Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kurzspiele, Einakter
Steckbrief
Artikelnummer: BS823
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 1995
Spielreihe: Kurzspiele, Einakter
Anzahl Rollensatz: 6 Textbücher
Autor
Ulla Kling
ist mit 44 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Ulla Kling
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 44,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 20,00 €
Zusätzliche Textbücher: 4,00 €
Ansichtsexemplar: 0,60 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,60 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 44,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Wer war denn das schon wieder? von Ulla Kling

Titelbild des Artikels: Wer war denn das schon wieder?
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Ein früher Abend bei Brimmelmanns – die Mitglieder dieser sympatischen Familie bringen recht unterschiedliche Stimmungen aus ihrem Alltag mit nach Hause – und geraten damit unversehens in den Sog des „ganz normalen Wahnsinns”, den so ein Zusammenleben in sich hat: da wird erzogen (Theo), gesucht (Hilde), gegessen (Inge), geschwärmt (Omi)... Und alles gleichzeitig! Wiedererkennen macht Freude – erst recht in diesem munteren kleinen Stück! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:4. Spielalter: 10.-13. Klasse (ab 16 Jahre)
für Jugendliche/Anfänger spielbar
für Erwachsene/Anfänger spielbar
Besetzung:2 männliche Spieler
3 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:20 Minuten
Anlass / Spieltyp:Bunter Abend (Erwachsene spielen)
Bunter Abend (Kinder / Jugendliche spielen)
Bunter Abend (Winterfeier / Jahresfeier im Verein)
Einakter / Zweiakter: heiter
Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Problemstück, aktueller Konflikt (Mobbing, Rassismus uam.)

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Mami geht in die Disco von Ulla Kling (2m 3w · 20min)

Töchter inspirieren – Hilde Brimmelmann geht entsprechend gestylt mit in die Disco! Familiendrama? Die Kids jedenfalls finden’s super!! Da stürzt sich auch Herr Brimmelmann ins flimmernde Nachtleben...  BS786

Die neue Jeans von Ulla Kling (3m 3w · 20min)

Nach dem Einkaufsstreß der häusliche: Tochter Inge trimmt die Hose sogleich mit allen Wasch- und Trockentricks zur Superröhre. Familientragödie zum Lachen!  BS824

Omi büchst aus von Ulla Kling (2m 4w · 20min)

Familie Brimmelmann will nach Mallorca, aber diesmal ‚ganz unabhängig’. Es wird unfair geflunkert... klar, dass Omi den Schwindel durchschaut. Selbstbewußt organisiert sie sich seniorengemäße Erholung!  BS787

S’Gamserl von Ulla Kling (3-5m 1-2w · 20min)

Bei dieser „der-Berg-ruft”-Persiflage, in der die Akteure die Regieanweisungen mitsprechen, bleibt kein Auge trocken. Lach-Hit!  BS769

Vor den Schranken des Gerichts von Günther Quabus (2m 3w · 20min)

Richterin und Staatsanwalt geben sich redliche Mühe, diese Gerichtsverhandlung in geordneten Bahnen zu halten. Doch ist die Angeklagte von besonderer Art. Wie gut für das Gericht, dass es sich zur Beratung zurückziehen kann!!  BS816

Der Hochzeitstag von Ulla Kling (2m 4w · 30min)

Zum ersten Mal denkt Theo Brimmelmann an Blumen. Aber seine Mutter bezieht die auf sich, lädt gerührt ihre Freundin Klara ein, arrangiert ein Fest. Und Theo, Inge, die verdutzten beiden? Sie lassen den alten Damen ihren Glauben – und gehen endlich mal wieder allein zuzweit chic aus.  BS788

Waldi vor Gericht von Ulla Kling (2m 2w · 20min)

Köstliche Gerichtsverhandlung um Dackel Waldi und sein bissiges Herrchen.  BS682

Die Museumsführung von Ulla Kling (3m 1w · 20min)

Gaudi im bayrischen Raritäten-Museum. Es birgt Schätze wie den speckigen Hosenträger vom bayerischen Hiasl, ja sogar eine Flügelfeder des Münchners im Himmel. Witzige Leute polstern das Erfolgsstück raritätenmäßig weiter aus!  BS711

Das Guglhupfrennen von Ulla Kling (3-5w · 20min)

Mit dem „Guglhupftreffen”, „Frau Nachbarin, geh ham’s schon g’hört” und „Ein unvergeßlicher Urlaub” und einer Besetzung von nur 2-5 „Damen” schaffen Sie Ihr Publikum!  BS712

. . .
»Hier gibt's so viel, da braucht man Zeit«
Impuls-Theater-Verlag
22. November 2017, 02:51 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS823?PHPSESSID=ae76c89ffa9f91a47cf51ceeefa5ee3e
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.