Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: BS522
Autor: Ludwig Bender
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 7 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Mein Mann, der Dieb von Ludwig Bender

Kurzbeschreibung: Ins sonnige Eheglück Roberts und Sabines fällt ein Schatten: Roberts Chef fehlt ein Sümmchen und die Kollegin Alma tratscht herum, Robert sei der Dieb. Robert resigniert. Sabine aber, von einer Vertreterin und Helferin in allen Lebenslagen bestärkt, stellt den Chef. Dem ist die Lappalie nicht den Prozeß wert, den Sabine zur Ermittlung des Diebes und somit zur Reinwaschung ihres Robert von ihm fordert. Was tun? Robert will in eine andere Stadt. Sabine aber will die öffentliche ‚Wiederherstellung der Ehre’ und sieht keine andere Möglichkeit, als zum Schein eine Scheidungsklage einzureichen. Nach der trickreich – köstlichen Reinwaschung gibt’s ein „rührendes” happy end!

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:feste Spielgemeinschaft
anspruchsvolle Spielgruppe – Amateurtheater
Besetzung:3 bis 5 männliche Spieler
3 bis 5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:90 bis 120 Minuten
Anlass / Spieltyp:Lustspiel (anspruchsvoll)
Kriminalkomödie
Dreiakter / Mehrakter: lustig

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Der Hochstapler von Ludwig Bender (6-10m 3-5w · 105min)

Ein Schuster bleib bei deinen Leisten-Intrigenschwank um einen vermeintlichen investor, der dann keiner ist.  BS548

Der stille Teilhaber von Ludwig Bender (5m 4w · 105min)

Auf seine alten Tage den Firmen- und Familientrottel abgeben? Da fällt Onkel Paul was viel Besseres ein: Er steigt aus – und wie!  BS554

Kirsch und Kern von Ludwig Bender (4m 3w · 105min)

Erfolgs-Lustspiel um zwei Familien in einem Doppelhaus: Die Elternpaare, zuerst in allerbester Freundschaft verbunden, geraten in tiefen Zwist, die Jungen können sich überhaupt nicht ausstehen – bis sie sich entzückt ineinander verlieben!  BS508

Kirsch und Kern (hessische Fassung) von Ludwig Bender (4m 3w · 105min)

Das harmonische Doppelhausglück ist gestört: Sohn Anton der einen Hälfte und Tochter Eva der anderen Hälfte verstricken sich in zornigem Liebeszwist; es kommt darüber zum Bruch zwischen den dick befreundeten Doppelhaushälften-Familien – ein Zaun trennt nun den gemeinsamen Garten. Über den Zwist der Alten finden die widerspenstigen Jungen wieder zueinander.  BU508

Schottische Erbschaft von Ludwig Bender (3m 3w · 90min)

Hier will einer Freiheit – aber die rafferische Verwandtschaft nicht einfach klein beigeben und die Erbenden das ihnen Zugedachte nicht einfach tatenlos annehmen. Eine Zeitgeistkomödie genau auf dem Gefühlspunkt.  BT583

Die vierzehn Nothelfer von Bernhard Wiemker (3m 4w 4-6var · 100min)

Antiquitätenhändler Nickel kauft skurillen Zwillingen eine Figurengruppe ab – eine unglaubliche Serie wunderbar komischer & lachhaft spannender Ereignisse beginnt – Krimödie!  BS578

Gauner! von Hub Fober (4m 5w · 105min)

Ein Dieb kommt selten allein: wo zuerst nur Vater und Sohn Tresore knacken, stellt sich bald das ganze traute Heim als Räuberhöhle heraus – durchtost von ‚Geschäften’, ‚Konflikten’, ‚Enthüllungen’ und ‚Versöhnungen’. Schwank ab!  BS587

Der Dorfdetektiv von Peter Strohmayer (3-5m 3-5w · 105min)

Alles falsch: der Hochstapler, der Kriminaler und die Theorien des Hobbydetektiven Hopfinger. Alles maßgeschneidert für einen lustigen Bauerntheaterkriminalschwank, in dem sich was rührt!  VT032

Zickenalarm! von Jürgen Baumgarten (3m 6w 2var · 105min)

Stefan sucht eine Urlaubs-Haushüterin. Kaum ist die Annonce erschienen, kommen Damen, Frauen, girls – jede will die Wohnung, ihn gleich mit, und, da er zögert, bleiben (Schwank ab!) alle.  BT504

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – der Sketch-Lachshow-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
24. November 2017, 01:11 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS522?PHPSESSID=00426dccf6bb7de7b976f9bb1dd76315
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.