Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BS610
Autor: Helmut Kiehn
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 8 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Nun denn hinaus ins Leben? von Helmut Kiehn

Titelbild des Artikels: Nun denn hinaus ins Leben?
Symbolbild, Titelseite kann abweichen
Spieleigenschaften
Alter / Eignung:4. Spielalter: 10.-13. Klasse (ab 16 Jahre)
Besetzung:3 bis 5 männliche Spieler
3 bis 5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Bunter Abend (Erwachsene spielen)
Problemstück, aktueller Konflikt (Mobbing, Rassismus uam.)
Schulspiel: Grundschule – viele fremdsprachliche Kinder

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Durch die Panne zum Erfolg von Jürgen Yotha Strobel (2m 4w · 30min)

Weil eine Darstellerin ausfällt, muß die Theater-AG für den anstehenden Auftritt kurzfristig umdisponieren: sie schreiben klassische Balladen auf Themen aus dem Schulleben um - & ein Kochrezept. Ein schnell einstudiertes, effektvolles & witziges Stück!  BS936

Und Friede auf Erden... von Helmut Kiehn (3-5m 3-5w · 45min)

„Bethlehem setzte ein Zeichen und Golgatha den Punkt.” Durch Gottes Fügung oder durch die Taten der Menscheit? Nicht nur Golgatha setzte Zeichen. Auch bei der Erwähnung anderer Orte steht gleichsam Schmerz über Ungerechtigkeiten in dieser Welt. Aber das übliche Weihnachtstreiben läßt die Auseinandersetzung nicht zu – bzw. läßt diesen realen Einschub in verdrängender Weise draußen vor. Manche Orte und Leute werden zu Nebenschauplätzen erklärt. Die Sprechszenen halten sprachlich nicht zurück. Sie wollen also bewußt realistisch eingebracht sein. Wer kritische Auseinandersetzung sucht – dem Spannungsfeld zwischen Friedensbotschaft und der mangelnden, so oft gescheiterten Übersetzung – der hat hier eine gute, wenn auch herausfordernde Vorlage.  JT020

Irrtum, Schwindel, Kriminelles von Alexa Thiesmeyer (3-5m 3-5w · 30min)

Neun Sketche mit pfiffigen Plots & markanten Figuren, wie sie Kinder gern d.h. (meistens) wunderbar spielen. Ideal als Basis für ein Unterhaltungsprogramm mit Showmaster, weiteren Einlagen und Musik.  BS976

Die Sackgasse von Georg Neugart (6-10m 3-5w · 30min)

Thema Jugendkriminalität -  BS445

Der Entschluß von Hanns Airainer (3-5m 6-10w · 30min)

Hat unser Entlaßschüler den richtigen Beruf gewählt? Das verfolgt ihn bis in den Traum: Litfaßsäulen versuchen sich zu übertrumpfen in ihrer Werbung fürs Büro, die Fabrik, das Handwerk!  BS383

Unerhörtes aus dem Frühling von Stefan Schersch (2-5m 2-5w · 45min)

Vier gekonnte Porträts junger Erwachsener von heute, hier & jetzt. Identifikabel. Interpretationsbedürftig? Spannend zu spielen auf jeden Fall!  SC023

Herr Peter Squenz von Ernst Geis (3-5m 3-5w · 30min)

Wie in Shakespeare’s ‚Sommernachtstraum’ steht auch hier Ovid Pate und wir erleben Piramus und Thisbe, ihre schmachtende Liebe und ihr gräßliches Ende. Wunderbar!  BS077

Sternstaub von Andreas Kroll (3-4m 3-4w 1var · 45min)

Drei Engel, die zum Glück alle die Gesellenprüfung am krisengeschüttelten Subjekt’ bestehen, erreichen in diesem zeitnahen und witzigen Stück, dass es jeweils wieder Licht ‚regnet’.  BS997

Mobbing – aber richtig von Thorsten Böhner (3m 4w · 20min)

Der Kampf am Arbeitsplatz ist hart. Gut, dass ein VHS-Kurs angeboten wird, der zeigt, wie man störende Kollegen los wird.  BS978

. . .
»Jetzt-Theater – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
24. November 2017, 17:29 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS610?PHPSESSID=ec2d265dfe6e2db275ad47cef8938aad
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.