Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BS542
Autor: Erich Bauer
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Die Weihnachtsüberraschung von Erich Bauer

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
feste Spielgemeinschaft
Besetzung:3 bis 5 männliche Spieler
3 bis 5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
Spieldauer:60 bis 90 Minuten
Anlass / Spieltyp:Dreiakter / Mehrakter: ernst
Advent / Weihnachten IV (Komödie / Familienstück / Weihnachtsmärchen)

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Ein Licht in der Hl. Nacht von Erich Bauer (6-10m 3-5w · 75min)

 BS516

Der Wunderdoktor von Hermann Randolf (3-5m 3-5w · 75min)

Der Dorfbader ist anscheinend ein Wunderdoktor. Er kuriert einfach alles, sogar brüchige Ehen. Er redet gesunden Klienten eine Krankheit ein, damit sie wieder auf den rechten Weg finden, und weiß Kräuter gegen Liebeskummer. Verwoben ist die Handlung rund um diesen Bader mit der Geschichte der Vermarktung einer vermeintlichen Heilquelle, die im Ort ‚entdeckt’ wird.  VT031

Heimatg’schichten von Walter Brunhuber (5m 3-5w · 60min)

Vier überreale Studien, brennend-packendes Theater. Herr Brunhuber nimmt sich der Schatten an, die das Sonntagsweißblaubayern wirft.  MK010

Die Geierwally von Hermann Schweighofer (6m 5w · 85min)

Diese Dramatisierung des klassischen alpenländischen Trivialromans nimmt alle Gefühlsregister der Vorlage auf, verkneift sich aber nicht ein erfrischendes Augenzwinkern beim Einsatz ‚heiliger’ Volkstheatermittel...  MK016

Weihnachten auf dem Marktplatz von Henri Ghéon (3m 2w · 60min)

Fünf fahrende Komödianten spielen den Leuten (es sind die Zuschauer jetzt und hier im Theater), die auch an Weihnachten amüsiert sein/werden wollen, die Geschichte von der Geburt des Herrn.  BS430

Die-drei-Märchen-Show von Andreas Kroll (4-5m 4-5w · 70min)

Durch die magisch-geheimnisvollen Welten führt eine schräge Oma von heute! Und wenn das Publikum mithilft, gibt’s 3x schönste happy ends.  BT526

Schöne Bescherungen! von Andreas Kroll (5m 5w · 55min)

Eine Moderatorin führt durch diese turbulente Weihnachtsshow. Zu sehen und hören gibt es viel: sieben ‚fette’ Sketche, einen Weihnachtsmannmonolog, ein Weihnachtsquiz und ein Gedicht. – DIE spielsatte Lachtheatererlösung vom immergleichen Weihnachtsfeierngestaltenmüssen, unvergeßlich für flotte Spielteams & ihr von W-Theaterroutinen erlöstes, glückliches Publikum.  BV009

Rita und die Raubritter von Thomas Brückner (4-5m 3-5w · 85min)

Wie der Herr, so’s G’scherr – weswegen sie nicht nur *einem* mit aller Kraft auf die Nerven gehen muss, um ihre Freiheit zurück zu erlangen.  VU082

Wia da Raubritta d’Rita raubd… von Thomas Brückner (4-5m 3-5w · 85min)

Uff, ja, er bringt des hantig Weibats nach fetzigem Geschlechterkampf wieder los. Auch die Zuschauer zreissts schier von dem tiafen Schwankblick drauf, zurück aus da Zukunft.  VT082

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – die Theater-Raumstation im WWW«
Impuls-Theater-Verlag
17. Januar 2018, 07:35 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS542?PHPSESSID=932a0a8bedbc7df5405a5e54f4bab2c6
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.