Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BS699
Autor: Helmut Schinagl
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2009
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 8 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 44,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 20,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 44,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Ein Engel wird vermißt von Helmut Schinagl

Titelbild des Artikels: Ein Engel wird vermißt
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Immer Ärger mit den Hilfsengeln... dieser hier vergißt nämlich seine Siriusquarzuhr mit der irdischen Zeit synchron zu schalten, und fällt aus der Zeit heraus. Plötzlich befindet er sich im Bethlehem von heute. Seine Versuche, ins Himmelreich zurückzugelangen sorgen für diverse Mißverständnisse, denn keiner versteht, was er eigentlich will, egal wen er um Hilfe bittet... Ein Spielstück zum Schmunzeln und Nachdenken. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:4. Spielalter: 10.-13. Klasse (ab 16 Jahre)
Besetzung:3 männliche Spieler
4 weibliche Spieler
4 bis 10 variable Spieler und Nebenrollen
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:20 Minuten
Anlass / Spieltyp:Einakter / Zweiakter: heiter
Advent / Weihnachten I (Vorweihnachten inkl. Nikolaus)
Advent / Weihnachten III (Zeitspiel))

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

3 Könige und 1 Kommissar von Helmut Schinagl (4m 3w · 20min)

Die drei Könige als verdächtige ‚Araber’ unfreiwillig auf der Polizeiwache. Ein lustig-hintergründiges Publikumsvergnügen!  BS669

Der Weihnachtsmann im Lift von Helmut Schinagl (3m 4w · 20min)

Er ist einer dieser Mietnikoläuse und er hat die Nase voll von seinem Job. Unterwegs im Lift zum letzten Auftrag, ist da plötzlich dieses Kind bei ihm, das ihm seinen Groll nach und nach in (s)ein Weihnachten verwandelt. Schön!  BS866

Und das nicht nur zur Weihnachtszeit von Anton Erlinger (3-5m 3-5w · 20min)

Eine heiter-besinnliche Szenentrilogie über unser Weihnachtsmißverständnis.  BS626

Wer andern frohe Weihnacht wünscht... von Anton Erlinger (3-5m 3-5w · 20min)

I. „Sie wünschen bitte?” Satire auf die Weihnachtszeit. Im Weihnachtsladen kann man sogar die weihnachtlichen Gefühle, das Weihnachtslächeln sowie die weihnachtliche Stimme käuflich erwerben. II. „Die besinnliche Stunde” Weihnachtsstreß statt Besinnlichkeit. Eine Familie will sich „Die besinnliche Stunde” im Radio anhören, findet dazu aber keine Gelegenheit, weil andauernd das Telefon klingelt bzw. Besuche aufkreuzen. III. „Eine Begegnung” Ein Ehepaar wartet lange Zeit vergeblich auf die Straßenbahn, die infolge einer Störung Verspätung hat. Einem Schichtarbeiter gelingt es, die aufgebrachte Frau zu beruhigen, indem er das einsame Wartehäuschen mit dem Stall von Bethlehem vergleicht. Eine heiter-besinnliche Szenentrilogie über unser Weihnachtsmißverständnis.  BS637

Der arbeitslose Engel von Helmut Schinagl (4m 3w · 30min)

Kein Fall für’s Arbeitsamt?! So ein Tollpatsch läßt sich einfach nicht vermitteln.... und sieht doch auf Erden viel zu tun: die Leute fröhlich machen. Bezaubernd zu sehen, wie es ihm gelingt – klar: dieses Theater-Kleinod ist ein Hit!  BS797

Wer fürchtet sich... von Karl-Otto Wolff (3-5m 3-5w · 30min)

Was fällt unsern jungen Redakteuren der Schüler- oder Pfarrzeitung zum Thema „Weihnacht heute” ein? Ein nachdenklich-humorvolles Episodenspiel.  BS674

W – wie Weihnachten von Sibylle Velter (3m 4w 10-20var · 20min)

..ist experimentelles Theater ausgehend von einem einzigen Buchstaben: dem W! Für engagierte Kinder, die wollen, dass Weihnachten echt Weihnachten wird... WIR können damit anfangen.  BS953

Die Anprobe von Michaela Krinner (3-5w · 20min)

 BS678

Wo ist das Christkind? von Hildegard Karlstetter (4m 4w · 20min)

Ein Kind will das Christkind finden und fragt Erwachsene, die doch wissen müssten, wo es ist. Aber sie missverstehen die kindliche Frage...  BS497

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – die Theater-Raumstation im WWW«
Impuls-Theater-Verlag
21. November 2017, 09:04 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS699?PHPSESSID=0011f7eb650321f0e3f6de8341240135
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.