Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BS611
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 1984
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 8 Textbücher
Autor
Georg Neugart
ist mit 37 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Georg Neugart
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 54,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 54,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Lehrling sein dagegen sehr! von Georg Neugart

Titelbild des Artikels: Lehrling sein dagegen sehr!
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Ein heiteres Spiel für so festliche Anlässe wie Schulentlassung, Freisprechfeier und andere mehr. Ein Spiel auch fürs Klassenzimmer – zum Lesen, Diskutieren - , denn es steckt mehr in diesen grotesken Episoden, als nur Vergnüglichkeit. Das wird im Klassengespräch oder in der Schlussfeierrede des Rektors sicher herauskommen. Wir wollen es nicht vorweg nehmen und nur kurz die Spielhandlung skizzieren. Der nette Frechling Quapp wird kaufmännischer Lehrling, nimmt Tiefschläge hin und verteilt sie. Er schiesst daneben, übers Ziel hinaus – und ganz unvermittelt eines Tages ins Schwarze. So wie er erlebt, dass Lehrling sein nicht leicht ist, erfahren alte Karrengäule wie der Bürovorsteher Bruttel auch einiges zum Hinter-die-Ohren- Schreiben! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
4. Spielalter: 10.-13. Klasse (ab 16 Jahre)
Besetzung:4 männliche Spieler
3 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Schulspiel: Hauptschule/Realschule – Schulentlassung, Berufswahl
Problemstück, aktueller Konflikt (Mobbing, Rassismus uam.)
Jugendtheater

Verwandte Theatertipps

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Durch die Panne zum Erfolg von Jürgen Yotha Strobel (2m 4w · 30min)

Weil eine Darstellerin ausfällt, muß die Theater-AG für den anstehenden Auftritt kurzfristig umdisponieren: sie schreiben klassische Balladen auf Themen aus dem Schulleben um - & ein Kochrezept. Ein schnell einstudiertes, effektvolles & witziges Stück!  BS936

Einmal Leben und zurück von Georg Neugart (5m 5w · 30min)

Die Theater AG probt: Aus den flapsig angegangenen Improvisationen wird ein spannendes Spiel um Wirtschaft, Arbeitsmarkt und eigene Zukunft.  BS775

Die Sackgasse von Georg Neugart (6-10m 3-5w · 30min)

Thema Jugendkriminalität -  BS445

Isabelles Traum von Egon Busch (4m 5w · 20min)

Dieses kleine (Lese)Spiel fängt die Stimmung ein, die ein 15, 16 jähriges Mädchen am Vorabend der Schulentlassung haben könnte. Es eignet sich gut als Akzent für Feiern dieses besonderen, dieses besonders schönen Tages!  BS853

Die Abschlußrede von Jürgen Yotha Strobel (2m 3w 5-15var · 20min)

Schule kann ganz schön anstrengend sein... und ewig dauern, so zwischen den Ferien. Läßt sich prima auflockern durch Theaterspielen: z.B. mit diesen vier drastischen Szenen aus dem ‚realexistierenden’ Schulalltag!  BS883

Gute Fahrt! von Rolf Becker (3-5m 3-5w · 30min)

...wünschen wir unsern Entlaßschülern, und was verstauen wir in ihr Reisegepäck? Die Zuckertüte und den Ranzen des ersten Schultags, die Mappe und ihren Matchsack, mit denen sie „groß" wurden. Rückschau und Ausblick zugleich.  BS427

Unerhörtes aus dem Frühling von Stefan Schersch (2-5m 2-5w · 45min)

Vier gekonnte Porträts junger Erwachsener von heute, hier & jetzt. Identifikabel. Interpretationsbedürftig? Spannend zu spielen auf jeden Fall!  SC023

Der Entschluß von Hanns Airainer (3-5m 6-10w · 30min)

Hat unser Entlaßschüler den richtigen Beruf gewählt? Das verfolgt ihn bis in den Traum: Litfaßsäulen versuchen sich zu übertrumpfen in ihrer Werbung fürs Büro, die Fabrik, das Handwerk!  BS383

Ein sonderbarer Luftballon von Georg Neugart (8m 6w 2-10var · 45min)

Ein Luftballon kommt in den Schulhof geflogen, dran hängt ein Hilferuf – prompt gerät die so schön geplante Schulabschlußfeier durcheinander...  BS415

. . .
»Zeit für Theater – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
22. November 2017, 10:15 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS611?PHPSESSID=33ff8928d5160725178f0dadc9d3ca5e
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.