Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BS603
Autor: Annemarie Krapp
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 7 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Lumpengesindel von Annemarie Krapp

Titelbild des Artikels: Lumpengesindel
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Herr Hahn und Frau Henne spazieren auf den Nußberg, essen sich so voll, daß sie nur noch in einem Wagen fortkommen und vor den spannen sie die darüber gar nicht erfreute Watschelente: Die weit fleißigere Näh- und Stecknadel steigen zu und alle zusammen erreichen ein Wirtshaus. Dort schmausen sie, ohne zahlen zu können, und was noch schlimmer ist: ehe sie fortschleichen spielen sie dem Wirt einen kleinen Streich. Aber der ist nicht dumm, läßt Hahn und Henne von der Polizei fangen und – dreht ihnen den Kragen um? Nein! Der Hahn muß ihn künftig jeden Tag wecken und die Henne ihm viele Eier legen. Die Kinder spielen alles selbst: Nußbaum und knarrende Tür, ein Wirtshausschild, das sprechen kann, die Uhr und den Wagen...

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:1. Spielalter: Kindergarten, bis 2. Klasse (bis 7 Jahre)
Besetzung:6 bis 10 männliche Spieler
6 bis 10 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Freilichtbühne / Straßentheater
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Kindergarten
Märchentheater, Fantasy-Theater
Kindertheater

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Die Warze von Annemarie Krapp (6-10m 3-5w · 30min)

Schwankspiel um Ratschereien für Kinder. Lustig und lebendig.  BS604

Wie der Fingerhut zu seinem Namen kam von I. Sieber (6-10m 6-10w · 30min)

Märchenhaft mit Feen und Waldtieren, wie es Kinder lieben.  SP004

Nicht auf die Farbe... von Annemarie Krapp (6-8m 6-8w 4var · 30min)

Ein Stück für’s erste Spielalter zur Frage, worauf es wirklich ankommt bei Freunden und Mitmenschen. Jedenfalls nicht auf die Hautfarbe!  KT004

Das Arche-Noah-Spiel von Annemarie Krapp (10m 10w · 30min)

Halbkreisspiel, in dem Figuren und Geschichte dieses für unsere Kultur so wichtigen Mythos ‚kinderleicht’ szenisch entwickelt werden.  BS659

Die Bremer Stadtmusikanten von Rolf Krenzer (5-7m 5-7w 3-10var · 20min)

...seine Märchenbearbeitungen sind spielerisch und kinderfreundlich, umsetzbar als Kreis-, Bühnen-, Puppen-, Schatten-, Hörspiel.  BS733

Jeder auf seinem Platz von Annemarie Krapp (3-5m 3-5w · 30min)

Vogel, Maus & Bratwurst in einer WG  BS602

Die Nasen von Annemarie Krapp (4m 4w 4-12var · 30min)

Wenn einer andere mit Absicht zur Weißglut treibt, um daraus Gewinn zu ziehen: wie dem begegnen? Z.B. mit diesem Theaterstück Klarheit schaffen. was da ‚los’ ist...  BS736

Familie Himmelblau von Annemarie Krapp (30min)

Das „Goldtöchterchen” erweist sich als ganz normales Kind, das unbekümmert spazieren geht, ohne den Eltern etwas zu sagen. Die Eltern fallen aus allen Wolken, ärgern und sorgen sich – aber welches Kind lockt nicht das Ungewöhnliche, Neue und Unbekannte! Anneliese kommt zu den Haselbüschen, trifft am Teich die Schnatterente, drüben den Storch, den Schmetterling, denkt gar nicht an zuhause und schläft abends auf der Wiese ein. Der Nachtwind weckt Tante Freilich, die gute Gestalt nicht nur im Märchen, sondern in jedem Kinderleben. Sie bringt die kleine Ausreißerin wieder nach Hause. Die um ein paar graue Haare reicheren Eltern reagieren vernünftig: für’s erstemal Ausreißen gibt’s keine Strafe. Doch Anneliese, die Haselbüsche, Enten, Teich und Haus, aber auch die Kinder im Saal werden sich die kleine Geschichte merken.  BS601

Die goldene Gans von Wilhelm Knauß (6-8m 6-8w 4-12var · 30min)

Das Stück ist so aufgebaut, als ob die Szenen vorweg improvisiert würden. Deshalb ist es sowohl als „Werkstattarbeit”, als auch als Aufführungsstück gut einsetzbar.  BS441

. . .
»Jetzt-Theater – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
24. November 2017, 01:09 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS603?PHPSESSID=e9ea77f18b2000fb31772878703ee0c7
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.