936

Der Entschluß von Hanns Airainer (3-5m 6-10w · 30min)

Hat unser Entlaßschüler den richtigen Beruf gewählt? Das verfolgt ihn bis in den Traum: Litfaßsäulen versuchen sich zu übertrumpfen in ihrer Werbung fürs Büro, die Fabrik, das Handwerk!  BS383

Lehrling sein dagegen sehr! von Georg Neugart (4m 3w · 30min)

Episoden aus dem ‚Geschäftsleben’ des Azubi Quapp. Er nimmt Tiefschläge hin und verteilt sie. Er schießt daneben, übers Ziel hinaus und trifft mit einer genialen Erfindung voll ins Schwarze. 1a Spielstück  BS611

Die tapfere Rita Schneider von Gabriele Mahrenholtz (2m 6w · 30min)

Rita hat Pfiff, ‚ne 1 in Mathe & den schwarzen Judogürtel... so kann frau zum Aussenseiter werden – aber auch auf der Wanderschaft ins Weite mit Riesen & verwöhnten Königssöhnen fertigwerden... & glücklich: auf eigene Art.  BS924

Keramik Drosselbart von Gabriele Mahrenholtz (3m 6-9w 4-10var · 30min)

Papa & Gatte in spe haben in dieser Parodie gottlob das Nachsehen: so bescheuert weltfremd wie im Märchen ist eine aufgeweckte Märchenprinzessin von heute allemal nicht. Im Gegenteil: starke Frauen braucht das Land!  BS925

Ohne Zensur! von Gabriele Seba (4-10m 4-10w · 30min)

Ein Kabarettprogramm um bildungspolitische Themen, in dem freiraus & aktuell auch gepiekst & gezwickt wird. Kommt am besten, wenn es Kinder, Lehrer & Eltern gemeinsam spielen.  BS938

Die Abschlußrede von Jürgen Yotha Strobel (2m 3w 5-15var · 20min)

Schule kann ganz schön anstrengend sein... und ewig dauern, so zwischen den Ferien. Läßt sich prima auflockern durch Theaterspielen: z.B. mit diesen vier drastischen Szenen aus dem ‚realexistierenden’ Schulalltag!  BS883

Nun schafft mal schön! von Helmut Kiehn (20min)

Entlaßschüler kommen zu Wort mit ihren Fragen, Zweifeln, Erwartungen. Für dieses farbige Sprechstück braucht man fast nichts außer Musik und 8-15 Sprecher.  BS644

Aus Dankbarkeit von Franz-Xaver Fischer (20min)

Ein witziger Schulrückblick, Aufsatzsorgen und eine sprichwörtliche Schulstunde. Dreimal Schulspaß!!  BS645

. . .
»Einer für alles – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
21. November 2017, 01:39 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS416?PHPSESSID=0ef8450ad7f601bf3b8e26c60607a544
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.