Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BS441
Autor: Wilhelm Knauß
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 10 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 60,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 60,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Die goldene Gans von Wilhelm Knauß

Titelbild des Artikels: Die goldene Gans
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Es gibt keine Kulissen, die Spieler stellen Bäume, Wirtsstube mit Tür und Fenster etc. selber dar. Das Stück ist so aufgebaut, als ob die Szenen vorweg improvisiert würden. Deshalb ist es sowohl als „Werkstattarbeit”, als auch als Aufführungsstück gut einsetzbar. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:2. Spielalter: 3.-5. Klasse (8-12 Jahre)
Besetzung:6 bis 8 männliche Spieler
6 bis 8 weibliche Spieler
4 bis 12 variable Spieler und Nebenrollen
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Kindergarten
Märchentheater, Fantasy-Theater
Volksstück: heiter
Kindertheater

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Wie der Fingerhut zu seinem Namen kam von I. Sieber (6-10m 6-10w · 30min)

Märchenhaft mit Feen und Waldtieren, wie es Kinder lieben.  SP004

Das Rumpelstühlchen von Ulrike Löhlein (6-8m 6-8w 4-12var · 30min)

Die Protzigen wirft es ab, Bodula und ihr schüchterner Freund dürfen es ‚besitzen’. Ein Märchen, in dem ein Stuhl mitspielt!  BS778

Die Prinzessin und der Geist aus der Flöte von Magdalena Lauterbach (4-6m 6w · 30min)

Verwöhnt, aggressiv & unglücklich ist die Prinzessin, doch der Dschin läßt sich davon nicht einschüchtern. Es entsteht so genau der Kontakt, der Anela gefehlt hat: Kinder von heute werden sie bestens verstehen...  BS931

Der weiße Rabe von Helmut Schinagl (5-8m 5-8w 2-10var · 30min)

Erfolgsstück zum Thema Minderheiten/Toleranz. Mit Maskenspiel- und Orffmusikelementen  KT010

Die Bremer Stadtmusikanten von Rolf Krenzer (5-7m 5-7w 3-10var · 20min)

...seine Märchenbearbeitungen sind spielerisch und kinderfreundlich, umsetzbar als Kreis-, Bühnen-, Puppen-, Schatten-, Hörspiel.  BS733

Schneewittchen; Dornröschen von Silvia Baumgartner (5-7m 5-7w 3-10var · 20min)

Schlichte & unprätentiöse Theaterfassungen, die der Phantasie der Kinder viel Platz lassen.  BS734

Die Schatzkiste von Christof Kämmerer (7m 7w 2-10var · 30min)

Prinzessin Penny’s 11. Geburtstag ist ein besonderer Geburtstag! Die drei weisen Frauen schenken ihr eine geheimnisvolle Schatzkiste, mit der sie viele neue Spielkameraden herbeizaubern kann. Ein Spiel um Haben oder Sein.  BS906

Der Zauberlehrling von Thorsten Böhner (7m 7w 2-6var · 30min)

Muntere Spielversion für die Grundschule, sehr frei nach Altmeister Goethe. Mit vielen zusätzlichen Nebenrollen, in Form von gewitzten und fiesen Hexen, Gnomen und Besen.  BV047

Dominica in Gefahr – wie rette ich eine Insel? von Christian M Schulz (6-10m 6-10w · 30min)

Das Stück vermittelt Kindern in packender Weise die globalen Auswirkungen unseres Lebensstils. In bildhafter und sehr gut spielbarer Form werden ökologische Zusammenhänge aufgezeigt. Preisgekrönt!  BS928

. . .
»Jetzt-Theater – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
10. Dezember 2018, 05:12 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS441?PHPSESSID=bd7500605cc7ccb2e9868783d5e8befa
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.