Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BS688
Autor: Manfred Bacher
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 5 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 35,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 20,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 35,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Klaue keine Luftballons von Manfred Bacher

Titelbild des Artikels: Klaue keine Luftballons
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Die drei berüchtigten Räuber benützen die Faschingszeit und verkleiden sich: Fridolin maskiert sich als Polizist, Schnapper geht als Anstreicher, und Sackauf – schaut aus wie ein Räuberhauptmann aus dem Bilderbuch, mit grossem Bart und riesiger Holzpistole. Schnapper und Sackauf brauchen eine Staffelei, einen grossen alten Bettbezug, einen leeren Farbeimer und einen Malerpinsel. Fridolin benötigt mehrere Luftpumpen. Der Polizist ist mit einem Fahrrad ausgerüstet, an dem eine Luftpumpe angebracht ist. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:2. Spielalter: 3.-5. Klasse (8-12 Jahre)
Besetzung:2 männliche Spieler
2 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:15 bis 20 Minuten
Anlass / Spieltyp:Bunter Abend (Kinder / Jugendliche spielen)
Satire, Parodie
Fasching / Fasnacht / Hans-Sachs-Spiel / Eulenspiegeleien
Einakter / Zweiakter: heiter
Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Kindertheater

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Clowns, Geburtstag und Geschenke von Manfred Bacher (2m 2w · 20min)

Was können die vier Clowns dem Kaiser von Apfelsinien zum Geburtstag schenken?  BS689

Schildbürger/ Licht von Heinz Buerschaper (3-5m 3-5w · 20min)

Die Schildbürger haben in ihr neues Rathaus keine Fenster eingefügt, denn, schaute ein Ochs durchs Fenster und sähe dabei den Schreiber, meinte er, er sei ein Esel! Das war natürlich ein triftiger Grund, den alle gut hießen. Wie aber nun Licht ins Rathaus bringen? Davon gibt dieser Schildbürgerstreich vergnüglich Kunde.  BS046

Schildbürger/ Bürgermeister von Heinz Buerschaper (3-5m 3-5w · 20min)

Bei diesem Spiel muß man ganz dumme Gesichter machen, sonst wird einem nicht geglaubt, daß man so herrlich blöd sein kann, den zum Bürgermeister zu wählen, der einen Spruch reimen kann. Dabei kann man gar nicht ,vernünftig’ sein!  BS007

Naturgeschichte nichtgenügend von Karl Panzenbeck (3-5m 3-5w · 20min)

Eine Mordsviecherei ist diese Schulstunde, in der ‚die Gans’ behandelt wird.  EA011

In der Schule geistert es von Manfred Bacher (3-5m 3-5w · 20min)

Lustige Schulszenen mit „Gespenstern”, Lehrerausprobieren und einer verrückten Klasse.  BS713

Der Schulrat kommt von Manfred Bacher (3-5m 3-5w · 20min)

Sechs Siebengescheite, fünf Rechenkünstler und der sitzengebliebene Erstklässler in drei lustigen Schulgrotesken!  BS690

Das rote Tuch von Franz Schmidhuber (3-5m 1-2w · 20min)

 SP121

St. Martin auf der Flucht von Helmut Schinagl (3-5m 1-2w · 20min)

Lieber Gutes tun unter den Menschen, als „in allen Ehren” im Museum verstauben, denkt sich St. Martin & flüchtet ohne sein Pferd, denn das hat den Holzwurm & wird gerade restauriert. Ein heiteres Spiel in dem St. Martin einmal die Hilfsbereitschaft der anderen erfährt.  MK001

Kaktus, Kuchen und Kaffee von Helmut Schinagl (3m 2var · 20min)

Die haarsträubenden Back- und Kochkünste dreier Kinder – Ein Spaß und Gratulationsspiel.  BS687

. . .
»Der Inhalt macht den Unterschied«
Impuls-Theater-Verlag
23. November 2017, 04:46 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS688?PHPSESSID=f9253a91f8b4b8b7d24a9bd2b84dfddd
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.