Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BS762
Autor: Gertrud Kellermann
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 1996
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 66,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 66,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Damals als Kaiser Augustus.. von Gertrud Kellermann

Titelbild des Artikels: Damals als Kaiser Augustus..
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Die Weihnachtsgeschichte, einfach und lebensnah in Szene gesetzt. Das Stück läßt die Zeitumstände „damals” nicht außer Acht und rückt so die Menschen und ihr Verhalten zueinander in den Blick. Ein freundlich-farbiger Anstoß, den Höhepunkt der „stillen” Zeit weniger verklärt und unmittelbarer zu sehen. Auch sprachlich leicht spielbar gestaltet. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:2. Spielalter: 3.-5. Klasse (8-12 Jahre)
Besetzung:6 bis 10 männliche Spieler
6 bis 10 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
im Kirchenraum spielbar
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Advent / Weihnachten II (Krippenspiel / Engelspiel /Christmette)
Advent / Weihnachten III (Zeitspiel))

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Unterwegs von Gertrud Kellermann (6-10m 6-10w · 30min)

Sie waren es damals – auch wir Heutigen sind es auf je individuelle Weise, wollen Sinn, Erkenntnis, Verbindung, Übereinstimmung mit der Schöpfung finden. Dieses lebendige Spielstück erzählt die Weihnachtsgeschichte entlang dieser Spur..  BS795

Gestern in Bethlehem von Gertrud Kellermann (6-10m 6-10w · 30min)

Die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht der Hirten, Händler, Kunden, Kinder. Anschaulich & lebendig – auch gut im Kirchenraum spielbar.  BS796

Gold im Stroh von Erich Puchta (5-10m 5-10w · 20min)

Mit schöner Schlichtheit führt dieses ruhige Stück durch die Weihnachtsgeschichte. Es entstehen klare Bilder, die beim Singen der eingestreuten Lieder nachwirken werden. Jeder in der Kirche erhält zuletzt einen Strohhalm zum Mitnachhausenehmen, als Weihnachtsgeschenk.  BS921

Der Stern von Lene Mayer-Skumanz (6-10m 6-10w · 30min)

Kinder aus aller Welt suchen & finden die Krippe, denn die ist für alle dal! Multikulturelles Weihnachtsspiel.  BS721

Weihnachtsschattenspielgeschichte von Edith Disselberger (6-10m 6-10w · 30min)

Es entstehen 10 Situationen-Bilder, von der Verheißung an Maria bis zur Huldigung der Könige. Mit praktischen Erläuterungen und Projektionsschablonen.  BS912

Das Bethlehem der Tiere von Fritz Baltruweit (6m 6w · 30min)

Drei z.T. musikalische Krippenspiele, in deren Zentrum Tiere stehen. Ihre Perspektive erweitert unseren Blick auf die Bedeutung der Christgeburt. Die Stücke eignen sich auch für das Spiel mit grossen Stabpuppen-, Masken oder Schatten: sie sind, weil bildhaft, ideal für den Kirchenraum.  BS915

Angies Weihnachten von Christof Kämmerer (8m 8w 4var · 30min)

Engelin Angie inszeniert in einem ultramodernen Spielzeuggeschäft eine so noch nie gesehene szenische Aufführung der Weihnachtsgeschichte – es entsteht ein gänzlich unorthodoxes Traumspiel.  BS954

Nun soll es werden Frieden... von Helmut Fischer (6m 6w · 30min)

Mit seiner unverwechselbaren, humorvoll-kritischen Leichtigkeit vermittelt der Autor das Gefühl: Weihnachten ist ein wunderbares Fest – feiern wir’s, ausgelassen und glücklich!  BS955

Das Weihnachtsspiel vom reichen Bauern von Karl Springenschmid (3-10m 3-5w · 30min)

Der reiche Bauer ärgert sich, daß die Kunde von der Geburt des Erlösers nicht zuerst ihm, sondern den Hirten auf dem Feld verkündet wurde. Er macht sich auf den Weg und fragt bei allen Hochgestellten nach, ob bei ihnen das neugeborene Kind untergebracht sei. Dabei begegnet er Maria mit dem Kind und Josef, die hier als Bettelleute auftreten, und schenkt ihnen seinen warmen Pelz bzw. seine Haube. Schließlich zeigen ihm die Hirten den Stall, wo das Jesuskind geboren wurde. Einfaches, nettes Weihnachtsspiel für Schüler ab 10 Jahren bzw. Jugendliche. Auch für die Aufführung im Kirchenraum geeignet; gute Verarbeitung des biblischen Stoffes.  WS051

. . .
»Nachwuchs fördern, miteinander spielen – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
24. November 2017, 21:04 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS762?PHPSESSID=297105b68b766b823f7d82c7d658e3b9
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.