Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BS471
Autor: Michaela Krinner
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 7 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 51,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 51,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Schenken macht Spaß! von Michaela Krinner

Titelbild des Artikels: Schenken macht Spaß!
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: „Für Weihnachten – aber bitte nicht zu feierlich, am liebsten lustig!” So wünschten die Mädchen der Internationalen Schule Fontainebleau sich ihr Spiel. Natürlich wünschten sie es sich von ihrer Autorin, die nur zu gut das muntere Mundwerk heutiger 8-11-jähriger kennt – und sie schrieb es. Es wurde eine Weihnachtsüberraschung mit überraschenden Hindernissen daraus: Drei Mädchen finden es richtig, mal andern eine Freude zu machen. Aber gibt es überhaupt arme Kinder? Natürlich, Claus und Isabella zum Beispiel! Also starten sie eine Geschenkaktion für die zwei. Es gelingt dann auch dem verbündeten Tinchen, die Beschenkkinder zu entscheidenden Stunde aus der Wohnung zum Fernsehen zu locken, doch die eifrigen Geschenkschlepperinnen haben Pech: Erst überrascht sie der Hausmeister in der fremden Wohnung und nimmt ihnen die Weihnachtsengelei nicht ab, dann kommen auch noch Claus und Isabella, denn der Fernseher ist kaputt. Unsere drei Weihnachtsengel sind sehr enttäuscht. Was macht man sich für Mühe – und dann ist’s Essig mit der Überraschung. Nie mehr! Aber nun erleben sie, wie glücklich Claus und Isabella über die Geschenke sind, und das steckt an. Gutes tun macht eben doch einen Riesenspaß! Ein ganz unproblematisches Spielchen. Lassen Sie es nach Herzenslust schnabeln, schnattern, über die Bretter huschen! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:2. Spielalter: 3.-5. Klasse (8-12 Jahre)
Besetzung:2 männliche Spieler
5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Mädchentheater
Advent / Weihnachten III (Zeitspiel))

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Bubu – oder: Wie geht’s zur Krippe von Michaela Krinner (3m 3w · 25min)

Bubu, angeberischer Schleppenträger der Sultans und freche bethlehemer Straßenkinder – da gibts Zündstoff.  BS667

Postamt Christkindl von Silvia Baumgartner (2m 6w 6var · 30min)

Nach einem Autounfall traut sich Sibylle nicht mehr aus dem Haus. Sie schreibt ihrem Schutzengel – er soll helfen, ihre Angst zu überwinden.  BS945

Der Weihnachtsvogel von Michaela Krinner (6-10w · 30min)

Eine fette Gans wird – nach einer komödiantischen Achterbahnfahrt – schließlich zur zarten Friedenstaube! Schönes Typenspiel!  BS474

Die verhinderte Weihnachtsparty von Michaela Krinner (6-10w · 30min)

 BS473

Das Weihnachtsgeschenk von Michaela Krinner (6-10w · 30min)

 BS658

Annina stiehlt das Jesuskind von Lene Mayer-Skumanz (3m 5w 4-12var · 30min)

...aus der Krippe in der Kirche, um es zu Leuten zu bringen, die nicht selber hinkommen können, seine Hilfe aber bräuchten. Es stellt sich heraus: Annina’s Christkind-Idee wirkt. Gut mit Musik und Liedern kombinierbar!  BS759

Die Anprobe von Michaela Krinner (3-5w · 20min)

 BS678

Christbaum überfällig von Helmut Schinagl (3m 4w · 30min)

Familien’tragödie’ von keinem eigenen, aber zwei Nachbarsbäumen dank eines Firmenboten, den Weihnachten total überfordert: er sorgt für Verwechslung und Komödienschwung.  BS703

Fest der Familie von Hans Küpper (3m 4w 1var · 30min)

Eine Familie, deren Nachwuchs flügge wurde: Sollen, können die Eltern ihre „Kinder” an Weihnachten zu sich zwingen? Die Richters – die jungen wie die ‚alten’ - haben eine Situation zu meistern, die jede Familie einmal erlebt.  BS657

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – der Sketch-Lachshow-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
21. November 2017, 14:40 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS471?PHPSESSID=30b534b23c550e6d94844e76f668cbbd
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.